1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

oscam 1.2 8XXX anonymus login

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von thorium, 4. August 2013.

  1. thorium
    Offline

    thorium Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    ich habe hier gut laufendes OSCAM auf einem Linux x86-64 server und 2 Dreamboxen.
    Leider wird auf den Dreamboxen nach den letzten Updates über einen Softcam feed immer wieder eine OSCAM version (8XXX) heruntergeladen die sich dann versucht anonym am Server anzumelden. Irgendwas scheint an der Konfiguration anders zu laufen, sodass OSCAM nicht mehr den
    dafür angelegten Benutzer verwendet. Ich habe auf dem Server dann auch eine r8XXX version kompiliert, diese arbeitet mit 7XXX Clients auch anstandslos. Update ich die Dreamboxen kommt eben die "Rejected" "Unknown User" Meldung am Server.

    Weiß jemand, ob sich da letztens was an der Config geändert hat?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. 4gx35
    Offline

    4gx35 VIP

    Registriert:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    16.776
    Zustimmungen:
    4.587
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: oscam 1.2 8XXX anonymus login

    ohne configs kann man auch keine änderungen oder fehler finden,
    cachdelay in oscam.conf wurde mal abgeschafft,
     
    #2
  4. thorium
    Offline

    thorium Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: oscam 1.2 8XXX anonymus login

    Hab am cachedelay nicht herumgespielt.
    Hab mal die config angefügt

    oscam.confg

    [global]

    nice = -5
    logfile = stdout;/media/disk/temp/oscam.log
    preferlocalcards = 1

    [monitor]
    hideclient_to = 15
    appendchaninfo = 0

    [dvbapi]
    enabled = 1
    au = 1
    boxtype = dreambox
    user = oscam
    request_mode = 0

    [webif]
    httpport = 8888
    httpuser = xxxx
    httppwd = xxxx
    httprefresh = 10
    httpallowed = 192.168.1.1-192.168.1.255
    httpreadonly = 1

    [cs357x]
    port = 10000

    oscam.server

    [reader]
    label = server
    enalbe = 1
    protocol = cs357x
    device = toxic,10000
    account = xxxx,xxxx
    group = 1
    CAID = 1838


    [reader]
    Label = UM02
    Protocol = internal
    Device = /dev/sci0
    Mhz = 368
    cardmhz = 368
    Detect = CD
    rsakey = xxx
    boxkey = xxx
    Group = 2
    CAID = 1838
    EMMCache = 1,3,2

    [reader]
    Label = UM02
    Protocol = internal
    Device = /dev/sci1
    Mhz = 368
    cardmhz = 368
    Detect = CD
    rsakey = xxxx
    boxkey = xxxx
    Group = 3
    CAID = 1838
    EMMCache = 1,3,2

    oscam.user

    [account]
    user = oscam
    group = 1,2,3
    monlevel = 1
    au = 1

    # bla

    [account]
    user = thor
    pwd = xxxx
    group = 1
    monlevel = 1
    au = 1

    # bla

    [account]
    user = timbuktu
    pwd = xxxx
    group = 2,3
    monlevel = 1
    au = 1
     
    #3
  5. dodo83
    Offline

    dodo83 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    22.925
    Zustimmungen:
    16.213
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: oscam 1.2 8XXX anonymus login

    der eintrag im proxy
    Code:
    account = xxxx,xxxx
    aktuell ist es
    Code:
    user = xxxx
    passwort = xxxx
    du verwendest auch zwei gleiche ports auf dem server und der box, oder? der proxy greift auf 10000 und in der dream in der oscam.conf ist er auch mit 10000 definiert, kann auch zu problemen fuehren
     
    #4
  6. thorium
    Offline

    thorium Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    du meinst nicht Proxy sondern Server ? Danke dir, ich bin derzeit unterwegs und werde es gleich am Mittwoch ausprobieren und das Ergebnis hier posten. Wegen dem Port. Die boxen sind so konfiguriert, dass ich jederzeit auch eine UM02 in eine der Boxen stecken könnte anstatt in den Server, diese würde dann an die andere Box freigegeben. Einfach so falls ich den Server Wartungsmaßnahmen unterziehe. Wollte in dem Fall, daß sie die gleichen Ports nutzen. Hat eigentlich keine Probleme gemacht.

    Nochmals danke, das hat so funktioniert!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. August 2013
    #5

Diese Seite empfehlen