1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Premiere plant neue Preiserhöhung

Dieses Thema im Forum "HOT Szene News" wurde erstellt von abomanuel, 4. Februar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. abomanuel
    Offline

    abomanuel Hacker

    Registriert:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    im Board
    Williams reformiert Preis- und Paketstruktur bei "Premiere" –
    Keine Bundesliga-Einzelabos mehr...

    Ab der kommenden Bundesliga-Saison 2009/2010 soll es
    das Fußball-Highlight bei dem Münchener Pay-TV-Anbieter
    Premiere nicht mehr im Einzel-Abonnement geben.
    Wie der Branchendienst „Kontakter“ in seiner aktuellen
    Ausgabe (2. Februar) berichtet, werde es stattdessen ein
    breites Basis-Paket mit Programmen quer durch alle
    TV-Genres geben. Der Preis für das Basis-Bouquet
    betrage Branchenkennern zufolge zwischen 20 und 30 Euro
    pro Monat, Sport müsse zusätzlich hinzugebucht werden, heißt
    es im „Kontakter“.

    Nach Informationen des Branchendiensts betrage der
    künftige Abo-Preis für Bundesliga-Fans zwischen 35 und
    40 Euro je Monat. Premiere feile indes noch an zwei Varianten
    für seine Bundesliga-Offerte: Entweder soll die Liga als
    Bestandteil des Sportpakets oder eigenständig vermarktet
    werden. Derzeit kostet die Bundesliga bei dem
    Münchener Bezahlsender 19,90 Euro im Einzelabonnement.
    Auf Nachfrage von Digitalmagazin wollte Premiere bis
    zum Redaktionsschluss zu den geplanten Änderungen
    nicht Stellung nehmen.

    Quelle Infosat​
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2009
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Premiere plant neue Preiserhöhung

    also wenn mein Abo ausgelaufen ist,dann ist Schluss:yes:
    bei T-Home Entertaiment gibt es die Bundesliga im Moment für 10 Euro extra.
    Da muss sich Premiere aber was anderes einfallen lassen,sonst verlieren sie noch mehr Kunden
     
    #2
  4. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Premiere plant neue Preiserhöhung

    Naja, dass Williams die BuLi erhöhen muss ist ja klar, bei 250 Millionen pro Saison, die die da verlangen, was will er auch anderes machen, viele BuLi Fans wirds dadurch nicht geben und wird die extra vermarktet kann ich gut drauf verzichten, auch wenn ich BuLi Fan bin. Williams will halt endlich die Querfinfanzierung killen, was ich auch richtig finde, schließlich leidet alles unter der BuLi. Ich kann nur hoffen, dass unser lieber Herr Seifert endlich mal kapiert, dass die BuLi Saisons maßlos überteuert sind.
    Und das zweite mit dem Grundpaket schnürt jetzt also tatsächlich komplett an Sky an, mal schauen ob es auch mal ne Umbenennung in Sky Deutschland geben wird. Kann mir gut vorstellen, dass dann die Marke Premiere ins Filmpaket wandert und dort die Sender benennt, aber mal abwarten.
    NASCAR wurde ja schon gestrichen aufgrund von Geldmangel, ich hoffe also nur, dass die Geldspritze langsam mal Wirkung zeigt und es aufwärts geht, auf das Basis Paket bin ich gespannt.
    Im Gesamten wird Premiere nicht unbedingt teurer werden, ich tippe auf maximal 10 €, denn internationales Preisniveau existiert schon, was mit der BuLi passiert wird sich zeigen.
     
    #3
    Nordseewelle gefällt das.
  5. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Premiere plant neue Preiserhöhung

    T-Home hats von Premiere auch nur sublizensiert, die können dann mit Sicherheit auch net weiterhin 10 € verlangen, da wird Premiere schon nen Riegel vorschieben. Ziel ist es halt die BuLi komplett eigenzufinanzieren, dass das bei den geldgierigen Säcken der DFL nur mit massiven Preissteigerungen möglich ist dürfte jedem einleuchten.
     
    #4
    Nordseewelle und Dezembersturm gefällt das.
  6. Kalso
    Offline

    Kalso Board Guru

    Registriert:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    619
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Premiere plant neue Preiserhöhung

    Und wer sind diese DFL Geldsäcke? Marionetten der Vereine, welche immer nach mehr Geld schreien und mit Selbstvermarktung drohen, da man sonst international nicht mehr mithalten kann, wie ein gewisser Metzger Uli H. aus M. Wenn man schon den Quervergleich zu England zieht, sollte man sich auch die Ticketpreise anschauen. Schöne neue Fußballwelt. Mir ist klar ich kann die Zeit nicht aufhalten, aber ich brauche diese "Stars" nicht in der BU-LI. Sorry für offtopic, bin nur ein Fußballfan...
     
    #5
    Risch, Nordseewelle und Dezembersturm gefällt das.
  7. JosysPapa
    Offline

    JosysPapa <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Premiere plant neue Preiserhöhung

    wenn sie sich selber vermarkten könnten würden zwar die ticketpreise steigen, aber ich glaube nicht das wenn es als beispiel bayern münchen tv geben würde das das denn 30,- oder 40,- euronen im monat kostet, wenn man sich das spiel anschauen will, wie bei real madrid tv ist auch nicht so teuer.
    alle schreien nach mehr stars in der buli-liga, also müßen sie auch mehr bezahlen, weniger stars weniger geld.
    auf jedenfall war klar das pw was machen mußte und sie werden das auch machen. wie das aussieht oder aussehen soll ist ja noch offen.
     
    #6
  8. mactep
    Online

    mactep Guest

    AW: Premiere plant neue Preiserhöhung

    wegen doppelpost zu und in müll!!!
     
    #7
  9. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.917
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Premiere plant neue Preiserhöhung

    Nix Müll, Portal News
     
    #8
    Dezembersturm gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen