1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Shopping-Sender QVC-HD startet am 1. September über Astra 19,2° Ost

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von josef.13, 28. April 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.633
    Zustimmungen:
    15.224
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Shopping-Sender QVC-HD startet am 1. September über Astra 19,2° Ost

    Der Shopping-TV-Sender QVC startet am 1. September mit einer hochauflösenden Variante über den Astra-Satelliten auf der in Deutschland beliebten Position 19,2° Ost.
    QVC-HD wird nicht über die umstrittene "HD+"-Plattform ausgestrahlt, sondern kommt unverschlüsselt in die Haushalte, teilte SES Astra am Donnerstag mit. Mit dem Sender betritt QVC Neuland: Es ist nach eigenen Angaben der erste HD-Shoppingkanal in Europa.
    Der Haupt-Einkaufskanal ist von rund 40 Millionen Haushalten in Deutschland theoretisch empfangbar, auch über DVB-T. Das Sortiment von QVC Deutschland umfasst rund 18.000 Artikel. Der Konzern gehört dem US-Riesen Liberty Media.
    Mit QVC Plus steht ein weiterer SD-Spartensender in den Startlöchern.

    Die Empfangsparameter:


    Satellit: Astra 19,2 Grad Ost
    Frequenz: 10.773,25 MHz
    Polarisation: horizontal
    Modulation: DVB-S2, 8PSK
    Symbolrate: 22,0 MSymb/s
    FEC: ¾


    Quelle: sat+Kabel
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2011
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.633
    Zustimmungen:
    15.224
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Shopping-Sender QVC-HD startet am 1. September über Astra 19,2° Ost

    QVC HD startet am 1. September 2011 frei empfangbar auf Astra

    Die Einkaufswelt des Teleshopping-Unternehmens QVC kommt via Satellit bald in hochauflösender

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu Zuschauern und Kunden: QVC startet als erstes Teleshopping-Unternehmen in Europa am 1. September 2011 in

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , frei empfangbar über Astra 19,2° Ost, teilte das Unternehmen am 28. April mit. Den Uplink zu den Astra-Satelliten übernimmt die Astra Platform Services GmbH (APS).

    „Astra ist reichweitenstärkste HD-Infrastruktur“
    Wolfgang Elsäßer, Geschäftsführer Astra Deutschland: „Wir freuen uns sehr, dass QVC seine Produkte über Astra bald auch in

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    präsentieren wird und wir der Erfolgsgeschichte HDTV ein weiteres Kapitel hinzufügen können. Astra ist die attraktivste und reichweitenstärkste HD-Infrastruktur und erste Wahl für alle Zuschauer, die erstklassige Programme in bester Qualität sehen wollen.“

    „Kunden die bestmögliche Empfangsqualität bieten“

    Rainer Sura, Director Multimedia Reach Development von QVC Deutschland: „Wir möchten unseren Kunden nicht nur einen optimalen Service sondern auch die bestmögliche Empfangsqualität bieten. Unser Programm zukünftig über HD aussenden zu können bedeutet für uns, unseren Kundenwünschen noch besser nachzukommen.“
    Empfangsdaten von QVC HD ab 1. September: Astra 19,2° Ost, Frequenz 10.773 H (SR 22000, FEC: 3/4), Modulation: DVB-S2, 8PSK.


    Quelle: INFOSAT
     
    #2
    Borko23 gefällt das.
  4. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.633
    Zustimmungen:
    15.224
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Shopping-Sender QVC-HD startet am 1. September über Astra 19,2° Ost

    QVC HD startet am 1. September unverschlüsselt via Satellit – Gespräche mit weiteren Plattformen

    Digitalmagazin im Gespräch mit Rainer Sura, Director Multimedia Reach Development von QVC Deutschland

    Der Teleshopping-Sender QVC startet am 1. September via Astra 19,2° Ost mit einem hochauflösenden Ableger – und zwar free-to-air. „Es war für uns keine Frage, dass wir gemäß unserer Philosophie, nämlich dass QVC möglichst überall frei empfangbar sein soll, auch unverschlüsselt mit HD ausstrahlen wollen“, sagt Rainer Sura, Director Multimedia Reach Development von QVC Deutschland, im Gespräch mit Digitalmagazin. Aktuell stehe QVC mit „einigen weiteren Plattformen“ in Verhandlungen über eine Verbreitung des neuen HDTV-Senders.

    Digitalmagazin: Herr Sura, QVC startet am 1. September mit der Ausstrahlung in HDTV. Was hat Sie zu diesem Schritt bewogen?
    Sura: Zum einen können wir dadurch unseren Kunden einen besseren Service, insbesondere höhere

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und ein verbessertes Signal bieten. Zum anderen sehen wir uns als Marktführer im deutschen Teleshopping in einer Vorreiterrolle. Wir sind, wie bei der Umstellung auf das 16:9-Bildformat, der erste Teleshopping-Anbieter, der auf

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    umstellt. HD wächst immer mehr über Satellit und Kabel, da wollen wir in der Entwicklung nicht nachstehen.

    Digitalmagazin: QVC HD wird frei über Astra 19,2° Ost zu empfangen sein. Warum haben Sie sich für die unverschlüsselte Verbreitung des neuen HDTV-Senders entschieden?

    Sura: Es war für uns keine Frage, dass wir gemäß unserer Philosophie, nämlich dass QVC möglichst überall frei empfangbar sein soll, auch unverschlüsselt mit HD ausstrahlen wollen. Denn unser Ziel ist es, dass möglichst viele Zuschauer in den Genuss der neuen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    kommen. Eine Verschlüsselung würde dem widersprechen und die Reichweite senken.

    Digitalmagazin: Auf welche Programm-Highlights – insbesondere in nativem HDTV – dürfen sich die Zuschauer freuen?

    Sura: Wir werden HD zunächst im Simulcast ausstrahlen, also unser QVC-Programm zusätzlich in HD anbieten. Das Besondere bei QVC ist, dass wir 24 Stunden für unsere Kunden da sind. Unsere Highlights wie Kollektionen von Luxusdesigner Harald Glööckler und Topmodel Marcus Schenkenberg oder Birgit Schrowange, die ihre Produkte exklusiv bei QVC präsentieren, können unsere Kunden – wie erwähnt – ab September in HD bestaunen. Neu im Programm ist M. Asam, eine der beliebtesten Beautylinien im deutschen Teleshoppingmarkt.

    Digitalmagazin: QVC HD wird zunächst via Astra zu empfangen sein. Inwiefern planen Sie, den HDTV-Sender über weitere Plattformen zu verbreiten?

    Sura: Wir stehen mit einigen weiteren Plattformen, die großes Interesse an unserem HD-Programm zeigen, in engen Verhandlungen. Zum Start am 1. September können wir eine gute Verbreitung des QVC HD-Programms sicherstellen.

    Digitalmagazin: Ein Ausblick: Auf welche weiteren Neuerungen dürfen Ihre Kunden in diesem Jahr außerdem gespannt sein?

    Sura: Generell setzen wir einen Schwerpunkt auf den Ausbau unserer digitalen Verbreitungswege. Unser Ziel ist es, mittelfristig auf allen wesentlichen Kommunikationskanälen präsent zu sein und unsere Angebote wie Fernsehen, Internet, mobile Anwendungen und Hybrid

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (HbbTV) unseren Kunden zu präsentieren.
    Digitalmagazin: Herr Sura, vielen Dank für das Gespräch.


    Quelle: INFOSAT
     
    #3
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen