1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Premiere legt Quartalszahlen vor - weitere Verluste erwartet

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von mactep, 13. November 2008.

  1. mactep
    Offline

    mactep Guest

    [ug] München -
    Der Bezahlsender Premiere legt heute (Donnerstag) in München seine Zahlen für das dritte Quartal vor.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Analysten gehen davon aus, dass der Sender seine Verluste noch ausgeweitet hat.
    Im Schnitt wird mit einem Minus von mehr als 50 Millionen Euro gerechnet.
    Im Vorjahresquartal hatte Premiere noch ein leichtes Plus erzielt.
    Insgesamt dürfte der Sender im bisherigen Jahresverlauf damit auf einen Verlust von mehr als 100 Millionen Euro kommen.

    Der neue Premiere-Chef Mark Williams hatte Anfang Oktober überraschend die Kundenzahlen seines Senders
    um rund ein Fünftel nach unten korrigiert.
    Die Aktie stürzte innerhalb weniger Tage von etwas mehr als neun Euro auf bis zu 1,54 Euro ab.

    Vor der Anpassung der Kundenzahlen
    hatten bereits Sorgen über einen möglichen erneuten Verlust der Bundesligarechte den Kurs belastet.
    Hinzu kamen massive Probleme mit Schwarzsehern. (dpa)


    quelle: DF
     
    #1

Diese Seite empfehlen