1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

Dieses Thema im Forum "Raspberry Pi" wurde erstellt von even.de, 18. Juni 2013.

  1. even.de
    Offline

    even.de Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich möchte gerne 2 Instanzen von Oscam auf meinem Raspberry Pi laufen lassen.

    Oscam 1 für meine Lokalen Karten und Peers
    Oscam 2 für meine Clients only

    Die beiden würde ich dann gerne mit einer C- oder N-Line verbinden.

    Hat da einer Erfahrung mit, gerade was den Pi angeht hinsichtlich CPU Leistung und Ram? CacheEx möchte ich nicht nutzen.

    Das größte Problem was ich allerdigns habe ist, dass ich nicht weiß, wie ich das lösen soll.
    Derzeit ist meine Oscam-Version im Ordner /usr/local/bin und meine Configs sind in /usr/local/etc!
    Wie kann ich dem anderen Oscam sagen, dass er die Configs aus einem anderen Ordner ziehen soll? und die Log-Datei müsste er ja auch woanders hinschreiben.

    Bitte euch um Hilfe
    Danke im Voraus!

    Gruß
    even.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. hismastersvoice
    Offline

    hismastersvoice Spezialist

    Registriert:
    22. August 2012
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    RAM und CPU sin kein Problem wenn du nur Oscam auf dem Raspi hast.

    Nimm die oscam in /usr/local/bin und erstelle eine zweite mit anderem Namen z.B. oscam2.
    Starte diese mit dem Parameter -c /usr/local/etc/oscam2.
    Wobei die Config -Dateien der zweiten Instanz im Ordner dann im oscam2 liegen müssen.
    Das Verzeichnis kann natürlich heißen wie es will, du musst halt den Pfad hinter -c dann anpassen.
    In der oscam.conf musst du die Logdatei anpassen.
    z.B. /var/log/oscam1.log für oscam1 und ..../oscam2.log für die zweite Instanz.
    Port für dein Cam musst natürlich auch ändern.

    Warum willst du das überhaupt machen?

    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    #2
  4. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.334
    Zustimmungen:
    12.422
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    Hi,

    ich sehe da selber keinen Mehrwert drin 2 Oscam Rev. auf einem System laufen zu lassen. Im Gegenteil, dadurch bekommst Du eher mehr Probleme. Lass alles über eine Instanz laufen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #3
    Silverx, mxer, Pilot und 2 anderen gefällt das.
  5. schnuffy1de
    Offline

    schnuffy1de Hacker

    Registriert:
    15. August 2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    würde auch eine machen und dann gruppen zuordnen, oder verstehe ich was falsch
     
    #4
  6. even.de
    Offline

    even.de Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    naja der vorteil ist aber, dass meien clients alle in einem sind und die sharepartner in einem - viel übersichtlicher und zum anderen kann ich dann die services auch einfacher verteilen.

    UND: ich könnte 2 verschiedene DynDNS nutzen mit nem anderen Port
     
    #5
  7. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.901
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    Was haben die DynDNS mit oscam zu tun?
    Ich habe 3 verschiedene DynDNS-Namen in Betrieb und trotzdem nur einmal oscam am Start.
     
    #6
    al-x83 gefällt das.
  8. even.de
    Offline

    even.de Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    dann die ports :)
     
    #7
  9. hismastersvoice
    Offline

    hismastersvoice Spezialist

    Registriert:
    22. August 2012
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    @mxer
    Das geht schon... dyn1.xx auf Port 12345 und dyn2.xx auf Port 12346, somit kann er es aufteilen.

    @even
    Ich verstehe jetzt was du meinst, ob es Sinn macht oder nicht.
    Habe es gerade mal versucht, es geht ohne Probleme, es muss halt die Config sauber auseinander gehalten werden.
    Jeder braucht eigene Ports Cam/Webif usw. dann sollte das klappen.

    Allerdings frag ich mich gerade wieviele User und Sharpartner du hast, das es gleich unübersichtlich wird???
     
    #8
  10. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.901
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    Es kann nur kein Port 12345 auf 13579 gehen und gleichzeitig auf 24680.
    Es geht aber, daß gleichzeitig 12345 und 13579 auf den 24680 gehen.
     
    #9
  11. hismastersvoice
    Offline

    hismastersvoice Spezialist

    Registriert:
    22. August 2012
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    Deswegen habe ich oben geschrieben das jede Instanz einen eigen Port habe muss...
    Wenn dann muss jedes Oscam so behandelt werde als würde es alleine laufen.

    Port 12345 auf Oscam1
    Port 12346 auf Oscam2

    Nur so geht es, auf andere Ports weiter Routen sehe ich kritisch an.

    Es geht darum ob es machbar ist, denn Sinn sehe ich immer noch nicht ;)


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    #10
  12. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.901
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    Wie schon geschrieben: ich mache 12345 und 23456 auf 34567, kein Problem.
    Zu diesen beiden Ports habe ich ( natürlich ) auch unterschiedliche DynDNS-Adressen.
    So kann ich bei Bedarf eine Gruppe komplett abklemmen.
     
    #11
  13. even.de
    Offline

    even.de Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    das ist mein vorhaben... mit peers habe ich 23 user. Ich möchte allerdings in dem einen Oscam NUR meine User haben und in dem anderen NUR meine peers und lokalen karten.
    Wie sage ich nun dem Oscam1 dass es auf das Configverzeichnis X zu greifen soll und dem Oscam 2 auf Verzeichnis Y ?

    Ich weiß, dass ich dann jedes Oscam als alleinstehendes behandeln muss - so will ich es ja!

    Danke schonmal für eure Beteiligung!
     
    #12
  14. hismastersvoice
    Offline

    hismastersvoice Spezialist

    Registriert:
    22. August 2012
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    242
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    Habe ich dir im Post 2 geschrieben
    Hinter den oscam Name kommt -c und das Verzeichnis X
    Beim zweiten kommt oscam Name 2 -c und das Verzeichnis Y

    z.B. So....

    oscam1 -c /etc/config_x
    oscam2 -c /etc/config_y


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2013
    #13
    mxer gefällt das.
  15. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.901
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    Womit wir wieder bei dem alten Probelm wären:

    lesen - verstehen - anwenden

    Bekomme ich auch nicht immer hin :dance3:
     
    #14
  16. even.de
    Offline

    even.de Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Raspberry Pi & Oscam - Mehrere Instanzen?!

    ihr werdet lachen, aber ich habe mir nachdem ich den post abgesendet habe nochmal alles durchgelesen aber es funktioniert irgendwie nicht... ich habe das 2. oscam "oscam1" benannt und es befindet sich im ordner "usr/local/bin" und der config pfad für das 2. oscam ist "usr/local/etc/oscam1"

    dann ahbe ich die rc.local bearbeitet und der eintrag lautet:

    /usr/local/bin/oscam1 -c /usr/local/etc/oscam1

    aber wenn ich dann per "sudo reboot" den Pi neustarte und auf das webif zugreifen will funzt es nicht.
    In der oscam.conf für das 2. oscam (oscam1) habe ich natürlich den Port für das Webif geändert und auch den CCcam port sowie die angaben für oscam.log und oscam.stat.


    EDIT//

    Ich weiß nun woran es lag... ich habe für das 2. oscam den Webif Port 6000 genommen, und Firefox hat dann gesagt, dass der Port 6000 aus Sicherheitsgründen blockiert wurde, da es sich nicht um einen üblichen Port zum Surfen handele. Nun habe ich ihn auf 7000 geändert - jetzt gehts. Danke an alle!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2013
    #15

Diese Seite empfehlen