1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Servus TV startet Motorsport-Magazin "Ring frei"

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von kiliantv, 18. Mai 2011.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.043
    Zustimmungen:
    15.712
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Servus TV startet Motorsport-Magazin "Ring frei"

    Servus TV startet mit "Ring frei - die Speedgang" im Juni ein neues monatliches Motorsport-Magazin und lässt darin unter anderem Ex-Rennfahrer wie wie Niki Lauda und Gerhard Berger - gegeneinander antreten.

    Nachdem sich Red Bull unter anderem stark in der Formel 1 engagiert, scheint es nur logisch, dass man auch auf dem Red Bull-eigenen Fernsehsender Servus TV dem Motorsport ein weiteres Format widmet. Am Dienstag, 7. Juni startet um 21:05 Uhr das neue einstündige Motorsport-Magazin "Ring frei - die Speedgang", das fortan einmal im Monat zu sehen sein soll.

    Zu sehen geben soll es zum einen das übliche bei Motor-Magazinen: Autotests, es werden ungewöhnliche Gefährte oder Oldtimer vorgestellt, Motorsportlegenden oder Sammler porträtiert und will die Macher zu Wort kommen lassen. Besonders Highlight soll aber die titelgebende "Speedgang" sein: Deren Mitglieder, darunter Ex-Rennfahrer wie Gerhard Berger oder Niki Lauda werden in jeder Folge in verschiedenen Disziplinen gegeneinander antreten und ihre Kärfte bzw. die ihrer Gefährte messen.

    Austragungsort der Wettkämpfe ist der neue Red Bull Ring in Spielberg. Durch die Sendung führt ein weibliches Moderatoren-Duo: Maren Braun, die schon diverse andere Formate bei Servus TV moderiert, sowie die Skelton-Pilotin Anja Huber, die als Fieldreporterin ihren TV-Einstand feiert.

    Quelle: dwdl
     
    #1
    Guschi und Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen