1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Samsung TV mit PC verbinden

Dieses Thema im Forum "LCD/LED" wurde erstellt von Bundesrichter, 13. August 2013.

  1. Bundesrichter
    Offline

    Bundesrichter Ist oft hier

    Registriert:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie der Titel schon sagt, möchte ich meinen Desktop über das Netzwerk
    via DLNA an einen Samsung TV streamen.

    Ein Anschluss über Kabel (wie HDMI) ist nicht möglich, da beide Geräte in unterschiedlichen Räumen stehen.

    Gerät sind über einen Telekom Router im W-LAN Vernetzt.

    es Soll hauptsächlich, Der ganze Bildschirm gestreamt werden, um Filme/Musik abzuspielen,die über den USB Media Player, und auch über Samsung AllShare nicht abspielbar ist.

    ich habe diese Anleitung getestet,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    unter Netzwerk sieht das so aus

    [​IMG]
    Danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Samsung TV mit PC verbinden

    Ich würde mir einen Paspberry Pi hinter den Samsung klemmen, der Pi ist dann über HDMI mit dem Samsung verbunden. Über den Pi kannst Du alles streamen was der Samsung nicht kann und was Du möchtest. Nur mal so als Idee.

    Gruß
    claus13
     
    #2
  4. Tanzmusikus
    Offline

    Tanzmusikus Spezialist

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    445
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wo der Bär tanzt ...
    AW: Samsung TV mit PC verbinden

    Hallo,

    ergänzend dazu ist WLAN eh nicht schnell oder stabil genug für z.B. HD-Auflösungen -> macht also kaum Spass am TV Auflösungen von 480/576p also quasi nur DVD-Qualität zu schauen ...

    Per GigaBit-LAN könnte die Sache bei guter Einstellung schon wieder anders aussehen. Da braucht man aber entsprechende Router/Switches usw.
    A B E R: per DLNA sind auch nicht alle Formate übertragbar.

    Ein extra Stream-Gerät wie ein Rasperry könnte eine bereichernde Alternative darstellen.
    Grüße, TM
     
    #3

Diese Seite empfehlen