1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schalke-Gegner aus allen Wettbewerben ausgeschlossen

Dieses Thema im Forum "Fußball International" wurde erstellt von TV Pirat, 14. August 2013.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    14.08.2013

    [​IMG]

    GELSENKIRCHEN Der ukrainische Verein FC Metalist Charkow, Gegner des FC Schalke 04 in den Champions-League-Playoffs, ist nach Abschluss des Disziplinarverfahrens für die Saison 13/14 aus allen UEFA-Wettbewerben ausgeschlossen worden. Charkow will die Entscheidung allerdings nicht akzeptieren.

    Das teilte die UEFA am Mittwochvormittag auf ihrer Internetseite mit. Hintergrund ist die Verwicklung des Metalist-Sportdirektors Jewgeni Krasnikow in einen Manipulationsskandal im Jahr 2008.

    Freilos oder Saloniki?

    Offen ist, ob Schalke nun ein Freilos für die Königsklasse erhält oder stattdessen gegen PAOK Saloniki spielen müsste. Charkow will die Entscheidung allerdings nicht akzeptieren und zieht vor den Internationalen Sportgerichtshof CAS. Die Beschwerde sollte noch am Mittwoch eingereicht werden.

    "Wir hatten sie schon für alle Fälle vorbereitet, weil wir mit allen Varianten rechnen mussten. Außerdem bleibt uns nur noch wenig Zeit", sagte der Vizepräsident des Vereins, Konstantin Piwowarow, der Agentur Interfax. "Ich möchte all unseren Anhängern versichern, dass wir für die Rechte des Klubs kämpfen werden und diese in Übereinstimmung mit allen juristischen Regeln schützen werden", erklärte Piwowarow.

    Kommentar erst nach Entscheidung

    Saloniki war in der dritten Qualifikationsrunde gegen Charkow nach einer 0:2-Niederlage im Hinspiel und einem 1:1 im Rückspiel gescheitert. Der Dringlichkeitsausschuss der UEFA wollte noch am Mittwoch über das weitere Verfahren entscheiden.

    "Wir werden uns erst zu diesem Thema äußern, wenn feststeht, welche Konsequenzen diese Entscheidung für den laufenden Wettbewerb hat", kommentierte Schalke-Sprecher Thomas Spiegel.

    Begründung der UEFA:

    "Nachdem aufgrund der Artikel 2.04g, 2.05 und 2.10 der Regularien der UEFA Champions League 2013/14 hinsichtlich der Zugangsbedingungen zu UEFA-Wettbewerben ein Disziplinarverfahren gegen den FC Metalist Kharkiv eröffnet wurde, hat die Einspruchskammer der UEFA heute ihre Entscheidung hinsichtlich des ukrainischen Vereins veröffentlicht.

    Die Einspruchskammer der UEFA hat die Stellungnahmen und Dokumente, die von Seiten des Vereins abgegeben wurden, eingehend analysiert, was ebenso für die Stellungnahmen und Dokumente des UEFA-Disziplinar-Inspektors gilt, und ist zu folgendem Entschluss gekommen:

    • Der FC Metalist Kharkiv wird für die Saison 2013/14 für alle UEFA-Wettbewerbe disqualifiziert.

    Der Klub hat die Möglichkeit, gegen diese Entscheidung der Einspruchskammer der UEFA einen Einspruch beim Internationalen Sportgerichtshof (CAS) einzulegen.

    Der Dringlichkeitsausschuss der UEFA – der aus fünf Mitgliedern des UEFA-Exekutivkomitees besteht – wird später am heutigen Tage ein Treffen abhalten, um sich mit den Konsequenzen aus dieser Entscheidung für den laufenden Wettbewerb zu befassen."

    Quelle: ruhrnachrichten.de
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    AW: Schalke-Gegner aus allen Wettbewerben ausgeschlossen

    Entscheidung für Saloniki als Quali-Gegner ist gefallen.
    Brisant daran ist die Tatsache , daß Hub Stevens "Schalkes Trainer des Jahrhunderts" dort auf dem Trainerstuhl sitzt.
    mfg
    psychotie
     
    #2

Diese Seite empfehlen