1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky eröffnet die 50. Bundesliga-Saison mit hochka-rätigen Gästen

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von josef.13, 21. August 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.192
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    • Sky Vorstand Carsten Schmidt begrüßt Rauball, Rummenigge, Watzke so-wie die Sky Experten Beckenbauer, Hitzfeld, Matthäus, Effenberg, Lehmann und Merk zur Saisoneröffnung im Sky Unternehmenssitz in Unterföhring
    • "Die nächste Saison ist immer die schwerste - Die Sky Bundesliga Progno-se" am Dienstag und Mittwoch um 18.15 Uhr

    Am heutigen Dienstag hatte Sky zur offiziellen Eröffnung der Bundesliga-Saison 2012/13 geladen. Zu diesem Anlass begrüßte Sky Vorstand Carsten Schmidt mit Dr. Reinhard Rauball, Karl-Heinz Rummenigge und Hans-Joachim Watzke sowie den Sky Experten Franz Beckenbauer, Ottmar Hitzfeld, Lothar Matthäus, Stefan Effenberg, Jens Lehmann und Dr. Markus Merk zahlreiche prominen-te Gäste aus dem deutschen Fußball im Sky Unternehmenssitz in Unterföhring.

    Der Rahmen der Presseveranstaltung war das Set der Sendung "Die nächste Saison ist immer die schwerste - Die Sky Bundesliga Prognose", in der die Sky Experten heute und morgen Abend alle 18 Bundesligisten analysieren und ihre Abschlusstabellen für die 50. Bundesliga-Saison vorhersagen. Jessica Kastrop und Sebastian Hellmann mo-derieren die beiden zweistündigen Sendungen, die am Dienstag und Mittwoch jeweils ab 18.15 Uhr (auf Sky Sport HD 1, Sky Fußball Bundesliga und Sky Sport) die Bundesli-ga-Saison auf Sky einläuten.


    Erste Einschätzungen zu aktuellen Themen teilten die hochrangigen Gäste bereits am heutigen Vormittag im Gespräch mit Esther Sedlaczek und Thomas Wagner, die durch die Veranstaltung führten.

    Ligapräsident Dr. Reinhard Rauball zu den Diskussionen über die Abschaffung der Stehplätze in den Bundesliga-Stadien: "Eines ist sicher: Wir werden mit aller Macht, aber auch nur mit allen Argumenten, dafür kämpfen, dass an das Produkt Stehplatz keiner rangeht. Stehplätze abzuschaffen wäre gleichbedeutend damit, am Kulturgut Fußball-Bundesliga zu kratzen."

    Sky Experte Franz Beckenbauer auf die Frage, ob er aufgrund Uli Hoeneß' früherer Äußerungen über ihn, über Hoeneß als Bayern-Präsidenten schmunzeln könne: "Er äu-ßert sich ja in viel schärferer Form als ich es gemacht habe. Gegenüber seinen Aussa-gen, war das, was ich gesagt habe, ja noch vornehme Zurückhaltung. Deshalb muss ich schon schmunzeln. Aber er ist Präsident. Und der Präsident hat das Recht, sich so zu äußern."

    Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern, über die nahende 40-Millionen-Verpflichtung von Javier Martinez: "Wir würden den Spieler gerne ver-pflichten. Wir sind auch bereit - auch wenn es eine sehr hohe Ablösesumme ist - diese zu bezahlen, weil wir in den letzten Jahren wirtschaftlich überragende Jahre gehabt haben. Dementsprechend können wir diese Summe stemmen, ohne dass wir ein Risiko eingehen. Die sportliche Führung ist der Meinung, dass der Spieler dem FC Bayern gut zu Gesicht steht und deshalb würden wir das gerne machen."

    Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der BVB-Geschäftsführung, über seine Weige-rung, die erneute Meisterschaft als Ziel auszugeben: "Ich habe immer gesagt: Wenn wir mal die wirtschaftlichen Rahmendaten von Bayern München erreichen sollten - und ich ziehe den Hut vor den Bayern, dass sie das erreicht haben - und irgendwann mal 300 Millionen Umsatz machen und 100 Millionen oder mehr für die Mannschaft aus-geben…dann werden wir jedes Jahr sagen: 'Wir wollen Deutscher Meister werden!'"


    Die Bundesliga-Saison 2012/13 auf Sky
    In der Saison 2012/13 berichtet Sky noch umfangreicher als jemals zuvor aus der Bun-desliga. Am Freitagabend sowie zu beiden Sonntagsanstoßzeiten berichtet Sky bereits ab 30 Minuten vor Anpfiff live. Zudem beginnt der Einzelspielvorlauf am Samstag-nachmittag künftig bereits um 15.20 Uhr.

    Auch personell hat sich Sky zur Jubiläumssaison verstärkt. Lothar Matthäus ist regel-mäßig als Experte beim "Topspiel der Woche" im Einsatz. Am Samstag gibt er beim Spiel zwischen Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen sein Debüt an der Seite von Dr. Markus Merk, Jan-Aage Fjörtoft und Sebastian Hellmann. Mit Wolff-Christoph Fuss kehrt einer der besten und beliebtesten Fußballkommentatoren Deutschlands zu Sky zurück. Weibliche Verstärkung erhält Oliver Pocher, der Samstag LIVE! ab sofort jede Woche moderiert und dabei im Wechsel von Jessica Kastrop, Charlotte Engelhardt, Johanna Klum und Bella Lesnik unterstützt wird. Die Sendung beginnt ab dieser Saison immer um 20.35 Uhr.

    Sky Mediathek
    In der Sky Mediathek spiegelt sich die einzigartige Vielfalt des Sportprogramms von Sky wider. Unter sky.de/mediathek bietet Sky allen interessierten Usern Video-Clips mit den Höhepunkten aller Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga sowie Vor- und Nach-berichte zu den Spieltagen inklusive der wichtigsten Aussagen der Fußballdebatte Sky90. Die Clips stehen immer ab Sonntagabend um Mitternacht, für Sky Kunden be-reits zeitnah nach Spielende zur Verfügung. Alle Besucher des Online-Auftritts von Sky haben kostenlosen Zugang zum Bundesliga-Vereinsarchiv. Darüber hinaus bietet die Sky Mediathek Videos der anderen Fußballwettbewerbe und Sportarten, die Sky live überträgt, sowie Clips von Sky Sport News HD.

    Ein weiterer Service ist das Bundesliga-Tippspiel auf Sky.de. Alle Besucher der Seite können hier mitspielen und u.a. Franz Beckenbauer, Lothar Matthäus, Kate Abdo oder Harald Schmidt zum Tipp-Duell herausfordern und attraktive Preise gewinnen.

    Sky Sport News HD
    Mit Sky Sport News HD sind Fußballfans näher an ihrem Verein dran als jemals zuvor. Aktuelle Berichte aus der Bundesliga, Live-Übertragungen wichtiger Pressekonferenzen und topaktuelle Meldungen versorgen die Zuschauer täglich umfassend. Noch bis zum Ende der Transferperiode am 31. August informiert der „Transfer Report“ die Zuschau-er um 18.00 Uhr und 22.30 Uhr zweimal täglich über die aktuellen Spielerwechsel und die heißesten Gerüchte auf dem nationalen und internationalen Transfermarkt.

    Quelle. Sky
     
    #1
    TV Pirat gefällt das.

Diese Seite empfehlen