1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Probleme mit DM 800 Kabelbox und WLAN Stick WNA3100M

Dieses Thema im Forum "DM 800 HD Clones" wurde erstellt von Relaxo, 27. Dezember 2012.

  1. Relaxo
    Offline

    Relaxo Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi

    Ich bin neu hier und habe gleich mal ein großes Problem, aus Kabeltechnischen Gründen bin ich auf WLAN angewiesen.

    Ich habe ein DM 800 Clonebox für Kabel, habe dieses Image aufgespielt aus der Database:

    [TABLE="width: 100%"]

    [TD="class: dl2info, align: center"]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/TD]
    [TD="class: dl2info, align: left"] [​IMG]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    : YTTrayler (gefixt) - Mytube (gefixt) - cinestream - chartplayer - dflash - alle Updates inclusive - ... [

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ] (48.44 MB)[/TD]
    [TD="class: dl2info, align: center"]25. November 2012[/TD]
    [TD="class: dl2info, align: center"]197[/TD]
    [TD="class: dl2info, align: center"]1[/TD]
    [/TABLE]

    darin sollte ja WLAN mit dabei sein, welches auch unter Plugins angezeigt wird, allerdings schaffe ichs nicht meinen WLAN Stick mit folgender Bezeichnung zu verbinden

    Netgear N300 Wireless Mini USB - Adapter WNA3100M

    Kann mir bitte jemand helfen, bin kurz vor der Verzweiflung und den ganzen schönen Tag am rumfummeln, ohne Erfolg! :/

    Er zeigt mir nichtmal den Stick an der Box an.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. chiefobrei
    Online

    chiefobrei Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    13.256
    Zustimmungen:
    3.535
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme mit DM 800 Kabelbox und WLAN Stick WNA3100M

    Weil wahrscheinlich kein Treiber im Image enthalten ist:

    Mal per Telnet auf die Box:

    cat /proc/bus/usb/devices

    Und das Ergebnis hier posten.
     
    #2
    Relaxo gefällt das.
  4. Relaxo
    Offline

    Relaxo Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit DM 800 Kabelbox und WLAN Stick WNA3100M

    Hi, erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort, allerdings habe ich noch nie Telnet benutzt und habe recht wenig Ahnung davon, also erstmal provesorisch ein Kabel anschließen und welche Schritte genau tun?
     
    #3
  5. chiefobrei
    Online

    chiefobrei Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    13.256
    Zustimmungen:
    3.535
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme mit DM 800 Kabelbox und WLAN Stick WNA3100M

    Box per LAN Kabel an Router, wenn eine Netzverbindung besteht (Ip findest du im Netzwerk Menü), dann mit einem Telnet Client (zum Beispiel Putty) auf Box.
    login: root

    Dein Stick nutzt wahrscheinlich den 8192CU Chipsatz, der läuft mit dem Openpli Image:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
    Relaxo gefällt das.
  6. Relaxo
    Offline

    Relaxo Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit DM 800 Kabelbox und WLAN Stick WNA3100M

    T: Bus=03 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#= 1 Spd=12 MxCh= 2
    B: Alloc= 0/900 us ( 0%), #Int= 0, #Iso= 0
    D: Ver= 1.10 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=0000 ProdID=0000 Rev= 2.06
    S: Manufacturer=Linux 2.6.18-7.4-dm800 ohci_hcd
    S: Product=BRCM OHCI
    S: SerialNumber=ohci-brcm
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr= 0mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub
    E: Ad=81(I) Atr=03(Int.) MxPS= 2 Ivl=255ms

    T: Bus=02 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#= 1 Spd=12 MxCh= 2
    B: Alloc= 0/900 us ( 0%), #Int= 0, #Iso= 0
    D: Ver= 1.10 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=0000 ProdID=0000 Rev= 2.06
    S: Manufacturer=Linux 2.6.18-7.4-dm800 ohci_hcd
    S: Product=BRCM OHCI
    S: SerialNumber=ohci-brcm
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr= 0mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub
    E: Ad=81(I) Atr=03(Int.) MxPS= 2 Ivl=255ms

    T: Bus=01 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#= 1 Spd=480 MxCh= 2
    B: Alloc= 0/800 us ( 0%), #Int= 0, #Iso= 0
    D: Ver= 2.00 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=01 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=0000 ProdID=0000 Rev= 2.06
    S: Manufacturer=Linux 2.6.18-7.4-dm800 ehci_hcd
    S: Product=BRCM EHCI
    S: SerialNumber=ehci-brcm
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr= 0mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub
    E: Ad=81(I) Atr=03(Int.) MxPS= 2 Ivl=256ms

    T: Bus=01 Lev=01 Prnt=01 Port=00 Cnt=01 Dev#= 2 Spd=480 MxCh= 0
    D: Ver= 2.00 Cls=00(>ifc ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=090c ProdID=1000 Rev=11.00
    S: SerialNumber=B1208050001732
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=80 MxPwr=500mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 2 Cls=08(stor.) Sub=06 Prot=50 Driver=usb-storage
    E: Ad=81(I) Atr=02(Bulk) MxPS= 512 Ivl=0ms
    E: Ad=02(O) Atr=02(Bulk) MxPS= 512 Ivl=31875us
    root@dm800:~#


    Hoffe ich hab das richtige rausgeschrieben, hoffe das es doch eine Möglichkeit gibt nachträglich diesen Treiber zu installieren und das aktuelle Image doch noch zu nutzen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Dezember 2012
    #5
  7. chiefobrei
    Online

    chiefobrei Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    13.256
    Zustimmungen:
    3.535
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme mit DM 800 Kabelbox und WLAN Stick WNA3100M

    Da sind keine Angaben zu deinem WLAN Stick mit drin.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Du haettest dich vorher infomieren müssen, welcher Stick läuft.
     
    #6
  8. Relaxo
    Offline

    Relaxo Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit DM 800 Kabelbox und WLAN Stick WNA3100M

    Hast du das aus dem von mir geposteten Informationen jetzt gesehen?
    Den ich hatte den Stick nicht mit drin als ich das mit telnet gemacht habe, nur das lan kabel,
    soll ich den test mit dem stick in der box wiederholen?
     
    #7
  9. chiefobrei
    Online

    chiefobrei Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    13.256
    Zustimmungen:
    3.535
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme mit DM 800 Kabelbox und WLAN Stick WNA3100M

    Ja bitte, dachte du haettest es mit eingestecktem Stick getan.
     
    #8
  10. Relaxo
    Offline

    Relaxo Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit DM 800 Kabelbox und WLAN Stick WNA3100M

    *****************************
    *

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    *
    *****************************
    * the next step is done *
    *****************************
    OpenDreambox
    dm800 login: root
    root@dm800:~# cat /proc/bus/usb/devices

    T: Bus=03 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#= 1 Spd=12 MxCh= 2
    B: Alloc= 0/900 us ( 0%), #Int= 0, #Iso= 0
    D: Ver= 1.10 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=0000 ProdID=0000 Rev= 2.06
    S: Manufacturer=Linux 2.6.18-7.4-dm800 ohci_hcd
    S: Product=BRCM OHCI
    S: SerialNumber=ohci-brcm
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr= 0mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub
    E: Ad=81(I) Atr=03(Int.) MxPS= 2 Ivl=255ms

    T: Bus=02 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#= 1 Spd=12 MxCh= 2
    B: Alloc= 0/900 us ( 0%), #Int= 0, #Iso= 0
    D: Ver= 1.10 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=0000 ProdID=0000 Rev= 2.06
    S: Manufacturer=Linux 2.6.18-7.4-dm800 ohci_hcd
    S: Product=BRCM OHCI
    S: SerialNumber=ohci-brcm
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr= 0mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub
    E: Ad=81(I) Atr=03(Int.) MxPS= 2 Ivl=255ms

    T: Bus=01 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#= 1 Spd=480 MxCh= 2
    B: Alloc= 0/800 us ( 0%), #Int= 0, #Iso= 0
    D: Ver= 2.00 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=01 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=0000 ProdID=0000 Rev= 2.06
    S: Manufacturer=Linux 2.6.18-7.4-dm800 ehci_hcd
    S: Product=BRCM EHCI
    S: SerialNumber=ehci-brcm
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr= 0mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub
    E: Ad=81(I) Atr=03(Int.) MxPS= 2 Ivl=256ms

