1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Samsung: SSD-Preise werden auf HDD-Niveau sinken

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von TheUntouchable, 16. März 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Im Vergleich zu herkömmlichen Festplatten sind die sogenannten Solid State Drives aktuell noch sehr teuer. Der südkoreanische Elektronikriese Samsung erwartet jedoch, dass die Preise für SSDs in den kommenden Jahren deutlich fallen.

    Wie Brian Beard, Marketingmanager für Flash-Speicher bei Samsung Semiconductor im Gespräch mit '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ' erklärte, erwartet das Unternehmen einen drastischen Preisverfall bei Flash-Speicherchips. Da entsprechende Chips in Solid State Drives verbaut werden, sollen auch deren Preise deutlich sinken.

    "Die Preise für Flash-Speicher sind in den letzten fünf Jahren im Schnitt um 40 bis 60 Prozent im Jahr gefallen", so Beard. "Der Preis pro Gigabyte für Flash-Speicher wird in den kommenden Jahren auf das gleiche Niveau sinken wie bei herkömmlichen Festplatten", ist sich Beard sicher.

    Für das laufende Jahr konnte der Samsung-Manager noch keine genaueren Angaben zur Preisentwicklung bei SSD-Platten machen. "Der Rest des Jahres ist ziemlich unvorhersagbar. Da der Preis für Solid State Drives direkt an Flash-Speicher gebunden ist, kann dies keiner genau sagen", erklärte Beard.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen