1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst pingulux in Orginalzustand zurücksetzen

Dieses Thema im Forum "Pingulux" wurde erstellt von wotan01, 18. Mai 2012.

  1. wotan01
    Offline

    wotan01 Newbie

    Registriert:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo habe meine Edision argus pingulux versaut.
    Neuprolux hatte nicht mehr aufgehört zu Booten.
    Da wollte ich das Programm neu installieren
    habe dann aus versehen E2 installtiert, das bekomme ich jetzt wohl nicht mehr komplett runter.

    Gibt es eine Möglichkeit den Reciever in Orginalzustand zu setzen (nur Spark) ??

    Bin noch neu, benötige daher eine nProfi der mir helfen kann !!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.396
    Zustimmungen:
    23.807
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    Hier ist die Lösung:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Das plugin könnte auch helfen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Nach dem Start von wtool2 rote Taste drücken und auf erase enigma2 drücken. Damit wird enigma2 gelöscht.

    Mlg piloten
     
    #2
  4. wotan01
    Offline

    wotan01 Newbie

    Registriert:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Danke für die schnelle Hilfe.
    Aber mein Problem ist:

    Taste oben mit Spark belegt => Funktion OK
    Taste rechts mit E2 belegt => läßt sich nicht mehr löschen
    Taste unten => zeigt Eng 16 an und wenn ich ein neues Programm vorbereiten
    will zählt er hoch dann kommt SUCC obwohl ich noch keinen USB Stick
    im Reciever habe

    Bringt es mir was wenn ich jetzt zus Spark auf die rechtte Taste installiere ??
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2012
    #3
  5. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.396
    Zustimmungen:
    23.807
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Darin steht das drin:
    USB-Stick muss in FAT32 formatieren sein
    einen Ordner „Spark“ anlegen
    die beiden dateien (userfsub.img und uImage) im Ordner „Spark“ kopieren
    USB-Stick anstecken
    [OK] Taste am Front-Panel drücken und halten
    pingulux am Schalter einschalten
    warten bis [FORC] zu sehen ist
    [OK] loslassen und Taste [RECHTS] kurz drücken
    jetzt müsste am Display [U LD] leuchten, und der Flashvorgang beginnt

    @wotan:Taste rechts mit E2 belegt => läßt sich nicht mehr löschen
    Taste rechts ist nicht E2 belegt. Sie ist generell fürs flashen da.

    Wenn es bei dir so nicht klappt. Mach es so:
    [OK] Taste am Front-Panel drücken und halten
    pingulux am Schalter einschalten
    warten bis [FORC] zu sehen ist
    Jetzt nach oben Taste drücken bis spark erscheint.
    Jetzt: Taste [RECHTS] kurz drücken


    An deiner Stelle würde ich erst mal das testen:
    Das plugin könnte auch helfen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Nach dem Start von wtool2 rote Taste drücken und auf erase enigma2 drücken. Damit wird enigma2 gelöscht
    Damit soll enigma2 gelöscht werden und du hast nur noch spark am Laufen.
    Habs es gerade getestet. Es funktioniert perfekt.

    Vorgehensweise:
    1. im Menü plugins auf gestarteten wtool2 stellen
    2. rote Taste drücken
    3. auf erase enigma2 mit ok drücken
    4. auf 0(=null) drücken
    5. enigma2 wird gelöoscht.
    6. Test: versuchen enigma2 mit den Tasten am Receiver starten. Es kommt suc und load. Das ist alles. enigma2 startet nicht, weil es nichts zum Starten gibt..
    7. Erfolg: enigma2 ist vom Receiver gelöscht.

    Mlg piloten
     
    #4
    mister_deluxe und al-x83 gefällt das.
  6. wotan01
    Offline

    wotan01 Newbie

    Registriert:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Piloten,

    erst mal vielen Dank für die ausführliche Beschreibung.
    Aber wie installiere ich denn Plugins ??
     
    #5
  7. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.396
    Zustimmungen:
    23.807
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    entpacken, den Ordner plugin samt Inhalt auf einen mit fat32 formatierten Stick packen, Stick im laufen Betrieb an den Pingulux stecken, der Pingulux sagt dir dann schon, was du machen sollst. Beim Neu Booten Stick entfenen, sonst kommt die Aufforderung noch mal.


    Mlg piloten
     
    #6
  8. wotan01
    Offline

    wotan01 Newbie

    Registriert:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Piloten,

    kann nur Daaaaaaaaanke sagen hat super funktioniert.
     
    #7
  9. Wobak
    Offline

    Wobak Newbie

    Registriert:
    20. April 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: pingulux in Orginalzustand zurücksetzen

    Hallo zusammen !
    Hatte auch das Problem nach dem Umschalten auf Enigma nicht wieder in Spark zurückzukommen :-(
    Die TastenKombi´s die oben beschrieben sind haben bei mir nicht ganz funktioniert , ABER was geklappt hat :

    Pingulux ausschalten
    bei gedrückt haltender OK Taste eingeschaltet bis "Force" in der Anzeige stand
    OK Taste los lassen
    die nach oben Taste drücken bis "Spark" im Display stand
    OK Taste drücken

    Der Pingulux zeigt im Display ein paar Ziffern um die 5200 an , wechselt und bootet neu

    Sollte das beim ersten Mal keine Erfolg bringen , den Vorgang wiederholen

    Bei mir hat das nach dem 2ten Mal geklappt !
     
    #8

Diese Seite empfehlen