    T: Bus=01 Lev=01 Prnt=01 Port=00 Cnt=01 Dev#= 2 Spd=480 MxCh= 0
    D: Ver= 2.00 Cls=00(>ifc ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=090c ProdID=1000 Rev=11.00
    S: SerialNumber=B1208050001732
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=80 MxPwr=500mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 2 Cls=08(stor.) Sub=06 Prot=50 Driver=usb-storage
    E: Ad=81(I) Atr=02(Bulk) MxPS= 512 Ivl=0ms
    E: Ad=02(O) Atr=02(Bulk) MxPS= 512 Ivl=31875us

    T: Bus=01 Lev=01 Prnt=01 Port=01 Cnt=02 Dev#= 3 Spd=480 MxCh= 0
    D: Ver= 2.00 Cls=00(>ifc ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=0846 ProdID=9021 Rev= 2.00
    S: Manufacturer=Realtek
    S: Product=NETGEAR WNA3100M
    S: SerialNumber=00e04c000001
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=80 MxPwr=500mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 4 Cls=ff(vend.) Sub=ff Prot=ff Driver=(none)
    E: Ad=81(I) Atr=02(Bulk) MxPS= 512 Ivl=0ms
    E: Ad=02(O) Atr=02(Bulk) MxPS= 512 Ivl=0ms
    E: Ad=03(O) Atr=02(Bulk) MxPS= 512 Ivl=0ms
    E: Ad=84(I) Atr=03(Int.) MxPS= 64 Ivl=125us
    root@dm800:~#
    So hoffe nun sieht man mehr :)


    Edit: Entschuldige weiss nicht wie man den Spoiler einfügt :/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Dezember 2012
    #9
  11. chiefobrei
    Online

    chiefobrei Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    13.256
    Zustimmungen:
    3.535
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme mit DM 800 Kabelbox und WLAN Stick WNA3100M

    Nutzt den 8192cu Chipsatz, dann versuch mal den Trieber zu installieren, da hatte ein User Erfolg:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #10
  12. Relaxo
    Offline

    Relaxo Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Probleme mit DM 800 Kabelbox und WLAN Stick WNA3100M

    Hab mir die Datei geladen, da ist nur eine Datei 8192cu.ko drin

    Was genau soll ich damit machen bzw wohin kopieren?


    Edit: Ok Verzeichnis gefunden, hab nur die Datei 8192cu.ko reinkopiert, Rechte so gelassen, ich starte die Box mal neu und melde mich gleich.

    Also hab die Erste Datei installiert und die zweite eingefügt ins richtige verzeichnis, tut sich leider nicht viel
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2012
    #11
  13. chiefobrei
    Online

    chiefobrei Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    13.256
    Zustimmungen:
    3.535
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme mit DM 800 Kabelbox und WLAN Stick WNA3100M

    In dieses Verzeichnis? Rechte 644

    /lib/modules/2.6.18-7.4-dm800se/kernel/drivers/net

    Versuche den Treiber manuell zu laden (Telnet):


    modprobe 8192cu.ko

    danach

    cat /proc/bus/usb/devices
     
    #12
  14. Relaxo
    Offline

    Relaxo Newbie

    Registriert:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    *****************************
    *

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    *
    *****************************
    * the next step is done *
    *****************************
    OpenDreambox
    dm800 login: root
    root@dm800:~# modprobe 8192cu.ko
    root@dm800:~# cd lib
    -sh: cd: can't cd to lib
    root@dm800:~# modprobe 8192cu.ko
    root@dm800:~# ca7 /proc/bus/usb/devices
    -sh: ca7: not found
    root@dm800:~# modprobe 8192cu.ko
    root@dm800:~# cat /proc/bus/usb/devices

    T: Bus=03 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#= 1 Spd=12 MxCh= 2
    B: Alloc= 0/900 us ( 0%), #Int= 0, #Iso= 0
    D: Ver= 1.10 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=0000 ProdID=0000 Rev= 2.06
    S: Manufacturer=Linux 2.6.18-7.4-dm800 ohci_hcd
    S: Product=BRCM OHCI
    S: SerialNumber=ohci-brcm
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr= 0mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub
    E: Ad=81(I) Atr=03(Int.) MxPS= 2 Ivl=255ms

    T: Bus=02 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#= 1 Spd=12 MxCh= 2
    B: Alloc= 0/900 us ( 0%), #Int= 0, #Iso= 0
    D: Ver= 1.10 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=0000 ProdID=0000 Rev= 2.06
    S: Manufacturer=Linux 2.6.18-7.4-dm800 ohci_hcd
    S: Product=BRCM OHCI
    S: SerialNumber=ohci-brcm
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr= 0mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub
    E: Ad=81(I) Atr=03(Int.) MxPS= 2 Ivl=255ms

    T: Bus=01 Lev=00 Prnt=00 Port=00 Cnt=00 Dev#= 1 Spd=480 MxCh= 2
    B: Alloc= 0/800 us ( 0%), #Int= 0, #Iso= 0
    D: Ver= 2.00 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=01 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=0000 ProdID=0000 Rev= 2.06
    S: Manufacturer=Linux 2.6.18-7.4-dm800 ehci_hcd
    S: Product=BRCM EHCI
    S: SerialNumber=ehci-brcm
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=e0 MxPwr= 0mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 1 Cls=09(hub ) Sub=00 Prot=00 Driver=hub
    E: Ad=81(I) Atr=03(Int.) MxPS= 2 Ivl=256ms

    T: Bus=01 Lev=01 Prnt=01 Port=00 Cnt=01 Dev#= 2 Spd=480 MxCh= 0
    D: Ver= 2.00 Cls=00(>ifc ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=090c ProdID=1000 Rev=11.00
    S: SerialNumber=B1208050001732
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=80 MxPwr=500mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 2 Cls=08(stor.) Sub=06 Prot=50 Driver=usb-storage
    E: Ad=81(I) Atr=02(Bulk) MxPS= 512 Ivl=0ms
    E: Ad=02(O) Atr=02(Bulk) MxPS= 512 Ivl=31875us

    T: Bus=01 Lev=01 Prnt=01 Port=01 Cnt=02 Dev#= 3 Spd=480 MxCh= 0
    D: Ver= 2.00 Cls=00(>ifc ) Sub=00 Prot=00 MxPS=64 #Cfgs= 1
    P: Vendor=0846 ProdID=9021 Rev= 2.00
    S: Manufacturer=Realtek
    S: Product=NETGEAR WNA3100M
    S: SerialNumber=00e04c000001
    C:* #Ifs= 1 Cfg#= 1 Atr=80 MxPwr=500mA
    I: If#= 0 Alt= 0 #EPs= 4 Cls=ff(vend.) Sub=ff Prot=ff Driver=(none)
    E: Ad=81(I) Atr=02(Bulk) MxPS= 512 Ivl=0ms
    E: Ad=02(O) Atr=02(Bulk) MxPS= 512 Ivl=0ms
    E: Ad=03(O) Atr=02(Bulk) MxPS= 512 Ivl=0ms
    E: Ad=84(I) Atr=03(Int.) MxPS= 64 Ivl=125us
    root@dm800:~#


    Hoffe habs richtig gemacht, den bei

    modprobe 8192cu.ko

    ist irgendwie nix sichtbares passiert, habs nach dem anmelden einfach so reingeschrieben.

    P.S. Sry wegen Spoiler

    Ich hab Experimentiert und zwar mit dem OpenPli Image, daraus habe ich die Treiber im net Ordner komplatt rauskopiert und im NEWNigma eingefügt an gleicher Stelle, und
    mit 644 verzeichnet, nun wird mein Stick zumindestens erkannt und ich kann auch ins WLAN Menu gehen, sobald ich allerdings auf WLAN Netzwerk durchsuchen gehe, hängt er sich leicht auf, nach längerem warten starte er die Box dann neu.

    Weiter komme ich leider nicht, zumindestens wird der Stick aber erkannt auf NEWNIGMA.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Dezember 2012
    #13
  15. chiefobrei
    Online

    chiefobrei Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    13.256
    Zustimmungen:
    3.535
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Probleme mit DM 800 Kabelbox und WLAN Stick WNA3100M

    Lief der Stick denn im Openpli Image?
    Welche Dateien hast du denn kopiert?

    Damit kannst du überprüfen im Telnet, ob das Modul geladen wurde:

    lsmod
     
    #14

Diese Seite empfehlen