1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sky bekräftigt hartes Vorgehen gegen Cardsharing

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von Guschi, 9. Oktober 2013.

  1. Guschi
    Offline

    Guschi VIP

    Registriert:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    505
    Punkte für Erfolge:
    93
    Im Rahmen des jüngst aufgedeckten Cardsharing-Rings in Thüringen und Bayern hat Sky Deutschland seine harte Linie gegen Anbieter und Betreiber von illegalen Netzen erneut bekräftigt. Der Pay-TV-Anbieter will auch weiterhin mit aller Härte gegen Angebote dieser Art vorgehen.


    Erst am Montag hatte ein in Thüringen und Bayern aufgedeckter Cardsharing-Ring für Aufsehen gesorgt. Laut Informationen der Staatsanwaltschaft Mühlhausen (Thüringen) stehen derzeit vier Männer im Alter von 21, 27, 48 und 52 Jahren im Verdacht, illegale Zugänge zur Pay-TV-Plattform von Sky Deutschland kostenpflichtig an mehrere hundert Nutzer vertrieben zu haben. Dabei hätten die Beschuldigten sowohl für die Einrichtung Receiver als auch für das illegale Anbieten der Freischalt-Signale über Webstream Geld von ihren "Kunden" kassiert. Sowohl den Anbietern als auch den Nutern droht nun die strafrechtliche Verfolgung.

    Bei Sky Deutschland wollte man sich zu den aktuell laufenden Ermittlungen nicht äußern.Der Pay-TV-Anbieter bekräftigte jedoch das harte Vorgehen gegen Anbieter und Verbreiter von derartigen illegalen Zugängen in einem Statement. Straftaten wie Cardsharing würden letztlich auf dem Rücken der ehrlich zahlenden Kunden ausgeübt, die mit ihren Abo-Gebühren zur Finanzierung des exklusiven Inhalte-Angebots beitragen.

    Bereits im vergangen Jahr hatte Sky-Vorstand Holger Enßlin im Zuge der Zerschlagung eines großen Cardsharing-Rings in Niedersachsen betont,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , um kriminellen Machenschaften dieser Art das Handwerk zu legen. Keine Auskunft wollte Sky aktuell darüber erteilen, ob und in welcher Form man selbst Schadensersatzansprüche gegenüber Betreibern oder Nutzern von Cardsharing-Angeboten stellen würde.

    Wie indes die Staatsanwaltschaft Mühlhausen mitteilte, drohen auch den Nutzern des aktuell bekannt gewordenen Cardsharing-Rings strafrechtliche Konsequenzen, sofern es den Behörden gelingt, diese zu identifizieren. Ihnen könnte eine strafrechtliche Verfolgung wegen des Ausspähens von Daten und der Erschleichung von Leistungen bevorstehen. Bei einer Verurteilung drohen bei einer Verurteilung Freiheitsstrafen von bis zu drei Jahren oder eine Geldstrafe.




    Quelle: DF
     
    #1
    mr.ti, hausel72, TV Pirat und 11 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mcinnocent
    Offline

    mcinnocent Newbie

    Registriert:
    12. August 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky bekräftigt hartes Vorgehen gegen Cardsharing

    "Wie indes die Staatsanwaltschaft Mühlhausen mitteilte, drohen auch den Nutzern des aktuell bekannt gewordenen Cardsharing-Rings strafrechtliche Konsequenzen, sofern es den Behörden gelingt, diese zu identifizieren."
    Sofern ...:emoticon-0103-cool:
    3 Jahre Knast ist mal wieder extrem weit übers Ziel hinausgeschossen, arme deutsche Justiz :emoticon-0172-mooni
     
    #2
    bieb gefällt das.
  4. smashedup
    Offline

    smashedup Newbie

    Registriert:
    12. September 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky bekräftigt hartes Vorgehen gegen Cardsharing

    Hat sich nicht langsam mal rumgesprochen, dass diese Angaben immer die absolute Maximalforderung darstellen, also im Wiederholungsfall bei voller Schuld (was ich im Fall des Ausspähens von Daten noch bezweifeln würde)?
     
    #3
    Fisher gefällt das.
  5. matrix71
    Offline

    matrix71 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Sky bekräftigt hartes Vorgehen gegen Cardsharing


    So ist das mit den Gesetzen und ein xxxxxx kommt leichter davon was hat das mit Gerechtigkein zu tun!!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Oktober 2013
    #4
  6. smashedup
    Offline

    smashedup Newbie

    Registriert:
    12. September 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Sky bekräftigt hartes Vorgehen gegen Cardsharing

    ok, war ja nur ein Versuch...
     
    #5
  7. bebe
    Offline

    bebe Elite Lord

    Registriert:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.353
    Zustimmungen:
    1.254
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Oberschwaben
    AW: Sky bekräftigt hartes Vorgehen gegen Cardsharing

    Das ist doch wieder mal eine typische Stammtischpredigt bzw. Bildzeitungsmeinung. Gut bei euch in Ö ist das die Kronenzeitung, ändert aber nichts an der Sache.

    bebe
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Oktober 2013
    #6
  8. matrix71
    Offline

    matrix71 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Januar 2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Sky bekräftigt hartes Vorgehen gegen Cardsharing

    Ich weis nicht was du meinst mit Predigt aber kann dir garantieren das ich nicht bei den Medien arbeite bzw. etwas davon halte.
    Zweitens ist es fakt und ich denke das ihr in D sicher nicht bessere Gesetze habt oder??
     
    #7
  9. aladin48
    Offline

    aladin48 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Stromfix
    Ort:
    Osten
    AW: Sky bekräftigt hartes Vorgehen gegen Cardsharing

    Gäb es einen Generalschlüssel, würden die alle blöd gucken .:D
     
    #8

Diese Seite empfehlen