1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Problem mit Timeshift

Dieses Thema im Forum "Neutrino" wurde erstellt von picotto, 24. Februar 2013.

  1. picotto
    Offline

    picotto Freak

    Registriert:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich habe an meinem Pingulux Plus einen Transcend 16GB USB-Stick. Der hat mit Spark wunderbar funktioniert, auch HD war bzgl. Geschwindigkeit kein Problem.

    Bei Neutrino sieht das anders aus.

    Hier meine Einstellungen:

    Menü -> Einstellungen -> Aufnahme -> Timeshift
    Aufnahmeverzeichnnis: /media/Transcend_16GB-1
    Timeshift Paus = aus
    Autom. Aufnahme = 0
    Automatisch löschen = ein
    Temp. Timeshift = aus

    Einstellungen für Aufnahme:
    Aufnahmeverzeichnis: wie oben
    Speicher im Kanalverzeichnis = aus
    Max. Aufnahmezeit = 4 Std
    Ende der Sofortaufnahme = EPG aktuelles Event
    Schreib-Puffer = 10
    DMX-Puffer = 2

    So, wenn ich jetzt bei RTL (nicht HD) Timeshift starte, passiert folgendes:

    - Starte Aufzeichnung bitte warten
    - der Bildschirm wird kurz schwarz
    - dann stoppt das Bild
    - Im Bild kann ich mir oben rechts die Zeitleiste anschauen, d.h. Timeshift läuft
    - es reagiert aber keine Taste, nur stopp funktioniert. Ich kann das Bild also nicht mit Play weiterlaufen lassen
    - drücke ich Stop, blinkt links im Bild "TS" in rot
    - drücke ich nochmal Stop kann ich Timeshift stoppen

    Wenn ich beim HD-Sender Timeshift starte wird kurz das Bild schwarz, dann läuft das Bild ruckelnd ganz langsam weiter. Hier kann ich aber das Bild mit der Pause-Taste anhalten und mit Play weiterlaufen lassen. Aber es läuft halt nur ganz langsam mit ruckeln.

    Der Stick ist zuvor mit fat32 formatiert worden. Auch eine externe Festplatte habe ich probiert, das änderte auch nichts.

    Mache ich was falsch?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. picotto
    Offline

    picotto Freak

    Registriert:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Problem mit Timeshift

    Also Timeshift bei SD-Sender habe ich jetzt hinbekommen. Ich hatte die Option "Timeshit Pause" nicht aktiviert.

    Aber: HD Sender funktionieren nicht richtig. Das Bild ruckelt dann nur, als wenn das Speichermedium zu langsam ist. Bei Spark funktioniert es aber tadellos.
    Ich habe die beiden Puffer auf 25MB gestellt. Bei jeweils 1MB bricht die Aufnahme ab.

    Wie könnte ich sonst noch die Einstellungen ändern, damit Timeshift auch bei HD Sendern läuft?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2013
    #2
  4. Andy175
    Offline

    Andy175 Hacker

    Registriert:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Problem mit Timeshift

    NTFS ist SD gut bei HD kann es klemmen - weil der Treiber nicht mehr hergibt

    wichtig schnelle Festplatte nutzen, kein USB Stick die sind zu langsam
    das gilt für alle Firmware also auch E2

    Spark kann NTFS volles rohr aufnehmen da die NTFS Treiber gekauft haben
     
    #3
    Pilot gefällt das.
  5. picotto
    Offline

    picotto Freak

    Registriert:
    27. Februar 2012
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Problem mit Timeshift

    Wie gesagt, selbst mit ner Festplatte klappts nicht mit Timeshift wegen Rucklern
    Ich hab irgendwie das Gefühl, dass die Software zwei Mal aufnimmt: Timeshift und Aufnahme. Kann das sein?

    Der USB-Stick ist von der Auslastung jedenfalls nicht ausgelastet. Hab ihn jetzt auch in NTFS formatiert, bringt aber nichts. Sobald ich nach ein paar Sekunden Pause das Bild wieder starte, stürzt das ganze ab und ich kann es nur noch durch die Stop Taste beenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2013
    #4

Diese Seite empfehlen