1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rüttelplatten gestohlen und bei eBay verkauft

Dieses Thema im Forum "eBay" wurde erstellt von Anderl, 16. Juli 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.637
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Rüttelplatten gestohlen und bei eBay verkauft

    DORSTEN Wegen schweren Bandendiebstahls und Hehlerei müssen sich heute sechs Angeklagte vor dem Dorstener Schöffengericht verantworten. Zwischen September 2006 und August 2008 stahlen vier der Angeklagten vor allem Rüttelplatten, aber auch anderes Arbeitsgerät von Baustellen aus Dorsten und den umliegenden Städten. Diese wurden in die Garage eines der Angeklagten geschafft und dort unter anderem auch von dessen Sohn aufbereitet, also lackiert, die Seriennummer entfernt und gewartet. Dann wurden die Maschinen bei eBay eingestellt, unter anderem von der Frau des Garagenbesitzers.

    Geständnis trotz Erinnerungslücken

    Konfrontiert mit den Vorwürfen waren die Angeklagten bereits zu Beginn der Verhandlung geständig, wenngleich bei einigen der 42 aufgezählten Straftaten Erinnerungslücken geltend gemacht wurden. Da nahezu alle Angeklagte ein erhebliches Vorstrafenregister aufweisen - einer der Angeklagten befindet sich derzeit in Haft -, benötigen Staatsanwaltschaft und Verteidigung derzeit etwas mehr Zeit, die Plädoyers vorzubereiten: auch angesichts der vielen und zum Teil recht komplexen Tatzusammenhänge.

    Über die Fortführung der Verhandlung wird an dieser Stelle im Laufe des Nachmittags weiter berichtet. DORSTEN Wegen schweren Bandendiebstahls und Hehlerei müssen sich heute sechs Angeklagte vor dem Dorstener Schöffengericht verantworten.
    Zwischen September 2006 und August 2008 stahlen vier der Angeklagten vor allem Rüttelplatten, aber auch anderes Arbeitsgerät von Baustellen aus Dorsten und den umliegenden Städten. Diese wurden in die Garage eines der Angeklagten geschafft und dort unter anderem auch von dessen Sohn aufbereitet, also lackiert, die Seriennummer entfernt und gewartet. Dann wurden die Maschinen bei eBay eingestellt, unter anderem von der Frau des Garagenbesitzers.

    Geständnis trotz Erinnerungslücken

    Konfrontiert mit den Vorwürfen waren die Angeklagten bereits zu Beginn der Verhandlung geständig, wenngleich bei einigen der 42 aufgezählten Straftaten Erinnerungslücken geltend gemacht wurden. Da nahezu alle Angeklagte ein erhebliches Vorstrafenregister aufweisen - einer der Angeklagten befindet sich derzeit in Haft -, benötigen Staatsanwaltschaft und Verteidigung derzeit etwas mehr Zeit, die Plädoyers vorzubereiten: auch angesichts der vielen und zum Teil recht komplexen Tatzusammenhänge.

    Über die Fortführung der Verhandlung wird an dieser Stelle im Laufe des Nachmittags weiter berichtet.


    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen