1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Polnisches Staatsfernsehen TVP wieder Europaweit zu empfangen

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von kiliantv, 3. Juni 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.033
    Zustimmungen:
    15.700
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Polnisches Staatsfernsehen TVP wieder Europaweit zu empfangen

    Das polnische Staatsfernsehen TVP (Telewizja Polska) ist ab sofort über Astra 19,2° Ost wieder Europaweit über die Grenzen Polens hinaus zu empfangen. Im vergangenen Jahr hatte man den Transponder durch einen Spotbeam fokussiert auf den Polnischen Raum so weit abgeschottet, das ein störungsfreier Empfang der Programme nur noch in Grenznähe möglich war.

    Betroffen sind alle Programme auf Transponder 59 (Frequenz 10.862 GHz, Horizontal, Symbolrate 22000, FEC 7/8), darunter die frei empfangbaren TV-Sender Belsat TV (TVP Bialorus), TVP Info, TV Polonia, TVP Historia, TVP Kultura, TV TRWAM und die verschlüsselten Sender TVP 1, TVP 2, TVP Sport und TVP HD.

    Die Signalstärke wurde nun so start erhöht, daß ein Empfang der Programme sogar im Westen Deutschlands mit einem kleinen Satellitenspiegel ab 33 cm möglich ist, das war vorher durch die eingesetzte Spotbeam-Technologie außerhalb Polens quasi unmöglich.

    Die parallele Ausstrahlung der Sender auf der Frequenz 10.773 GHz, Horizontal, Symbolrate 22000, FEC 5/6 wurde abgeschaltet.

    Quelle: hdtv
     
    #1
    kottanermittelt gefällt das.

Diese Seite empfehlen