1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Seltenes Phänomen am Nordpol

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von Raven, 9. Mai 2010.

  1. Raven
    Offline

    Raven Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    7.716
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Seltenes Phänomen am Nordpol: Es regnete
    [​IMG]
    Wie Klimaforscher kürzlich verlauten ließen, soll es am Nordpol geregnet haben. Der Regen soll fast 180 Sekunden angedauert haben. Der genaue Ort des Geschehens wird mit Ellef Ringnes Island, welches nahe dem Nordpol liegt, angegeben. Regen am Nordpol ist etwas sehr Besonderes. Speziell im Frühjahr ist das erst ein einziges Mal beobachtet worden. Es wird von Wissenschaftlern vermutet, dass der Regen mit der Klimaerwärmung zusammen hängt. Da dieses Phänomen so selten ist, war kein Forscher darauf vorbereitet gewesen, weshalb keine Messinstrumente zur Untersuchung der Niederschlagsmenge aufgestellt wurden. Deswegen kann keine Aussage über die Stärke des Regens gemacht werden.
     
    #1

Diese Seite empfehlen