1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Premiere Bundesliga ist auf Sendung

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von phantom, 4. August 2007.

  1. phantom
    Offline

    phantom Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Gut eine Woche vor Beginn der neuen Fußball Bundesliga Saison hat der Bezahlsender Premiere weitere Details zu seinem neuen Programm-Paket "Premiere Bundesliga" bekannt gegeben. Ab Freitag, 10. August, wird wieder Premiere die Übertragungen aus den Stadien der ersten und zweiten Bundesliga übertragen. Möglich macht es eine millionenschwere Sublizenz, die vom Rechteinhaber arena gekauft wurde.


    Neuer Kanal ist auf Sendung

    Seit gestern ist der Bundesliga-Kanal von Premiere auf Sendung und soll künftig 24 Stunden am Tag Informationen rund um die Fußball Bundesliga liefern. Sat-Kunden von arena sehen derzeit zwar nur Info-Tafeln, in Kürze sollen aber auch sie das reguläre Programm sehen können. Neben den Live-Übertragungen der Spiele, soll es auf "Premiere Bundesliga" ein umfangreiches Konzept für Wiederholungen geben. Darüber hinaus werden 70 Spitzenpartien der spanischen Primera Divisiòn sowie Reportagen und Dokumentationen gezeigt. Direkt im Anschluss an die Live-Übertragungen der Spiele wird die Zusammenfassung "Alle Spiele, alle Tore" produziert, in der die wichtigsten Spielszenen und alle Tore des Spieltags zusammengefasst werden. Noch unklar ist, ob und wenn ja welche arena-Kommentatoren zu Premiere wechseln werden. Nach Sender-Angaben sind entsprechende Verhandlungen noch nicht abgeschlossen.


    An jedem Wochenende geht Premiere zudem für alle Abonnenten, die das Paket "Premiere HD" gebucht haben, mit einer besonders hochauflösenden TV-Übertragung auf Sendung. Mit Beginn der neuen Saison zeigt der Pay-TV-Sender freitags, samstags und sonntags jeweils ein Match im Fernsehformat HDTV (High Definition Television). In so genannten englischen Wochen wird jeweils dienstags und mittwochs ein Spiel in HD-Qualität ausgestrahlt.

    Im Einzelabo kostet "Premiere Bundesliga" 19,99 Euro, kann aber auch in Kombination mit dem Paket "Premiere Fußball Plus" für 29,98 Euro bestellt werden. Dann sind alle Spiele der UEFA Champions League, ab dem Viertelfinale alle Spiele des UEFA Cups und viele Spiele europäischer Topligen inklusive. Ab September kommen zudem Qualifikationsspiele der Südamerikagruppe für die Fußball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika hinzu, sowie jeweils 15 Freundschaftsspiele der brasilianischen und argentinischen Nationalmannschaft.

    Durchaus erfreulich entwickelt sich der Beginn der Vermarktung von "Premiere Bundesliga". In den knapp zwei Wochen nach dem Erwerb der Bundesliga-Rechte hat Premiere bereits 45.000 Abos an Bestands- und Neukunden verkauft.


    5er Kombi beliebt

    Im Durchschnitt seien täglich 3.000 Abos verkauft worden, gab Premiere heute in einer Unternehmensmitteilung bekannt. Bis Ende August will der Sender 200.000 Bundesliga-Abos an den Mann gebracht haben. Rund zwei Drittel davon sollen aus der Direktvermarktung an bestehende Abonnenten kommen. Besonders beliebt ist nach Premiere-Angaben die Bestellung der so genannten 5er Kombi. Rund 60 Prozent der 45.000 neuen Bundesliga-Kunden hätten diese Kombination gewählt. Sie enthält die fünf beliebtesten Premiere-Pakete für 34,99 Euro. Wer sich nur ein Jahr an Premiere binden möchte, muss fünf Euro mehr im Monat zahlen. "Premiere Bundesliga" gibt es unabhängig von der Laufzeit zum Sonderpreis von 9,99 Euro dazu. Einen Digitalreceiver bietet Premiere bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren ab einem Euro an.

    Arena legt Satelliten-Vermarktung neu auf

    Wer die Bundesliga lieber direkt über arena bestellen möchte, kann als Satellitenkunde von einer kürzeren Laufzeit des Vertrages profitieren. Über

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ist das Bundesligapaket für 19,90 Euro monatlich auch in Kombination mit einem sechs Monate dauernden Schnupper-Vertrag zu haben. Der Standardreceiver kostet hier – sofern benötigt - 119 Euro.

    Für fünf Euro mehr im Monat ist die Buchung von "arena Komplett" möglich. Es enthält, neben der Fußball Bundesliga, zwölf weitere TV-Sender, wie beispielsweise den Actionsender AXN, den History Channel, die Sportsender Eurosport 2 und NASN sowie Kindersender und zusätzliche RTL-Programme. Bei einer Laufzeit von zwölf beziehungsweise 24 Monaten wird der Receiver kostenlos zur Verfügung gestellt.

    Bei einer Online-Bestellung wird die normalerweise anfallende Einrichtungsgebühr in Höhe von 29,95 Euro bei einer Vertragslaufzeit von zwei Jahren nicht berechnet. Außerdem entfällt bis Ende September die monatliche Grundgebühr.

    Kabelkunden können schon jetzt verlängern

    Bestandskunden von Unitymedia können ihre Verträge schon jetzt verlängern und auch in der Saison 2008/2009 zu einem Preis von 14,90 Euro monatlich die Spiele der ersten und zweiten Bundesliga live verfolgen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Bei mir ist der neue Kanal jedoch noch nicht verfügbar. Schei.... EWT
     
    #2

Diese Seite empfehlen