1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos PCTV Broadway

Dieses Thema im Forum "PCTV Broadway" wurde erstellt von andreas3001, 21. Juni 2012.

  1. andreas3001
    Offline

    andreas3001 Newbie

    Registriert:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo,
    ich habe mir vor ein paar Tagen einen Streamingserver -PCTV Broadway- gekauft. Grund war es über das I-Net TV Inhalte zu streamen. Das Ding ist mit seinen 170€ nicht Überteuert, wenn man sich den Umfang der Möglichkeiten ansieht. Das Datenaufkommen beim Streamen hält sich in Grenzen soweit man die Uploadgeschwindigkeiten nicht übertreibt. Die Box ist grade mal 15X15X5 cm groß und wird in 2 Versionen verkauft. Die eine Version unterstützt DVBT TV und die andere DVB-S2 . Beide Versionen verfügen über eine Chinch und eine S-Video Buchse für externe Medien. Die Bitrate läßt sich von 150 KBit bis zu 2200kBit/S im Internet und bis zu 8000kBits/s im Lan einstellen. Das reicht aus um Fußballspiele über das I-Phone mit 150KBits in guter Qualität zu streamen. Für Filme auf dem Nettop (10" TFT) benötigt man dann schon eine Bitrate von 400kBits, da es sonst zu Klötzchenbildung kommt.Der Datenanteil bei einem Stream von 400kBits bei 6 Sündiger Nutzung liegt bei ca.1GB (sagt mir meine Fritzbox).
    Das Gerät wird mit dem Linux Betriebssystem (Linux-Kern 2.6.21) mit leben versorgt. Über ein Telnetfenster läßt sich das System bearbeiten, aber vorsicht, man hat root Rechte und da ist es bestimmt nicht ratsam unbedachte Änderungen vorzunehmen. Ein haken des Streams konnte ich nicht feststellen - ist aber bei einer instabilen Internetverbindung nicht auszuschließen. Auf Grund der linux Oberfläche wäre es bestimmt möglich, das Gerät als CS Client zu verwenden. Ich habe momentan eine Dream600 über die Chinch Buchse eingeschleift, um mir Inhalte von Sk. anzusehen.Als Option gibt es noch ein IR Empfäger/Sender zur Steuerung. Bei mir funktioniert die Lernfunktion in Verbindung mit der Dream aber nicht. Sollte aber über das Webinterface der Dream mit dem Umschalten der Programme kein Problen sein.Weiterhin ist es möglich (mit einem SW Update auf ver 3.xx) eine ext. FP oder USBstick zur Aufnahme von Inhalten zu verwenden. Das Webinterface ist PW geschützt und bei einem Absturz der SW ist es möglich die Box über eine Telnet Session zu rebooten. Also vom Umfang der Möglichkeiten die die Box offeriert bin ich schon fast begeistert. Der Preis von 170€ erscheint mir nicht zu hoch (Mediamarkt Essen) ich habe mit dem Verkäufer gredet und der hat mir dann den Internetpreis auf die Rechnung geschrieben. Bei der EM hat mir das Gerät schon einen großen Dienst erwiesen.

    Gruß

    Andreas
     
    #1
    Pilot und McMighty gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. nogood66
    Offline

    nogood66 Newbie

    Registriert:
    8. November 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: PCTV Broadway

    Hallo Andreas,

    ich habe die S2-Version seit vorgestern und bin, abgesehen von den ewig dauernden Umschaltzeiten ganz zufrieden mit dem Gerät.
    Kannst Du mir kurz erklären, wie man die Box über Telnet rebooten kann? Ich kenne mich nicht gut damit aus und will nix kaputt machen :emoticon-0125-mmm:
     
    #2
    1 Person gefällt das.
  4. andreas3001
    Offline

    andreas3001 Newbie

    Registriert:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: PCTV Broadway

    Hi,
    ja das mit dem reboot ist im Grunde genommen sehr einfach. Ich habe es eimal benötigt, weil die Box sich aufgehängt hatte.
    Du machst erst mal, wenn du Windows xp verwendest, einen Klick auf den Start Button. Dann gehst du auf "ausführen" und gibst dann in dem Fenster "cmd" ein. Die Console oder besser gesagt ein Terminalfenster (Dosbox) öffnet sich. dort gibst du dann folgenden Text ein:
    " telnet 192.168.178.xxx" ( das sollte natürlich deine lokale IP Adresse deiner Box sein).
    Dann wirst du aufgefordert den Anmeldenamen (User) einzugeben - obwohl es sich um ein Linux handelt wird hier "admin" eingegeben und nicht root.
    Das Password ist dann dein Password das du bei der Administration vergeben hast - aber nicht der 4 stellige Zahlencode bei der Anmeldung.
    So jetzt nach dem erfolgreichen login, solltest du folgendes sehen:
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Broadway 'broadway.box' version: 3.0.532
    broadway login: admin
    Password:


    BusyBox v1.20.0.git (2012-05-23 15:34:24 CEST) built-in shell (ash)
    Enter 'help' for a list of built-in commands.

    admin@broadway ~ #
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Jetzt hast du die komplette Macht über die Box, denn du bist jetzt ROOT und solltest damit sehr vorsichtig sein!
    Aber ein reboot sollte wohl kein Problem darstellen. Du gibst einfach "reboot" ein und dann CR (also Enter drücken)
    und die Box macht einen Rebootvorgang. Sie sollte sich nach ca. 2 Minute wieder normal melden. Das sollte alles keine Hexerei sein.
    Ich habe bei meiner Box ein Update auf die aktuelle SW Version 3.0.532 gemacht und es wurden ein paar Features freigeschaltet wie, Festplattensupport über die USB Schnittstelle und einige andere Kleinigkeiten.
    Gruß
    Andreas
     
    #3
    McMighty gefällt das.
  5. nogood66
    Offline

    nogood66 Newbie

    Registriert:
    8. November 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: PCTV Broadway

    Hi Andreas,

    vielen Dank für die Mühe, die Du Dir mit dieser guten Anleitung gemacht hast. Ich habe es einmal ausprobiert und es funktioniert wie gewünscht.

    Firmwareupdate hatte ich noch keinen gemacht, weil ich noch nicht sicher war, ob die Box bei mir bleiben wird (habe noch die 2.7.442 drauf).

    Theoretisch wäre mit dieser gerooteten Box ja einiges machbar - aber es scheint unwahrscheinlich, dass sich für dieses (Nischen-)Produkt eine Community entwickelt. Oder ist Dir etwas bekannt?

    Nochmal vielen Dank!
    Die (noch) wenigen Broadway-Nutzer müssen ja irgendwie zusammen halten :drinks:


    Edit: wie beende ich die Telnet-Sitzung eigentlich? Einfach das Fenster schließen, oder braucht es noch einen "Quit"- oder "Exit"-Befehl?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2012
    #4
  6. made1451
    Offline

    made1451 Newbie

    Registriert:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: PCTV Broadway

    Hallo, ich habe mir auch die PCTV Broadway S2 zugelegt und ich schließe mich den vorherigen Beiträgen an. Die PCTV macht ihre Sache sehr gut. Die Box ist wirklich schnell eingerichtet und die Qualität des Internetstreams kann mit einem gut bewertet werden. Derzeit habe ich zusätzlich eine UFS910 mit aktuellen BPantherimage angeschlossen. Der Receiver macht leider beim Umschalten auf die Kanalnummern "11, 22, 33 usw.) via IR Sender der PCTV Probleme. Die UFS erkennt in diesen Fällen leider immer nur eine Zahl und man landet dann auf "1, 2, 3 usw.". Hatte auch schon im Neutrinoimage und bei der Broadwaybox an den Verzögerungszeiten der Fernbedienung gespielt gehabt, aber leider bleibt das Problem. Alles nicht so schlimm die UFS soll/muss ausgetauscht werden da sie sowieso, wo anders gebraucht wird. Nun habe ich die Frage, habt ihr mit euren Receivern auch diese Umschaltprobleme? Welchen Receiver habt angeschlossen? Schön wäre es wenn einer zufällig eine Sparkbox (pingulux, Golden Media) mit der PCTV betreibt und sich dazu äußern könnte. Denn eine dieser Boxen würde ich mir gern zulegen wollen.


    Danke, made


    >>>Wunschdenken an <<<

    Was wünsch ich mir von der Fa. PCTV für die nächsten Firmwareupdates: eine Möglichkeit auf andere Geräte im Netzwerk zugreifen zu können, z.B.: NAS. Oder hab ich das übersehen?

    Einen Weg zu finden um Laufvögel in die PCTV Broadway S2 einzuspielen.

    >>> Wunschdenken aus <<<
     
    #5
  7. andreas3001
    Offline

    andreas3001 Newbie

    Registriert:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: PCTV Broadway

    Hi,
    ich habe eine DM600 an die PCTV Broadway angeschlossen und ich kann erst gar keine IR Codes speichern. Also die Broadway erkennt den Code erst gar nicht.
    Aber ich habe den Weg über das Webinterface der Dream, um die Kanäle umzuschalten. Andere Receiver habe ich auch noch nicht erfolgreich, in Verbindung mit dem IR Interface testen können.

    Gruß

    Andreas
     
    #6
  8. made1451
    Offline

    made1451 Newbie

    Registriert:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: PCTV Broadway

    Hallo, danke für Deine Antwort. Das mit der Dream ist eigentlich schade. Die DM600 würde ja vom Preis her auch noch in meine Überlegungen passen. Aber das Umschalten mittels Webinterface möchte ich eigentlich nicht. Ich hatte meine DM7020HD im Zusammenspiel mit der Broadway nicht getestet.
    Ich habe gestern, da indirekt auch betroffen, einfach mal ein Ticket beim PCTV Support aufgemacht und dieses Problem geschildert. Heute hatte ich dann auch schon eine erste Nachfrage zum Typ der Fernbedienung. Mal schauen ob PCTV dieses Problem dann auch wirklich angeht.

    Wo gibt es denn so was das der beste Receiver "DIE DREAMBOX" den es überhaupt gibt nicht unterstützt wird.
    :DDD

    Die neue Firmware 3.1 (Beta) behebt das Problem leider nicht.

    Gruß made
     
    #7
  9. made1451
    Offline

    made1451 Newbie

    Registriert:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: PCTV Broadway

    Hallo,

    die PCTV Broadway wird so wie sie jetzt gebaut wird das Umschalten der Programme an einer Dreambox mittels dem von PCTV beigelegten IR Sender (Transmitter) auch in Zukunft nicht unterstützen.

    Ich hatte ein Ticket beim PCTV-Support aufgemacht und hier ist die Antwort vom Support:

    [TABLE="class: outer_border, width: 500"]

    Sehr geehrte/r XXXX,

    ich habe gerade von den Entwicklern eine Nachricht, dass diese Dreambox Fernbedienung zwei Signale gleichzeitig abgibt was unsere Hardware leider nicht richtig erkennen kann.

    Mit freundlichen Grüßen
    XXXX
    PCTV Systems Support Team

    --
    PCTV Systems S.a r.l.
    Frankfurter Str. 3c
    D-38122 Braunschweig
    Email: support@pctvsystems.com - Web:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    [/TABLE]


    Also bleibt im Bezug auf die Dreambox nur die von "andreas3001" beschriebene Methode.

    Gruß made
     
    #8
  10. uuk3
    Offline

    uuk3 Newbie

    Registriert:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ??? PCTV Broadway

    Hi, habe per Telnet Zugriff auf die Box.
    Würde jetzt gerne Ordner auf den Pc übertragen.
    Wie mache ich das? Mit cp habe ich es schon versucht.
    Bin aber nicht so fit darin.
    Könnte mir jemand ein Beispiel hier Posten um einen Ordner mit Inhalt von der Box nach Windows “c:/temp“ zu kopieren.
     
    #9
  11. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: PCTV Broadway

    Geht eine Verbindung mit Filezilla nicht?
     
    #10
  12. uuk3
    Offline

    uuk3 Newbie

    Registriert:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: PCTV Broadway

    Habe ich nicht zum Laufen gebracht. Weder per Ftp noch sFtp und diversen login Einstellungen.
     
    #11
  13. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    AW: PCTV Broadway

    Also per Telnet gibt es nur den cp Befehl: cp -r -p /verzeichniss /ziel pfad
     
    #12
    danialzuchelkow gefällt das.
  14. uuk3
    Offline

    uuk3 Newbie

    Registriert:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: PCTV Broadway

    ok danke erstmal. werde versuchen ob ich Ordner auf einen USB Stick kopieren kann welcher direkt in der Box steckt.
     
    #13
  15. uuk3
    Offline

    uuk3 Newbie

    Registriert:
    13. Dezember 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: PCTV Broadway

    Es gibt ein neues Firmware update welches ein paar neue Funktionen hinzufügt. Unter anderem Dlna und erweitertes Epg. Finde das update sehr gut.


    Kann mir jemand den Pfad für einen eingesteckten usb stick nennen den ich bei telnet eintragen muss?
     
    #14
  16. made1451
    Offline

    made1451 Newbie

    Registriert:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: PCTV Broadway

    Die ganze Geschichte hat sich erledigt. War dann doch ein Netzwerkproblem. Nach dem Update war die PCTV nicht mehr unter den von mir eingerichteten statischen IP-Adressen erreichbar und den DHCP IP-Adressbereich in der Fritz hatte ich mal auf 3 Adressen begrenzt. Nachdem ich diesen Bereich auf 5 Adressen erhöht hatte wurde die PCTV dann erkannt.

    Gruß



    Hallo,

    Habe gestern das neue Fw-Update eingespielt mit dem Ergebniss das ich heute keinen Zugriff mehr auf die "PCTV Broadway HD-S2" bekomme. Der Netzschalter blinkt fröhlich vor sich hin und das ist es auch, was sie noch kann. Nach dem Update hatte ich im Adminbereich das Häkchen bei "Dlna" weckgenommen. Das war die einzige Änderung, die ich gemacht habe und die hätte ich wohl nicht machen sollen.

    Was habe ich bisher gemacht, um die Störung zu beheben:



    • "PCTV Broadway HD-S2" mehrmals für ca. fünf Minuten vom Netz getrennt
    • Netzwerk überprüft incl. austausch des Netzwerkkabels
    • Resetknopf auf der Rückseite der "PCTV Broadway HD-S2" Mehrmahls für ca. 10 Sekunden betätigt
    • Fritzbox 7090 vom Stromnetz getrennt um einen Neustart des Routers zu erzwingen. Ein Fehler oder defekt der Fritzbox scheidet aus, da andere Lan- und WLan Geräte ohne Probleme gefunden werden und funktionieren.

    Ich sehe im Moment keine weiteren Möglichkeiten die "PCTV Broadway HD-S2" wieder in Betrieb zu nehmen und gehe von einem defekt der Box aus.
    Habe bei "PCTV" ein Ticket aufgemacht, weil ich noch Garantie habe. Mal sehen was passiert!

    Mit freundlichen Grüßen
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Dezember 2012
    #15

Diese Seite empfehlen