1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sat News 17.12.2008

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von deingoldi, 17. Dezember 2008.

  1. deingoldi
    Offline

    deingoldi VIP

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sat News 17.12.2008




    Schweiz: Swiss Classic künftig in drei Versionen
    Das digitale Hörfunkprogramm Radio Swiss Classic der SRG ist in der Deutschschweiz und in der französischsprachigen Schweiz zur Zeit mehrsprachig moderiert. Um die Bedürfnisse der verschiedenen Sprachregionen noch besser abdecken zu können, wird das Programm in sprachregional getrennt moderierte Programme aufgeteilt. Der Programm-Split erfolgt am 26. Januar 2009, 14.15 Uhr. Das deutschsprachig moderierte Programm behält seinen heutigen Namen Radio Swiss. Das französischsprachig moderierte Programm im heisst künftig Radio Suisse Classique und das italienischsprachig moderierte Programm Svizzera Classica



    Hitradio Südtirol startet Livestream
    Der Südtiroler Privatsender Hitradio Südtirol überträgt sein Programm nun auch via Internet. Gesendet wird im Windows-Media-Format unter der Adresse mms://79.38.92.100:88. Der Stream ist auch über die Homepage

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu finden.



    Weiterer Füllsender für DeutschlandRadio Kultur
    DeutschlandRadio Kultur betreibt jetzt auch einen eigenen Stadtsender in Lörrach. Dieser sendet mit 100 Watt auf 95,0 MHz.



    Österreich: ORF streicht DAB-Pilotprojekt
    Der Österreichische Rundfunk gibt nicht nur sein Mittelwellenprogramm Radio 1476 auf (SatelliFax berichtete). Auch das DAB-Pilotprojekt in Wien und Tirol wird zum Jahresende eingestellt. Damit gibt es im neuen Jahr in Österreich vorerst kein digital-terretrisches Radio mehr.



    Aus für Grand-Prix-Vorentscheid
    Deutschlands Grand-Prix-Macher gehen nach der Blamage von Belgrad auf Nummer sicher: Der deutsche Vorentscheid wird abgeschafft und künftig ein Direktkandidat zum Eurovision Song Contest geschickt. "Für 2009 nehmen wir uns ganz bewusst eine Auszeit vom bislang üblichen Verfahren des deutschen Vorentscheids", sagte Thomas Schreiber, ARD Koordinator Unterhaltung. "Wir erhoffen uns eine höhere Teilnahmebereitschaft von international erfolgreichen Künstlern, da wir ihnen den direkten Weg ins Finale in Aussicht stellen."



    "Derrick" sorgt beim ZDF für Gewinn
    Die insgesamt 281 Folgen umfassende Kultserie "Derrick" hat dem ZDF durch die Auslandsvermarktung einen Gewinn beschert. Wie die ZDF-Tochterfirma Enterprise mitteilte, lagen die Produktionskosten unter den Einnahmen aus dem Verkauf an rund 120 Länder. "Allein in Italien läuft die Serie immer noch bei der TV-Gesellschaft RAI", sagte Marketingleiter Fred Burcksen. Der Vertrag in Italien sei zudem gerade für die zehnte Wiederholung "unter Dach und Fach gebracht", erläuterte Burcksen weiter. Hauptdarsteller Horst Tappert war am Samstag verstorben.



    Claudia Schall wechselt von Radio Berg zu Radio Köln
    Die Chefredakteurin von Radio Berg, Claudia Schall, verlässt sen Sender und wechselt als Chefin zu Radio Köln.


    Radio Horeb mit Studio in der Schweiz
    Der katholische Sender Radio Horeb hat im schweizerischen Chur ein neues Studio eröffnet.



    IFA: gfu und Berliner Messegesellschaft mit Viere-Jahres-Vertrag
    Die Internationale Funkausstellung (IFA) erögffnet auch in den kommenden vier Jahren ihr Pforten in Berlin. Wie das Magazin Infosat berichtet, hätten der Veranstalter gfu und die Berliner Messegesellschaft einen Vertrag bis 2013, abgeschlossen. Bisher hätte es jeweils nur jährliche Abmachungen gegeben. Die IFA 2009 findet vom 4. bis zum 9. September statt.



    equi8 startet offiziell an Weihnachten
    Der neue deutsche Sender equi 8 will sein offizielles Programm am 26. Dezember auf Astra, 19,2° Ost, 12.480 GHz vertikal (SR 27.500, FEC 3/4) starten. Seit Ende August läuft bereits ein Testprogramm, vorrangig mit Werbesendungen. Mit dem offiziellen Start sollen laut Senderauskunft auch Pferderennen übertragen werden.



    Hurricane Rock ab Februar über DAB
    Wie berichtet hat das bislang ausschließlich über Internet sendende Programm Hurricane Rock eine Lizenz für die Aufschaltung auf DAB in Ingolstadt erhalten. Einem Bericht der Radiowoche zufolge soll die Aufschaltung im Februar erfolgen



    Niedersachen will kommerzelles Lokal-TV und -radio einführen
    Die TV- und Rundfunklandschaft in Niedersachsen könnte sich in den kommenden Jahren stark verändern. Die CDU/FDP-Landesregierung denke laut einem Bericht des Poprtals "NWZ online" über eine Änderung des Landesmediengesetzes nach. In der Koalition gebe es viele Stimmen, die es für sinnvoll halten, kommerzielles lokales Fernsehen und Radio zuzulassen. Die Entscheidung soll 2009 fallen.
    Ein Gutachten im Auftrag der Zeitungsverleger zeige, dass es wirtschaftliches Potenzial für lokales Fernsehen gebe. Das Interesse der Bürger sei groß. Der Wettbewerb zwischen den Regionalzeitungen und den TV-Sendern wäre gering. „Die Dritten Programme der öffentlichen Sender decken lokale Ereignisse nur punktuell ab“, heißt es in der Goldmann-Studie. Dagegen hätten kommerzielle Radios nur im Großraum Hannoveer/Braunschweig und der Weser-Ems-Region Erfolgsaussichten.


    T-Home stockt Inhalteangebot bei Entertain auf
    Die Deutsche Telekom erweitert das Inhalteangebot bei Entertain: Ab sofort haben alle Kunden Zugriff auf mehr als 5.000 Blockbuster, Serien, Shows und Dokumentationen zum Abruf. Dazu gehören mehr als 3.000 Beiträge in der Online-Videothek, aber auch mehr als 2.000 Inhalte im TV-Archiv, die von Entertain-Kunden kostenfrei abgerufen werden können. Auch hochauflösende Inhalte stehen den Kunden zur Verfügung: Rund 200 Inhalte in HD stehen zum Abruf bereit. Damit gehört das TV-Angebot der Deutschen Telekom zu den wenigen HD-Quellen, die deutsche Kunden derzeit nutzen können. Über den digitalen Festplattenrekorder MR 300 lassen sich hochauflösende Inhalte beispielsweise auf einen HDTV-Flachbildfernseher bringen.
    Zu den mehr als 3.000 kostenpflichtigen Inhalten auf Abruf kommen weitere 2.000 Inhalte dazu, die von Entertain-Kunden kostenfrei abgerufen werden können. Hierzu zählen momentan vor allem Inhalte der Sender ProSieben und Sat.1. TV-Filme, Serien, Soaps und Shows stehen den Nutzern rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung – so zum Beispiel „Switch Reloaded“ oder „Bullyparade“. Damit kann jeder Zuschauer selbst entscheiden, was er sich wann anschauen möchte.



    Christian Mager verlässt Radio RPR
    Christian Mager (Foto), 41, Geschäftsführer des rheinland-pfälzischen Privatradiosenders RPR, verlässt das Unternehmen zum Jahresende. Mager verlässt RPR nach Senderangaben auf eigenen Wunsch


    Sat Kompakt


    NHK regulär auf Sendung
    Das japanische Auslandsfernsehen NHK World TV hat den regulären Sendebetrieb auf Eurobird 1, 28,5° Ost, aufgenommen. Gesendet wird unverschlüsselt auf 11.681 GHz vertikal (SR 27.500, FEC 2/3).


    Star TV und TelefortuneSat auf Hotbird
    Star TV und TelefortuneSat senden neu und unverschlüsselt über Hotbird, 13° Ost, auf 11.137 GHz horizontal (SR 27.500, FEC 3/4).

    Teleitalia testet auf Hotbird
    Unverschlüsselte Testsendungen von Teleitalia sind über Hotbird, 13° Ost, auf 12.635 GHz vertikal (SR 27.500, FEC 3/4) zu empfangen.


    Daystar TV auf Hotbird
    Daystar TV sendet neu und unversachlüsselt über Hotbird, 13° Ost, auf 11.585 GHz vertikal (SR 27.500, FEC 3/4).


    Al sumariah aufgeschaltet
    Der Sender Al sumariah ist neu und unverschlüsselt auf Hotbird, 13° Ost, 12.245 GHz horizontal (SR 27.500, FEC 3/4) zu empfangen.


    4Shbab TV auf Eurobird 9
    4Shbab TV sendet neu und unverschlüsselt über Eurobird 9, 9° Ost, auf 11.766 GHz vertikal (SR 27.500, FEC 3/4).


    Neue Diashowsender auf Astra
    Neu auf Astra 19,2° Ost, 12.633 GHz horizontal, sind die Standbild-Kanäle Erotika.tv, BunnyClub24 und Clipmobile.





    satnews.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen