1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Quad Mouse - Multi 4-Fach Cardreader für Linux Receiver über USB

Dieses Thema im Forum "Programmer" wurde erstellt von kiliantv, 13. Dezember 2011.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.055
    Zustimmungen:
    15.716
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Quad Mouse - Multi 4-Fach Cardreader für Linux Receiver über USB


    Die Quad-Mouse stellt 4 gleichwertige Karteneinschübe für den sogenannten Smartmouse oder Easymouse-Modus an nur einem USB-Anschluss zur Verfügung. Die Taktfrequenz für die Karten ist im Auslieferzustand auf 3,69 MHz eingestellt, kann aber in weitem Bereich für jeden Einschub getrennt verändert werden. Einige Programme erfordern eine invertierte Polarität des Reset-Impules für die Karte (Phoenix-Modus), auch dieser kann getrennt für jeden Einschub eingestellt werden. Die Umschaltung der Parameter geschieht über 3 Taster und alle Parameter werden auf einem Display übersichtlich dargestellt. Der erste Karteneinschub bietet 4 weitere Frequenzen zur Feinjustierung, ist damit zum Overclocking geeignet. Für Parameter-Einstellungen der Karteneinschübe ist kein PC oder Notebook erforderlich.

    - Neue „stand-alone“ Konzeption
    - Für die Parameter-Einstellungen ist kein PC erforderlich
    - Nur ein USB-Anschluss erforderlich
    - Menügesteuerte 3-Tasten-Bedienung zur Einstellung der Smartcard-Parameter
    - Taktfrequenzen für jede Smartcard getrennt einstellbar
    - 4 gleichwertige Smartcard-Einschübe
    - Smartmouse kompatibel
    - USB-Seriell-Wandler mit FTDI-Chip FT-4232
    - Treiber für Windows, Linux, MacOs verfügbar
    - Treiber ist in neueren Linux-Distributionen bereits integriert
    - Reset-Polarität für jede Smartcard getrennt einstellbar (Mouse/Phoenix-Modus)
    - Beleuchtetes Grafikdisplay zur Anzeige der Konfiguration
    - Qiet-Modus für ungestörtes TV Erlebnis
    - RX- und TX-Leuchtdioden zur Flußkontrolle für jeden Smartcardeinschub (abschaltbar)
    - Stromversorgung über den USB-Anschluss
    - Hochwertiges Plexiglas-Gehäuse

    Lieferumfang:
    - Quadmouse
    - USB-Kabel
    - Kurzanleitung für Inbetriebnahme

    Einstellbare Taktfrequenzen:

    Einschub 1 / Einschub 2, 3, 4

    - 3,00 MHz / 3,00 MHz
    - 3,20 MHz / 3,20 MHz
    - 3,43 MHz / 3,43 MHz
    - 3,56 MHz / -
    - 3,69 MHz / 3,69 MHz
    - 3,84 MHz / -
    - 4,00 MHz / 4,00 MHz
    - 4,36 MHz / 4,36 MHz
    - 4,80 MHz / 4,80 MHz
    - 5,33 MHz / 5,33 MHz
    - 6,00 MHz / 6,00 MHz
    - 6,40 MHz / -
    - 6,86 MHz / 6,86 MHz
    - 8,00 MHz / 8,00 MHz
    - 9,60 MHz / 9,60 MHz
    - 12,0 MHz / 12,0 MHz
    - 16,0 MHz / -

    Quelle: internet
     
    #1
    Robotron, Der Sensemann und EnricoPalazzo gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. oxwilliox
    Offline

    oxwilliox Freak

    Registriert:
    30. April 2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Baggersee
    Hat es schon jemand getestet?
     
    #2
  4. schnitzel223
    Offline

    schnitzel223 Ist oft hier

    Registriert:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hört sich gut an, hab mir mal einen bestellt.
     
    #3
  5. schnitzel223
    Offline

    schnitzel223 Ist oft hier

    Registriert:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    So ich hab meine erhalten. Verarbeitung gut, Bedienung leicht.

    Positiv:

    Jeder einzelne Reader lässt sich über das Display sehr einfach einstellen [ Takt und Polarisation]
    USB Hub integriert, nur 1 Kabel

    negativ:

    Einzelne Reader lassen sich nicht fest verlinken, sind Intern verlinkt und werden am Hostsystem mit ttyUSB0 - 3 belegt.
    Meine S02 laufen in CCcam 2.2.1 nur mit 6 MHZ, wenn ich höher gehe werden sie nicht mehr erkannt [Frequenz an Quadmouse eingestellt, kein Eintrag für Frequenz in CCcam.cfg].

    Für mich taugt das Teil nicht wirklich was. Ich wollte vor allem übertakten, was bei meinen bisherigen Apollo nicht möglich war. Zeiten sind auch ähnlich Apollo.

    EDIT:

    Hab nun versucht die Karten mittels OSCAM mit höheren Taktraten laufen zu lassen, es funktioniert.

    Einstellungen Quadmouse: 9,6 MHZ

    Reader Einstellung OSCAM:

    [reader]
    Label = sky01
    Protocol = mouse
    Device = /dev/ttyUSB0
    Mhz = 960
    cardmhz = 600
    Detect = CD
    CAID = 1702,1833
    ecmwhitelist = 1702:93;1833:89
    Group = 1
    EMMCache = 1,2,3
    Lb_weight = 150
    Services = skyfullhd

    Die ECM Zeiten liegen bei 9,6 MHZ im Schnitt bei 600ms. Ich werd heut Abend das selbe noch bei CCcam versuchen [mit Frequenzeintrag in der Config]. Wenn es funktioniert, ist es der Optimale Reader für mich.

    Bis eben auf das verlinken. Wobei das auch eher Nebensache ist. die Reader sind Geräteintern fest verlinkt von ttyUSB0 - 3. Es kann also nur zum Problem werden, wenn man andre Reader in Verbindung mit der Quadmouse Betreibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2012
    #4
  6. MarFa84
    Offline

    MarFa84 Newbie

    Registriert:
    22. März 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    Probleme mit meiner Quad-Mouse !!

    Hallo schnitzel223 und Co.,


    meine Technischen Daten:
    + Erste Fritz!Box 7390 ist für Internet & Telefon zuständig
    + Zweite Fritz!Box 7270 V3 hängt an der ersten und soll nur für CS zuständig sein.


    - Fritzbox 7270 V3 mit dem Image DEB_7270_v3_05.05-freetz-devel-8888.de_Digital_Eliteboard
    - 7Ports USB Hub 480MBPS Aktiv
    - Quad Mouse - Multi 4-Fach Cardreader


    Ich schreibe hier beim Digital Eliteboard zum zweiten mal und bitte dieses zu berücksichtigen :emoticon-0105-wink:


    1. Die Quad-Mouse ist an einer 7270 V3 über einen USB Hub (ohne Stromversorgung) angeschlossen.
    2. Sky bzw. die D02 Karte läuft über die Mouse, jedoch bekomme ich es schon über mehrere Tage nicht hin die HD+ Karte (HD01) zeitgleich oder auch alleine über die Quad-Mouse zum laufen zu bekommen.


    Welches Image ist am besten für die Fritz!Box 7270 V3 mit USB Treibern für die Quad-Mouse ??
    Was kann ich tun oder wo ist der Fehler ??



    OScam.conf:


    [global]
    logfile = syslog
    clienttimeout = 8000
    cachedelay = 20
    nice = -1


    [monitor]
    port = 988
    nocrypt = 192.168.###.1-192.168.###.255
    hideclient_to = 15
    monlevel = 4
    appendchaninfo = 0


    [newcamd]
    port = 34000@1834:000000;32000@1722:000000;32010@1830:003411
    key = 0102030405060708091011121314


    [webif]
    httpport = 84
    httphelplang = de
    httpuser = #####
    httppwd = #####
    httpallowed = 192.168.###.##



    Oscam Server:
    [reader]
    label = HD+
    protocol = mouse
    detect = CD
    device = /dev/ttyUSB0
    services = hdplus,!sky,!skyfullhd
    showcls = 0
    Fallback = 0
    au = 1
    caid = 1830
    rsakey = BF358B...........CCA4DD5
    boxkey = A76.........37C
    mhz = 369
    cardmhz = 368
    IDENT = 1830:0000,3411,8011
    group = 1
    emmcache = 1,3,2
    blockemm-unknown = 1
    blockemm-g = 1


    [reader]
    label = SKY
    description = SKY
    protocol = mouse
    device = /dev/ttyUSB3
    services = !hdplus,
    showcls = 0
    caid = 1722,1834
    boxkey = 1122334455667788
    detect = cd
    mhz = 800
    cardmhz = 600
    group = 3
    emmcache = 1,3,2
    blockemm-unknown = 1
    blockemm-g = 1
    saveemm-s = 1
    saveemm-g = 1
    deprecated = 0



    Verbindungslinien zur Cccam:
    [account]
    user = fritz1
    pwd = box1
    group = 1,2,3
    monlevel = 1
    caid = 1722,1834
    betatunnel = 1834.FFFF:1722


    [account]
    user = fritz2
    pwd = box2
    group = 1,2,3
    monlevel = 1
    au = 1
    caid = 1722
    betatunnel = 1834.FFFF:1722


    [account]
    user = fritz3
    pwd = box3
    group = 1,2,3
    monlevel = 1
    caid = 1830



    Oscam User:
    [account]
    user = ####
    pwd = ####
    group = 1,2,3
    uniq = 4
    monlevel = 2
    au = 1
    caid = 1722,1834,1830
    betatunnel = 1834.FFFF:1722
    suppresscmd08 = 1
    cccmaxhops = 0
    cccignorereshare = 0
    keepalive = 1



    CCcam.cfg:
    N: 192.168.178.2 34000 fritz1 box1 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 256


    N: 192.168.178.2 32000 fritz2 box2 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 256


    N: 192.168.178.2 32010 fritz3 box3 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 256


    #F:test1 test1




    SERVER LISTEN PORT : #####
    SOFTKEY FILE : /var/media/ftp/uStor01/cs/cccam/SoftCam.Key
    AUTOROLL FILE : /var/media/ftp/uStor01/cs/cccam/AutoRoll.Key
    STATIC CW FILE : /var/media/ftp/uStor01/cs/cccam/constant.cw
    CAID PRIO FILE : /var/media/ftp/uStor01/cs/cccam/CCcam.prio
    PROVIDERINFO FILE : /var/media/ftp/uStor01/cs/cccam/CCcam.providers
    CHANNELINFO FILE : /var/media/ftp/uStor01/cs/cccam/CCcam.channelinfo


    WEBINFO USERNAME : #######
    WEBINFO PASSWORD : ######
    MINIMUM DOWNHOPS: 1



    Einstellung der Quad-Mouse:



    Bild OSCam Webinterface:



    Wenn ich die Polarität auf dem Reader genauso einstelle wie bei der D02, leuchtet die HD+ durchgehend Orange !?
    Über eine derzeit funktionierende Einstellung im zusammenhang mit einer Quad-Mouse und Oscam, würde ich mich freuen.




     
    #5

Diese Seite empfehlen