1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Palm verabschiedet sich aus dem Smartphone-Gladiatorenkampf

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von chris, 19. August 2011.

  1. chris
    Offline

    chris Chef Mod

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wer spielt heutzutage eigentlich noch mit? iOS? Keine Frage. Android? Selbstverständlich. Windows Phone 7 ? Hmm… ja, wahrscheinlich gehört auch Microsofts Smartphone-Betriebssystem ernstgenommen. WebOS? Seit heute nicht mehr!
    Knapp ein Jahr nach der 1,2 Milliarden Dollar schweren Übernahme des Palm-Betriebssystems durch den Drucker-Hersteller und PC-Zulieferer HP, streichen die WebOS-Entwickler heute ihre Segel.
    WebOS, der Palm-Nachfolger, wird zukünftig nicht mehr weiterentwickelt. Der, zumindest in Kritiker-Kreisen geschätzte iOS-Konkurrent verabschiedet sich heute aus der Smartphone-Liga und trägt damit auch die ehrgeizigen Pläne HPs zu Grabe, WebOS nicht nur auf Smartphones und Tablet-Geräten, sondern auch auf PCs und Desktop-Rechnern einzusetzen.

    [​IMG]

    Zwar will HP am Support des HTML-gestützten Betriebssystems vorerst noch festhalten, auf den Ausbau des iOS-Konkurrenten (Apples iPhone hat dem WebOS-Betriebssystem zumindest die Idee für das Benachrichtigungs-Center zu verdanken) wird bis auf Weiteres jedoch verzichtet.

    Quelle: iPhone Ticker
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen