1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

Dieses Thema im Forum "Blaupunkt DX Karten" wurde erstellt von Heuschnupfen, 7. Dezember 2010.

  1. Heuschnupfen
    Offline

    Heuschnupfen Ist oft hier

    Registriert:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Experten,

    nach unzähligen verbrannten CD`s, habe ich nun einen Versuch gestartet, ob mein Matshita UJ 8505 mit einer Tevion CD überhaupt eine lauffähige CD für mein MFD erstellen kann.
    So habe ich spaßeshalber meine Deutschland DX 2002 mit Clone & Any bei kleinster Geschwindigkeit kopiert.
    Läuft absolut einwandfrei!

    Warum ist eine lauffähige Kopie der CD möglich während bei Tests von den Angeboten hier, immer die Fehlermeldung im MFD kommt, dass die CD nicht geeignet ist?

    Kann mich da jemand aufklären?

    mfg

    heuschnupfen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Stoni1965
    Offline

    Stoni1965 Ist oft hier

    Registriert:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Baltic Coast
    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    Hallo,

    was für Rohlinge nimmst du?! Welches Brennprogramm?
    Nimm am besten Intenso Black Rohlinge (behalten länger die Lesefähigkeit und bleichen nicht aus.) und brenn die CD mit CloneCD und der NaviCD bzw. Teleatlas Einstellung. Die liegt eigentlich in jeder Brennanleitung mit dabei.
    Dann natürlich mit der geringsten Geschwindigkeit brennen.
    Das sind meine Erfahrungen mit dieser Problematik.
    Weiterhin hab ich nen LG Brenner, der meiner Meinung nach am Besten für die Images geeignet ist.
    Nur mal just for Info:
    Ich glaub ab 2006 oder so haben die bei der S/W den Kopierschutz geändert, deshalb laufen 2002er Versionen auch noch mit jedem X-beliebigen Brenner.

    Greetz Stoni
     
    #2
  4. Heuschnupfen
    Offline

    Heuschnupfen Ist oft hier

    Registriert:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    Hallo Stoni,

    vielen Dank für die Info!

    Habe alles strengstens genau wie in den Anleitungen beschrieben (Clone, langsam brennen usw.) gemacht.
    Warte jetzt auf einen LG Brenner von der Bucht.

    Laut Deiner Info, müsste ich dann bei Kopien ab 2006 auch Probleme haben, oder? (Trotz Any DVD?)

    mfg

    heuschnupfen
     
    #3
  5. Stoni1965
    Offline

    Stoni1965 Ist oft hier

    Registriert:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Baltic Coast
    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    Nee, mit nem LG Brenner und CloneCD und der "Navi-Brenn-Einstellung"(Teleatlas_2011 .ccp) hast du auch mit der aktuellsten keine Probs. Ich würde auch nie die FW bei dem Brenner aktualisieren, denn mit ner neueren FW wird wahrscheinlich auch die minimale Brenngeschwindigkeit angehoben, d.h. du kannst min 4 Fach brennen oder so. Lass einfach die FW auf dem Brenner die ab Werk drauf ist, wenn er keine Probs machet beim Brennen.
    AnyDVD oder son Mist brauchst du gar nicht. Nur CloneCD!

    gute Nacht... ^^
     
    #4
  6. Heuschnupfen
    Offline

    Heuschnupfen Ist oft hier

    Registriert:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    Hallo,

    woher bezieht Ihr die Intenso Black Rohlinge?

    Scheinen ja überall ausverkauft zu sein?

    Hat wer ein Bild von der Verpackung?

    mfg

    heuschnupfen
     
    #5
  7. Stoni1965
    Offline

    Stoni1965 Ist oft hier

    Registriert:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Baltic Coast
    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Hier gibts ein Bild von der Spindel!
    Aber wirklich zur Zeit nirgends erhältlich. :JC_hmmm:
     
    #6
  8. Heuschnupfen
    Offline

    Heuschnupfen Ist oft hier

    Registriert:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    Was gibt es für Alternativen zur Black Intenso?

    Bekomme am Wochenende einen passenden LG Brenner und bräuchte somit Tipps, welche Rohlinge damit brauchbar werden!

    Danke für Eure Hilfe im Voraus!

    mfg

    heuschnupfen
     
    #7
  9. Labertasche
    Offline

    Labertasche Guest

    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    Verbatim geht noch die aussehen wie eine kleine Schallplatte weiß mom nicht wie die genau heißen!!!:emoticon-0125-mmm:
     
    #8
  10. Stoni1965
    Offline

    Stoni1965 Ist oft hier

    Registriert:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Baltic Coast
    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    Hey,
    das mit den Intenso Black Rohlingen war nur ne Empfehlung, weil diese besonders laufruhig und kratzbeständig sind bzw. langlebig.
    Ob das mit diesem Schallplattenrohling funzt weiss ich nicht.
    Ich glaub wenn du deinen LG hast, dann kannst du es auch mit deinen "alten" Rohlingen probieren und wirst sehen das es auch klappt. Wichtig ist bloß die niedrige Brenngeschwindigkeit.

    Greetz und viel Erfolg...
     
    #9
  11. Heuschnupfen
    Offline

    Heuschnupfen Ist oft hier

    Registriert:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    LG Brenner kommt nun erst in den nächsten Tagen!
    Somit muss ich einfach noch abwarten!

    mfg

    heuschnupfen
     
    #10
  12. gazo
    Offline

    gazo Meister

    Registriert:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    1.201
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    Du sagst nicht welchen LG Brenner du bestellt hast aber nur die Brenner mit einem Renesas Chipset tauchen fürs brennen de DX CD's
    Der einzige die es jetzt noch gibt ist der GH22NS40
    Aber weil du dies bestellst ist es mehr als warscheinlich dass du einem NS50 enthalten wurdest weil die NS40 schon seit Dze 2009 nicht mehr hergestellt wird

    Ich habe immer Verbatim Full Printable Rohlinge verwendet mit großem Erfolg

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #11
  13. Stoni1965
    Offline

    Stoni1965 Ist oft hier

    Registriert:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Baltic Coast
    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    Also ich hab nen LG GSA-H42N zum Brennen von den DX und NON-DX CD`s. Funzt einwandfrei.
    Das mit den Chipsatz ist mir neu, aber klingt auch irgendwie plausibel. Probier einfach mal mit dem neuen Brenner.
     
    #12
  14. gazo
    Offline

    gazo Meister

    Registriert:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    1.201
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    LG GSA-H42N ist auch eine der hervorragendste Brenner mit Renesas Chipsatz und deutlich eine Spitzenbrenner bei DX und Non DX cd's

    Aber Achtung!
    Beim brennen von dvd's für Toyota, Audi usw geht es manchmal nicht!
     
    #13
  15. Stoni1965
    Offline

    Stoni1965 Ist oft hier

    Registriert:
    25. Januar 2008
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Baltic Coast
    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    Für Navi DVD`s von Toyota und Audi hab ich den Plextor PX-880SA drin. Der läuft mit PlexUtilities super und brennt einfach den rest, den der LG nicht schafft. :emoticon-0169-dance
     
    #14
  16. Heuschnupfen
    Offline

    Heuschnupfen Ist oft hier

    Registriert:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Problem beim brennen, warum kein Problem bei Kopie der Original CD?

    Hallo,
    mit LG GSA-4167B und Tevion Rohlingen bei langsamster Geschwindigkeit klappt nun alles bestens!
    Danke für alle Tipps!

    Thread kann meinetwegen geschlossen werden!

    mfg
    heuschnupfen
     
    #15

Diese Seite empfehlen