1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Raspberry Pi startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Raspberry Pi" wurde erstellt von mrbones, 20. Juni 2013.

  1. mrbones
    Offline

    mrbones Freak

    Registriert:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Schnitzelklopfer
    Ort:
    Emmerich
    Es lief alles super, 2 Reader waren angeschlossen, OScam lief.

    Irgendwann konnte ich mich nicht mehr über SSH mit dem Raspberry verbinden, jedoch war der Zugriff auf das Webinterface von OScam möglich. Deswegen habe ich nichts großartiges unternommen.

    Aber seit heute leuchtet nur noch eine rote LED und sonst tut sich nichts.

    Ich habe eine andere SD Karte verwendet, auf der jedoch nicht das gleiche Image mit den selben Einstellungen enthalten ist, und das funktioniert.

    Deswegen habe ich die erste Karte auf die funktionierende Karte kopiert. Leider bootet der Raspberry wieder nicht.

    Bevor ich nun alles neu aufsetze und von einem Verwandten Tastatur und Maus besorge, um alles am TV einzustellen, frage ich lieber Euch, ob Ihr mir eventuell helfen könnt.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. dendon
    Offline

    dendon Ist oft hier

    Registriert:
    18. Mai 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Raspberry Pi startet nicht mehr

    Versuche mal immer wieder Strom dran, gucken ob er bootet. Falls nicht wiederholen.
    Ich hatte genau das selbe, der pi findet die sd karte nicht und kann nicht booten. Eine neue sd war dann die Lösung! Jetzt wird immer sofort gebootet

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #2
  4. mrbones
    Offline

    mrbones Freak

    Registriert:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Schnitzelklopfer
    Ort:
    Emmerich
    AW: Raspberry Pi startet nicht mehr

    Ich habe doch eine neue. Sobald ich diese mit dem Image von der alten Karte beschreibe und teste, geht es auch nicht.

    Vorher ging die neue Karte mit einem anderen Image.
     
    #3
  5. dendon
    Offline

    dendon Ist oft hier

    Registriert:
    18. Mai 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Raspberry Pi startet nicht mehr

    Wie hast du dein altes Image auf die neue Karte gespielt?

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
     
    #4
  6. mrbones
    Offline

    mrbones Freak

    Registriert:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Schnitzelklopfer
    Ort:
    Emmerich
    AW: Raspberry Pi startet nicht mehr

    Mit dem Win32 Dingsda ein Backup erstellt und mit dem selben Programm auch auf die andere Karte aufgespielt, die zuvor mit einem anderen Image erfolgreich getestet wurde.
     
    #5
  7. dendon
    Offline

    dendon Ist oft hier

    Registriert:
    18. Mai 2013
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Raspberry Pi startet nicht mehr

    Naja, wenn du sagst das du eine Kopie gemacht hast hilfts wohl nix.. Musste neu machen :(
     
    #6
    ysimmerath gefällt das.
  8. al-x83
    Offline

    al-x83 Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    13.434
    Zustimmungen:
    12.696
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    SysAdmin
    Ort:
    Paradise City
    AW: Raspberry Pi startet nicht mehr

    Seh ich genau so, wirst wohl neu machen müssen. Ein Backup ist nur dann was wert, wenn seine Lauffähigkeit geprüft wurde.
     
    #7
    ysimmerath und bombadil gefällt das.
  9. SwitzCH
    Offline

    SwitzCH Hacker

    Registriert:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Raspberry Pi startet nicht mehr

    Vor dem neuinstallieren die SD-Karte mit einem Linux Live-System mal versuchen zu reparieren
    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Edit: Und zwar erst mal mit der alten SD-Karte!
     
    #8
  10. mrbones
    Offline

    mrbones Freak

    Registriert:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Schnitzelklopfer
    Ort:
    Emmerich
    AW: Raspberry Pi startet nicht mehr

    Folgender Fehler kommt, wenn ich das mache, was du vorgeschlagen hast:

    ext2fs_open2: Bad magic number in super-block
    fsck.ext4: Superblock invalid, triny backup blocks...
    fsck.ext4: Bad magic number in super-block while trying to open /dev/sdb1
     
    #9

Diese Seite empfehlen