1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk RJ 45 Hub (stromlos) an Fritzbox 7360/ funktioniert das

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von jonono, 21. Januar 2014.

  1. jonono
    Offline

    jonono Ist oft hier

    Registriert:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    südlich, nah an den Bergen
    Hallo, ich hab bei meiner Fritzbox leider einen LAN Anschluss zu wenig (4 hab ich - 5 brauch ich). Kann ich hier einen passiven RJ 45 Hub anschließen? Die Teile die ich gefunden habe sind eigentlich dafür da, das man aus 8 Kabeln 4 macht, und hier benötigt man immer zwei "Y Kabel", jedoch machen diese keinen zusätzlichen Anschluss, sondern die leiten das ganze einfach nur über 8 Kabeln um.

    Hat aber jetzt der Gigabit-Ethernet Anschluss, der an der Fritzbox ist nicht schon von Haus aus 8 Kabeln? Bzw. kann ich hier aus dem Gigabit-Ethernet Anschluss mit einem passiv Hub aus den 8 Adern 2x4 Adern machen, oder benötige ich hier zwingend einen aktiven Switch ( ich hab schon einen Switch und möchte ungern einen zweiten einsetzen).
    Also ich möchte an dem EINEN vorhandenen Gigabit-Ethernet Anschluss einen RJ 45 Hub anschließen und dadurch 2 Anschlüsse erhalten. Geht das ??
    Danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.897
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: RJ 45 Hub (stromlos) an Fritzbox 7360/ funktioniert das

    Nein.
    Wenn Du die Kabel aufsplittest, kommt an beiden Enden nix an.
    Du wirst um einen weiteren Switch nicht herumkommen.
    Die GB-Switches sind auch nicht mehr soooo teuer, wie zu deren Markteinführung.
     
    #2
    Gismotro und Pilot gefällt das.
  4. 2much
    Offline

    2much Meister

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    3.616
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: RJ 45 Hub (stromlos) an Fritzbox 7360/ funktioniert das

    Ein hub sendet im Netzwerk die Daten an jeden Netzwerkteilnehmer
    da muss erst der user der das Paket nicht haben möchte,ablehnen

    beim switch wird zielgerichtet empfangen und gesendet
     
    #3
  5. schumi2009
    Offline

    schumi2009 Power Elite User Supporter

    Registriert:
    8. Mai 2009
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    2.445
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: RJ 45 Hub (stromlos) an Fritzbox 7360/ funktioniert das

    Hallo,
    das Problem bei dem Y-Verteilern ist, das wenn man 2 Geräte gleichzeitig angeschlossen und auch gleichzeitig Netzwerkanwendungen verwendet, wir immer ein Gerät "abgemeldet"! Hatte selber das Problem.

    Ich kann dir den TP-Link TL-SG1008D empfehlen, kostet ca. 20€ hat 8Gigabit Ports und braucht auch noch sehr wenig Strom!

    mfg
    schumi2009
     
    #4
    Gismotro, jonono und mxer gefällt das.
  6. jonono
    Offline

    jonono Ist oft hier

    Registriert:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    südlich, nah an den Bergen
    AW: RJ 45 Hub (stromlos) an Fritzbox 7360/ funktioniert das

    Danke für die Infos. Ich hab umgebaut, und daher nicht überall die Technik wie ich sie gerne hätte, und bereits einen Switch im Keller. Im Wohnzimmer hab ich eben die Fritzbox und daran hängt bisher meine Vu+, mein Internetradio, mein Blurayplayer und eben einmal LAN für den Switch im Keller. Da ich Geschwindigkeitsprobleme mit meinem Rapsody habe wollte ich diesen eben "direkt" an der Fritte anschließen. Ich hab aber gemerkt das das nicht unbedingt schneller ist. Deshalb werde ich nun erst mal die Festplatte am Rapsody formatieren und dann eben doch das ganze im Keller belassen, oder aber den Bluray Player vom LAN nehmen.
    Geht schon irgendwie. Danke
     
    #5

Diese Seite empfehlen