1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

News Projekt: Volle Übernahme der Lohnkosten für Langzeitarbeitslose

Dieses Thema im Forum "Hartz IV Archiv" wurde erstellt von TV Pirat, 20. April 2013.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    20.04.2013

    [​IMG]

    Zum Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit startet die Bundesagentur für Arbeit (BA) ein neues Pilotprojekt: Für maximal drei Jahre werden die Lohnkosten für die Betroffenen voll übernommen.

    Eine Sprecherin bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Leipziger Volkszeitung». Ziel der Aktion unter dem Motto «Perspektiven in Betrieben» ist eine dauerhafte Anstellung.

    «Uns geht es insbesondere um Arbeitslose, die zwei Jahre und länger ohne Beschäftigung sind, keinen Berufsabschluss und gesundheitliche Einschränkungen haben - und älter als 35 Jahre sind», sagte Bundesagentur-Vize Heinrich Alt dem Blatt. Nach Schätzungen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung trifft das bundesweit auf rund 50 000 Langzeitarbeitslose zu. Erreicht werden sollen Erwerbslose, die laut Alt «auf normalen Wege keine Chance auf eine Stelle in Wirtschaftsunternehmen haben».

    Sollten nach Ende der Förderung die Betriebe die Betroffenen nicht dauerhaft übernehmen, sei eine dauerhafte Erwerbsminderung zu prüfen. «Wir müssen dann sehen, ob diese Menschen überhaupt als arbeitsfähig anzusehen sind oder eventuell aus dem Arbeitsleben ausscheiden und in Rente gehen.» Ziel sei aber deren unbefristete Beschäftigung.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Quelle: internetcologne.de
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Werniman
    Offline

    Werniman Freak

    Registriert:
    22. Juni 2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    207
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Projekt: Volle Übernahme der Lohnkosten für Langzeitarbeitslose

    Diese Übernahmewahrscheinlichkeit könnte man ganz einfach steigern, indem man so eine Förderung maximal 1x pro Job vergibt. Denn andernfalls liegt für Arbeitgeber die Versuchung nahe,daß das Personal nach den drei Jahren ganz einfach durch den nächsten "Geförderten" ersetzt wird.
     
    #2

Diese Seite empfehlen