1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pro Sieben Sat 1 will 100 Millionen Euro einsparen

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von Ranger79, 14. Mai 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    <table border="0" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td align="right">14.05.09 </td></tr><tr><td valign="top">Pro Sieben Sat 1 will 100 Millionen Euro einsparen

    </td></tr><tr><td class="newstextbold">München - Die Pro Sieben Sat 1 Media AG plant, im laufenden Jahr operative Kosten in Höhe von rund 100 Millionen Euro einzusparen.</td></tr><tr><td align="center">
    <script type="text/javascript"><!--/<![CDATA[ var m3_u=(location.protocol=='https:'?'https://ad.auerbach-verlag.de/www/delivery/ajs.php':'http://ad.auerbach-verlag.de/www/delivery/ajs.php');var m3_r=Math.floor(Math.random()*99999999999);if(!document.MAX_used)document.MAX_used=',';document.write("<scr"+"ipt type='text/javascript' src='"+m3_u);document.write("?zoneid=46");document.write('&cb='+m3_r);if(document.MAX_used!=',')document.write("&exclude="+document.MAX_used);document.write(document.charset?'&charset='+document.charset:(document.characterSet?'&charset='+document.characterSet:''));document.write("&loc="+escape(window.location));if(document.referrer)document.write("&referer="+escape(document.referrer));if(document.context)document.write("&context="+escape(document.context));if(document.mmm_fo)document.write("&mmm_fo=1");document.write("'><\/scr"+"ipt>");//]]>--></script><script type="text/javascript" src="http://ad.auerbach-verlag.de/www/delivery/ajs.php?zoneid=46&cb=42980480659&charset=ISO-8859-1&loc=http%3A//www.digitalfernsehen.de/news/news_777209.html"></script><noscript>

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    </noscript> <!--//--></td></tr><tr><td class="newstext"><!--//-->Dies soll vor allem durch die Neuorganisation der deutschen TV-Sender und die Bündelung des Sales-Bereichs in Deutschland umgesetzt werden, teilt der Konzern heute mit.

    Insgesamt zeigte sich Pro Sieben Sat 1 zufrieden mit der aktuellen Geschäftsentwicklung, die sich dem Unternehmen zufolge im Rahmen der Erwartungen bewege. Das Werbezeiten-Vermarktungsmodell in Deutschland sei wieder wettbewerbsfähig. Auch die Maßnahmen zur Anpassung der Kosten an die rückläufige Werbemarktentwicklung hätten sich positiv auf das recurring EBITDA ausgewirkt.</td></tr><tr><td> </td></tr><tr><td class="newstext">Die Optimierung dieser Organisationsstrukturen schreitet dem TV-Konzern zufolge planmäßig voran und soll bis Mitte des Jahres abgeschlossen sein. Kurzfristig lasse - nach Auskunft von Pro Sieben Sat 1 - die nach wie vor fehlende Marktvisibilität allerdings keine Präzisierung der Prognose für das Gesamtjahr 2009 zu.

    Thomas Ebeling, Vorstandsvorsitzender der Pro Sieben Sat 1 Media AG, blickt einigermaßen optimistisch in die Zukunft: "Wir haben in einem schwierigen Umfeld ein zufrieden stellendes Ergebnis erwirtschaftet, werden aber weiter große Anstrengungen unternehmen, um die operative Leistung des Unternehmens zu sichern. Daher stellen wir unsere Sender in allen Ländern möglichst

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    auf und investieren dennoch angemessen in unser Programm, wie das Beispiel Sat 1 zeigt."

    Daneben soll die gute Leistung der Sender zu angemessenen Preisen kapitalisiert werden. "Mit dem überarbeiteten Verkaufsmodell für Deutschland konnten wir im ersten Quartal 2009 gegen den Markttrend unseren Brutto-TV-Werbemarktanteil um über drei Prozentpunkte auf 43,6 Prozent steigern", schließt Ebeling.

    Q: digi tv
    </td></tr></tbody></table>
     
    #1
    Blizzard106 gefällt das.

Diese Seite empfehlen