1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Router zu Receiver (Wireless)

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von DerPapst, 18. April 2009.

  1. DerPapst
    Offline

    DerPapst Hacker

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    28
    Router zu Receiver (Wireless)


    Hallo, ich habe einen Router unter dem Dach zu stehen. Der ist mit 2 Kabeln an meinen 2 PC verbunden.
    Es ist ein W-Lan Router, der auf ein Gateway mit DSL Anschluss Wireless zugreift.

    Nun meine Frage: Ist es möglich an einen LAN Ausgang am Router einen Adapter, oder Sender anzuschließen, der dann kabellos die Daten an einen weiteren Receiver schickt?

    Ich hoffe ihr versteht mein Szenario und freue mich auf eure Antworten.


    MfG
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.793
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Router zu Receiver (Wireless)

    Bessere und stabilere Lösung wäre ein Accespoit, denn du vor dem Reci aufstellst und dann per Lan anschliesst, oder ist die Box W-Lan fähig.
     
    #2
  4. DerPapst
    Offline

    DerPapst Hacker

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Router zu Receiver (Wireless)


    Also der W-Lan Router greift schon per Funk über einen Accesspoint--> Gateway auf das Internet zu.

    Wenn ich dich richtig verstehe, soll ich an den W-LAN Router noch einen Router anschließen?!

    MfG
     
    #3
  5. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.587
    Zustimmungen:
    9.793
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Router zu Receiver (Wireless)

    Nein, nicht über Lan, da kannst du ja gleich das Kabel an die Box ziehen, ich denke das geht nicht!
    Deshalb kannst du doch deinen Router einen weiteren W-Lan Router über W-Lan anschliessen, als Accespoint.
    Diese Verbindung ist stabiler als diese kleinen W-Lan Anschlüsse für die Boxen.

    Sonst berichtige mich mal, oder schreib mal genauer, wie deine Ausgangs Situation ist.
     
    #4
  6. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Router zu Receiver (Wireless)

    Um welchen Router handelt es sich denn?Wo ist denn dein Gateway (Keine möglichkeit dort mit einem Kabel anzudocken)
     
    #5
  7. DerPapst
    Offline

    DerPapst Hacker

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Router zu Receiver (Wireless)

    Hier nochmal die Ausgangsituation:

    Ich habe einen LinkSys Wireless G Router. Der verbindet sich mit einer Antenne zu einem weiteren LinkSys Router, der als Acesspoint agiert. Dieser Accesspoint ist wiederrum mit einem Gateway verbunden und dieser wiederrum mit dem Internet.

    An meinem LinkSys Router habe ich 4 Lan Outputs. 2 davon werden schon genutzt.

    Nun hatte ich mir gedacht einen Receiver daranzuschließen. Dieses jedoch Kabellos wenn möglich und suche nun nach einer Lösung, quasi kabelllos von LAN zu LAN.
     
    #6
  8. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Router zu Receiver (Wireless)

    Wenn du das so aufbauen willst brauchst du entweder noch 2 Router (wobei ich der Meinung bin das das so nicht funzt) oder alternativ dLan über die Steckdose.Zur Info

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #7
  9. zwerg14
    Offline

    zwerg14 Stamm User

    Registriert:
    10. November 2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    hinter den sieben Bergen
    AW: Router zu Receiver (Wireless)

    Dlan ist hier wohl die beste Alternative. Läuft bei mir schon lange problemlos
     
    #8
  10. muffty
    Offline

    muffty <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.214
    Zustimmungen:
    2.393
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    /drunk/beer
    AW: Router zu Receiver (Wireless)

    also wenn ich dich richtig verstehe hast du einen wisp. oder du wohnst auf dem land und stellst mit einer richtfunk antenne die verbindung zu deinem kumpel her.
    eine möglichkeit wäre dann das du an deinem linksys noch einen wlan router anschliesst per lan kabel. dann den neuen wlan router einrichten das der vorhandene router der gateway ist. dann das wlan am neuen router einrichten. nun kannst du eine wlan-bridge zu deinem neuen router einrichten und diese an dein box anstecken. nebenbei hast du noch dein eigenes wlan-netzwerk, das evtl. für laptop auch gut ist :)
     
    #9

Diese Seite empfehlen