1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SES Astra erweitert Zwei-Wege-Breitband via Satellit in Osteuropa

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Ranger79, 16. April 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    16.04.09 SES Astra erweitert Zwei-Wege-Breitband via Satellit in Osteuropa

    Berlin/Betzdorf, Luxemburg - SES Astra, ein Unternehmen der SES-Gruppe, hat heute bekannt gegeben, eine weitere Vertriebsvereinbarung für den Zwei-Wege-Breitbanddienst Astra2Connect mit dem Fernseh- und Telekommunikationsbetreiber Towercom in Tschechien und der Slowakei unterzeichnet zu haben.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    SES Astra wird damit die Vermarktung von Astra2Connect in Osteuropa erheblich ausweiten.

    Astra2Connect ist laut Aussage von SES Astra eine ideale Breitbandlösung für Haushalte in Regionen ohne oder mit unzureichender terrestrischer Breitbandinfrastruktur. Die Technologie biete zuverlässige, "always on" und voll interaktive Internetzugänge inklusive

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (VoIP) zu pauschalen Servicegebühren. Die Endgeräte - ein Modem und eine Satellitenantenne - seien kostengünstig und werden mit einer Anleitung für die einfache Selbstinstallation geliefert. Der Dienst wurde Anfang 2007 gestartet und ist mittlerweile in zwölf europäischen Ländern verfügbar. Astra2Connect wird über Großhändler und Internet Service Provider an Endkunden vermarktet. "Unsere Vertriebsvereinbarung mit Towercom ist ein weiterer Schritt für die Verbreitung von Astra2Connect in Osteuropa", sagte Norbert Willems, Managing Director von Astra

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Services. "Der Zugang zum Breitbandinternet ist eine Voraussetzung für wirtschaftliches und soziales Wachstum, und Osteuropa ist eine Region mit einer dynamischen wirtschaftlichen Entwicklung. Leider gibt es dort noch immer viele Regionen ohne beziehungsweise mit unzureichender DSL-Versorgung. Wir sind stolz darauf, dass wir tschechischen und slowakischen Haushalten ohne Zugang zum terrestrischen Breitbandinternet mit Astra2Connect nun eine schnelle und kostengünstige Lösung anbieten können."

    Mit Sitz in Bratislava, Slowakei, bietet Towercom Fernsehsendern, Mobil- und Festnetzbetreibern, Behörden, Energieversorgern und anderen Unternehmen Dienste an. Außerdem betreibt Towercom zusammen mit Trade Tec die digitale Satellitenplattform Skylink über Astras Orbitalposition 23,5 Grad Ost, für die es bislang 600 000 Smartcards in Tschechien und der Slowakei vertrieben hat.

    Q: digi tv
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen