1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Saturn - Megaaffendummbatzenbrüll

Dieses Thema im Forum "Finden keinen passenden Bereich" wurde erstellt von Schnauke, 22. Februar 2012.

  1. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Bastian Sick

    Der jüngste Besuch beim Elektro-Engroshändler Saturn brachte eine erfreuliche und eine bedauerliche Erkenntnis. Die erfreuliche: Saturn hat sich von der gleichermaßen armseligen wie enervierenden Parole "Geiz ist geil" verabschiedet. Die bedauerliche: Der neue Werbespruch ist auch nicht besser.

    "SOO! MUSS TECHNIK" lautet die neue Devise, mit der in bewährter Penetration auf jeden eingehämmert wird, der sich nicht rechtzeitig in Sicherheit zu bringen vermochte. Immerhin wird hier auf Deutsch geworben, was heutzutage schon besondere Beachtung verdient. Aber welch ein Deutsch ist das?

    Schon bei der Kampagne mit den "G"-Wörtern schien bei Saturn jegliche Geschmacksgrenze erodiert, der letzte Anspruch an Ästhetik zum Teufel gejagt; Menschen mit Sinn für Stil und Kultur waren gezwungen, ihre Kameras und DVDs im Internet zu bestellen; denn wer auf offener Straße mit einer Saturn-Tasche gesehen wurde, machte sich automatisch mitschuldig am geilsten Sittenverfall aller Zeiten. Der neue Spruch bleibt in Aussage und Form den minimalistischen Prinzipien der Handelskette treu, die bei der Ausstattung und Innenbeleuchtung ihrer Häuser gezielt auf den Charme von Legebatterien setzt. Er ist syntaktisch unvollständig; auf das Hilfsverb "sein" wartet man vergebens. Wer darin nun eine Manifestation des Sprachverfalls zu erkennen glaubt, weil offenbar selbst die Werbung keine vollständigen Sätze mehr bilden könne, hat nur zum Teil recht.
    Den Werbemachern geht es natürlich in erster Linie um Provokation, und dafür sind ihnen grelle Farben, große Buchstaben und grenzwertiger Satzbau willkommene Mittel. Was ist der Unterschied zwischen Politik und Werbung? In der Politik sind alle Mittel erlaubt, solange es nicht bekannt wird. In der Werbung sind alle Mittel erlaubt, damit es bekannt wird!
    Die aktuelle Saturn-Kampagne ist allerdings kein Indiz dafür, dass ein neues Sprachbewusstsein die Werbewirtschaft erreicht und überwältigt hätte. Tatsächlich handelt es sich um eine ziemlich plumpe Form der Anbiederung an den Jargon der jüngeren Generation. In Zeiten, da viele Jugendliche - zumindest in einer bestimmten sozialen Schicht - auf Artikel und Präpositionen verzichten und statt "Ich warte auf den Bus" nur noch "Ischwarte Bus" sagen, denken sich die älteren Herren in den Vorstandsetagen der großen Handelsfirmen, dass sie ihre Sprache auf jugendlich bürsten müssen, um für die nachgewachsene Zielgruppe interessant zu bleiben. Und "jugendlich" bedeutet für die satur(n)ierten Werbemacher offenbar sprachverstümmelnd, grell, megaaffendummbatzenbrüll.
    Freilich ist fraglich, ob die "Ischwarte Bus"-Generation tatsächlich über die nötigen Mittel verfügt, um all die Laptops, Bluray-Player und Flachbildschirme zu kaufen, die unter dem "So muss Technik"-Siegel angeboten werden.

    In einem Interview mit Media-Saturn-Chef Horst Norberg konnte man erfahren, dass der Konzern jährlich an die 600 Millionen Euro allein für Werbung ausgibt. Eine beachtliche Summe! Das entspricht der Hälfte des gesamten Kulturetats der Bundesrepublik Deutschland für das Jahr 2012. Herr Norberg bemühte sich übrigens um eine korrekte Sprache und antwortete stets in vollständigen Sätzen. Kein "Wie geil ist das denn?" oder "So geht Verkaufe!". Da fragt man sich: Wo bleibt da die vielbeschworene "Corporate Identity"? "Unsere aggressive Werbung hat nicht nur Sympathien gebracht", räumte Norberg stattdessen ein, wobei "nicht nur" als ein Euphemismus für "wenig" verstanden werden darf. Ich werde weiterhin meine DVDs im Internet bestellen. Denn ich kann es mir nicht leisten, mit einer "So muss Technik"-Plastiktüte in der Hand gesehen zu werden. Dann müsste ich mich womöglich der Frage stellen: Und wie muss Deutsch?
    (c) Bastian Sick 2012

    Quelle: Spiegel Online
     
    #1
    Rassmussen, josef.13, Pilot und 10 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.283
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Saturn - Megaaffendummbatzenbrüll

    satu - was ??

    ich gehe seit jahren nicht da rein , erstmal die preise , dann die bedin freutlichkeit

    es ist immer so , du wilst dein Geld ausgeben und was kaufen , und hast 1 frage , in dem moment findest du keine sau der dir die frage beantworten kann , wenn schon dann komt ein spruch zu hören ( sorry ist nicht meine abteilung )

    ich kaufe seit jahren über inet , und saturn ist für mich schon längst geschtorben

    vor alem die unfreuntlichkeit und die preise solten den leuten die augen aufmachen , und in TV Werbung kann man vielllllllllll erzehlen und zeigen :DDD
     
    #2
    EnricoPalazzo gefällt das.
  4. Avator
    Offline

    Avator Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. August 2011
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    QS-Prüfer Ultraschall/Wirbelstrom
    Ort:
    NRW
    Homepage:
    AW: Saturn - Megaaffendummbatzenbrüll

    Saturn betreibt eine riesen "Volksverarsche"
    Ich kaufe auch schon lange online, meist bei Amazon.
     
    #3
    EnricoPalazzo gefällt das.
  5. David Lang
    Offline

    David Lang Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    33
    AW: Saturn - Megaaffendummbatzenbrüll

    Ich hatte erst vorherige Woche wieder mal ein Erlebnis in diesem Markt, bei uns in Zwickau/Sachsen.
    Näheres werd ich hier nicht veröffentlichen.
    Ich empfehle dem Konzernchef, das Geld für Werbung und sinnlose Werbesprüche lieber in die Schulung des Verkaufspersonals zu investieren.

    Kann mich meinem Vorredner nur anschließen.
    Im Internet stöbern und Preise vergleichen und dann dort bestellen.
     
    #4
    EnricoPalazzo gefällt das.
  6. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.283
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Saturn - Megaaffendummbatzenbrüll

    saturn ist nur dann gut wenn du was haben wilst , du gehst hin , spielst , testest du es ob es das ist was du haben wilst , dann schnel nachause und über inet bestelen :dance3:
     
    #5
    EnricoPalazzo gefällt das.
  7. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Saturn - Megaaffendummbatzenbrüll

    Eigentlich ging es mir bei meinem Artikel weniger um Saturn, ist aber auch so interessant, was hier so geschrieben wird und was Ihr über Saturn denkt :good:.
     
    #6
  8. David Lang
    Offline

    David Lang Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    33
    AW: Saturn - Megaaffendummbatzenbrüll

    Ja, ich denke auch, wir schweifen etwas vom Thema ab!
     
    #7
  9. Defendor
    Offline

    Defendor Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Saturn - Megaaffendummbatzenbrüll

    [FONT=&amp]Von Saturn, genauso wie von den anderen Elektronikdiscountern halte ich überhaupt nichts. Das einzige was sich bei denen lohnt ist vielleicht mal ein Produkt was gerade im Angebot ist, ansonsten fahren wir nicht mal mehr hin um uns etwas anzuschauen.
    Beratung findet so gut wie überhaupt nicht statt, man könnte eher schon von Verarschung sprechen. Dies mag bestimmt nicht für alle Verkäufer und Märkte gelten, allerdings haben wir in letzter Zeit so einiges negatives erlebt.
    Ich habe mal drei Geschichten aus letzter Zeit gespoilert, vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen.

    [/FONT]
    Bei Euronics hatten wirmal wegen einem neuen Navi geschaut, natürlich war keins der Geräte an der Ausstellungswandangeschlossen um die Mal auszuprobieren und zu vergleichen. Der sehr kurzangebundene Verkäufer meinte dann nur, dass die Navis die sie verkaufen würdenallesamt sehr gut wären und man bräuchte vor dem Kauf keine Bedenken haben. Wir sollten uns einfach das Aussuchen was uns preislich am Besten passte undweg war er auch schon wieder. Wir sind dann ohne Gerät wieder gegangen.
    Gestern waren wir dann in der Nähe eines MM und wollte mal kurz vorbeischauenwas die so in Sachen digital Receiver im Angebot haben, da wir gerade vonanalog umstellen.
    Beratung war natürlich wieder eine einzige Farce. Ich wolltebis ca. 120€ ausgeben, geraten wurde mir zu einem Humax. Gleich am Anfang hießes den hätten sie diese Woche als Sonderangebot. Normalerweise würde das Gerät20€ mehr kosten und sie würden täglich den Preis mit dem Internet vergleichen,so einen guten Preis gäbe es gerade nirgendwo anders. Allerdings müssten wiruns beeilen, sie hätten nicht mehr viele davon und das Angebot sei nur noch bisSamstag gültig. Spätestens hier schrillten bei mir innerlich schon alleAlarmglocken.
    Natürlich war es „das Supergerät“, liefe immer perfekt und alleUSB-Sticks würden dran erkannt werden. Tja leider sind die Bewertungen beiAmazon zu diesem Gerät extrem schlecht, gerade was das Erkennen von USB-Sticks angeht. Der Preis war bei Amazon genauderselbe, mit weiteren Händlern verglichen war der Preis +- einige wenige Euroauch identisch. Mit wem er da verglichen haben will weiß ich nicht.
    Das Beste kam dann erst alsmeine Eltern nach einem Receiver fragten. Sie wollten einen einfachen Receivermit Scart und HDMI. Und wenn möglich auch mit USB-Anschluss, um ganz selten malwas aufzunehmen.
    Empfohlen wurde wieder der Humax, ein Gerät unter 100€ würdekeinen Sinn machen und nicht zu meinen Eltern passen, nach Aussage des Verkäufers.
    Als meine Eltern dann nach den Geräten fragten die sie in der Preisklasse von 60€-75€ stehen hatten und laut Verkaufsschild über einenUSB-Anschluss verfügten, hieß es die seien nur für Firmwareupdates und nicht für Aufnahmen. Der Humax würde am besten passen.

    [FONT=&amp]Ich hätte auch noch was über Saturn vor ein paar Jahren, als sie irgendein Jubiläum gefeiert haben und ordentlich Prozente auf alle Videospiele und Zubehör gegeben haben. Wir waren morgens gleich hingefahren, allerdings fehlten viele Top-Titel und Zubehör Sachen wie die MS Cards für das Onlinezocken mit der Xbox 360. Angeblich seien die Sachen schon wenige Tage vor der Aktion ausverkauft gewesen und man hätte nicht mehr rechzeitig zu der Aktion Neuware reinbekommen. [/FONT]:ja
    [FONT=&amp]
    [/FONT]

    [FONT=&amp]
    [/FONT]
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2012
    #8
  10. EnricoPalazzo
    Offline

    EnricoPalazzo Hacker

    Registriert:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Saturn - Megaaffendummbatzenbrüll

    Ihgitt...und ich dachte den neuen Spruch gäbe es neuerdings nur im angrenzenden deutschsprachigen Ausland. Vor allem sind sind diese ganzen Elektronik Discounter wie Saturn nicht so billig wie sie vorgeben, amazon unterbietet die Angebote meistens oder zieht zumindest nach und mit denen ist die ganze Abwicklung viel komfortabler und letztendlich stressfreier und billiger. Vor allem die kostenlose Anlieferung auch von Großgeräten finde ich genial, manchmal kommen sie einem auch mit den Preisen entgegen, wie letztens als ein neuer Plasma ins Haus stand...da konnt ich noch um die 20 EUR rausschlagen, per Mail, ohne Stress...das sollen mal Saturn & Co nachmachen. SO! muss das!
     
    #9
  11. Defendor
    Offline

    Defendor Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Saturn - Megaaffendummbatzenbrüll

    Yep, auch wenn es darum geht defekte Sachen zurück zuschicken sind sie sehr kulant.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Februar 2012
    #10
  12. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Saturn - Megaaffendummbatzenbrüll

    Wer einmal einen Großfernseher vom Saturn nach Hause geschleppt hat, der schwört auf die kostenlose Anlieferung per Spedition übers Internet mit dem Preisvorteil von knapp 300€.

    Bei den "Märkten" kann man nur das kaufen was gerade im Angebot ist. Alles andere ist überteuert. Kundenrezessionen im Internet sind mehr wert als jede "Kundenberatung" im Saturn oder Mediamarkt. Falls m an tatsächlich mal eine Beratung bekommt. Den größten Teil ihrer Arbeitszeit verbringt das Verkaufspersonal damit, die übelst piependen Ausstellungsgeräte zu quittieren, nachdem die Kunden sie berührt haben.
     
    #11
  13. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Media-Saturn: 600 Millionen Euro für ungeiles Deutsch

    Ausgewählt und kommentiert von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Die Media-Saturn-Gruppe gibt jährlich rund 600 Millionen Euro für Werbung aus. Das entspricht der Hälfte des gesamten Kulturetats der Bundesrepublik Deutschland für das Jahr 2012. In anderen Bereichen zeigt sich der Konzern dafür umso knausriger, etwa bei der Sprachkompetenz.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Fotostrecke

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Quelle: Spiegel Online
     
    #12
    josef.13 gefällt das.
  14. hottehue
    Offline

    hottehue Board Guru

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1.623
    Punkte für Erfolge:
    0
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2012
    #13

Diese Seite empfehlen