1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Raspberry pi 512MB Rev 2 mit IPC einrichten

Dieses Thema im Forum "Raspberry Pi" wurde erstellt von Layouter, 6. Januar 2013.

  1. Layouter
    Offline

    Layouter Newbie

    Registriert:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo
    und hier kommt auch meine Zusammenfassung.
    Vielen Dank an Aragon und einige andere User für hilfreiche Tips :emoticon-0148-yes::emoticon-0148-yes:

    Grüße

    Layouter
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2013
    #1
    antario gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Raspberry pi 512MB Rev 2 mit IPC einrichten

    ich versteh ehrlich gesagt nicht wirklich wieso es zum einen, für die IPC installation eine anleitung geben sollte - das ist eigentlich sowas von einfach dass das jeder hinkriegen sollte.. und zum anderen was es da im bezug auf den rpi so besonderes gibt als dass man eine extra anleittung bräuchte?
    linux is linux
    und ob man die rev1 oder rev2 hat ist dabei ebenfals völlig wurscht - dazu gibts hier auch schon eine anleitung

    deine anleitung ist aber auch ehrlich gesagt verwirrend, raspi-config führst du erst aus nachdem der screenshot gezeigt wird usw und was man da machen soll, steht da leider nicht..
    und warum man erst ins /etc/network/ verzeichniss wechseln sollte um dort dann eine datei zu bearbeiten is ebenfals ein schritt zu viel - worauf es dabei ankommt schreibst du aber auch nicht dazu unds gab erst vor kurzem ne diskusion dass sowas oftmals überhaupt erst zu problem führt vorallem wenn man garnicht weiss was man da einstellen muss usw also wer einen Router mit DHCP hat lässt besser die finger von der datei...
    und "sud /etc/init.d/networking" is auch nen schreibfehler einmal fehlt da ein o und zum andern der parameter "restart"
    und WinSCO gibts auch nicht...
    und warum man erst WinSCP einrichten und sich verbinden soll aber danach IPC installiert, wird mir auch irgendwie nicht ganz klar was das miteinander zu tun hat?

    kaum bis garkeine kommentare in der anleitung, einfach mal irgendwas zusammegewürfelt mit haufenweise screenshots und dann auch noch fehler ohne ende - das magst du vielleicht für dich selber so benutzen könn aber sag mal ehrlich: was von deiner anleitung soll anderen dabei helfen IPC auf ihrem RPI zu installieren? und verrate mir auch mal was daran so schwer war?

    also man kanns auch übertreiben für alles mögliche ne bebilderte anleitung zu machen
     
    #2
  4. Layouter
    Offline

    Layouter Newbie

    Registriert:
    21. Juni 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Raspberry pi 512MB Rev 2 mit IPC einrichten

    Hi Aragon,
    ok , die Kritik nehme ich an. Dann möchte ich dich doch bitten den Beitrag zu löschen. Würde das auch machen aber ich habe nicht gefunden wie ich den Anhang löschen kann. Die Fehler "sud /etc/init.d/networking" machte leider der PDF writer. Und in welcher Reihenfolge wer was installiert darauf kommt es wirklich nicht an!

    Layouter
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2013
    #3
  5. Daemel
    Offline

    Daemel Meister

    Registriert:
    25. März 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Raspberry pi 512MB Rev 2 mit IPC einrichten

    Finde ich super. Gerade Anfänger wissen nicht, dass die Installation wenig hardwareabhängig ist, im Prinzip also immer gleich abläuft. Und eben die freuen sich, etwas süeziell für Ihr Gerät passendes zu finden.

    Und die Anleitung finde ich recht übersichtlich, sicherlich für viele eine grosse Hilfe. Vielleicht stelle ich ja auch mal auf die Himbeere um, dann greife ich darauf zurück.

    Vielen Dank also für die Mühe zur Erstellung.
     
    #4
  6. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Raspberry pi 512MB Rev 2 mit IPC einrichten

    *hust*

    nochmal zusammefassend:

    Wer brauch für IPC eine Installationsanleitung?
    ich mich ernsthaft was in der Anleitung hier denn nun im bezug auf IPC beschrieben wird?
    2 bilder wo die 2 befehle eingegeben wurden und wie der obere teil der ipc.cfg aussieht sollen nun eine Anleitung zur installation von IPC auf dem rpi darstellen??
    - 2 befehle in der konsole eingeben und HTTPUSER/HTTPPASS einstellen ist bereits zu schwer als dass man dafür Bilder brauch??
    ..also wirklich - noch einfacher geht es doch nun echt nicht...


    und desweiten besteht die Anleitung wie gesagt eigentlich nur aus Bildern.. das bischen Text was da vorhanden is, ist nicht wirklich eine Anleitung sondern vielmehr aneinander reihen von Befehlen - aber WIESO man das machen soll oder was dieser Schritt bewirkt oder wobei man darauf zu achten hat, steht da nicht ansatzweise

    ...und es gibt hier schon eine ausführliche anleitung, vorallem im bezug auf Raspberry installation und einrichtung ->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    also is das hier doch irgendwie in der form ein schlechter scherz, ne beleidigung für jene die sich für die erstellung einer anleitung tatsächlich mühe geben


    als wenn du dir schon die mühe für sowas machen willst, dann bitte ein bischen besser, was sich auch wirklich Anleitung schimpfen dürfte - aber nich son bilderbuch
     
    #5
  7. Daemel
    Offline

    Daemel Meister

    Registriert:
    25. März 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Raspberry pi 512MB Rev 2 mit IPC einrichten

    Na herzlichen Glückwunsch Aragorn. Nachdem Du der Welt nun mitgeteilt hast, dass jeder der Manschetten vor seiner ersten Linux Installation hat, es nicht wert ist ein Stück Hardware ausserhalb der Windows Welt zu besitzen, darfst Du nun ruhig ausatmen.

    Mit Sicherheit hast Du manchem den Schneid abgekauft. Mit Sicherheit verhinderst Du nun bei unsicheren Usern weitere Postings. Mit Sicherheit hat es Deinem Ego gutgetan, einmal mehr hier den Grossmeister zu geben. Mit Sicherheit ist es schwierig jemanden zu finden, der den Sinn Deines Auskotzens versteht.

    Was soll das wohl, als Elite User so über einen Newbie herzufallen? Ach geschenkt, behalt es für Dich, ich ziehe die Frage zurück.
     
    #6

Diese Seite empfehlen