1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Set-Top-Boxen sind für Pay-TV-Wachstum verantwortlich

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von besim, 24. Juli 2008.

  1. besim
    Offline

    besim Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. November 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Amsterdam, Niederlande/London, Großbritannien - Der weltweite Markt von Set-Top-Boxen für Pay-TV soll bis 2012 um annähernd 40 Prozent wachsen. Das berichtet die heutige Online-Ausgabe (23. Juli) von "Broadband TV News" in Berufung auf die auf den Bereich Unterhaltungselektronik spezialisierte Unternehmensberatung Futuresource Consulting. Der Zuwachs um 38 Millionen Geräte soll demnach sowohl durch neue Kunden als auch durch PVRs (Personal Video Recorder) HDTV-Receiver erreicht werden.

    Das Beratungsunternehmen glaubt deshalb, dass Zuwachs bei Pay-TV-Technologien die Stabilität für den Markt von Set-Top-Boxen für die nächsten zwei bis drei Jahre aufrechterhalten wird. Kundenwünsche mit steigenden Produktanforderungen gäben dem Markt Auftrieb. Aber da Ausstattungen wie integrierte Festplatten und MPEG-4-Datenkompression weiterhin den Markt prägen würden, werde der Wettbewerb die Preise drücken, sagte Carl Hibbert von Futuresource.

    Hibbert sagte voraus, dass in den nächsten fünf Jahren kleineren Händler entweder absorbiert oder zugrunde gehen würden, während voraussichtlich Chinas Hersteller bei den Exporten zulegen.
    Quelle: digitalfernsehen.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen