1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Privatsender RTL2 wird ein bisschen muslimischer - Programmhinweis

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Skyline01, 10. August 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Privatsender RTL2 wird ein bisschen muslimischer - Programmhinweis

    RTL2 macht sich bei muslimischen Mitbürgern auf die Quotenjagd: Während des diesjährigen Ramadan will der Münchner Privatsender jeweils zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergang einen Hinweis zum Beginn und Ende des täglichen Fastens senden.

    [​IMG]

    In Deutschland lebten über vier Millionen Menschen mit muslimischem Glauben und viele von ihnen verfolgten regelmäßig und interessiert das RTL2-Programm, teilte der Kanal zur Begründung der Maßnahme mit. Die Fastenzeiten seien auf der Grundlage der Berechnung des Zentralrates der Muslime in Deutschland (ZMD) entwickelt worden, hieß es.

    "RTL2 macht Programm für alle Menschen und Anhänger aller Religionen. So wie wir in jedem Jahr das Weihnachts- und Osterfest im Programm bedenken, so möchten wir im Ramadan unsere Zuschauer mit muslimischem Glauben würdigen", erklärte Marketingdirektion Carsten Molis. ZMD-Generalsekretär Aiman A. Mazyek hält die Aktion als "vorbildlich", weil sie zeige, wie weit die Integration muslimischer Mitbürger in Deutschland gekommen sei.

    Im Ramadan, dem neunten Monat des islamischen Kalenders, verzichten gläubige Muslime einen Monat lang von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Essen und Trinken. Auch Sex und das Rauchen sind ihnen in den Stunden des Tages nicht gestattet. Ausgenommen von den Fastenregeln sind Reisende, Kranke und Schwangere. Die meisten fastenden Muslime belohnen sich im Ramadan jeden Abend für die Entbehrungen des Tages mit einem Festmahl.

    Quelle: Sat+Kabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen