1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ORF ORS und M7 starten privates Pay-TV

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von kiliantv, 14. September 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    ORS und M7 starten privates Pay-TV – Empfang über ORF-Decoderbox

    Satelliten-Haushalte in Österreich haben demnächst noch mehr TV-Sender zur Auswahl: Die ORF-Techniktochter ORS plant, über die ORF-Decoderboxen künftig auch Pay-TV-Programme der luxemburgischen Gruppe M7 in Österreich anzubieten. Dies berichtet die österreichische Tageszeitung „Der Standard“ (Online-Ausgabe vom 13. September). ORS und M7 stellen das neue Angebot am 15. September in Wien der Presse vor. Aus der Einladung geht hervor, dass das neue Angebot in 1,8 Millionen österreichischen Satellitenhaushalten empfangen werden kann und offenbar den Namen „AustriaSat“ trägt.

    Quelle: infosat
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: ORS und M7 starten privates Pay-TV

    Neue Bezahl-TV-Pakete über ORF-Receiver empfangbar

    TV-Zuschauer in Österreich können künftig auch Bezahl-Pakete der luxemburgischen TV-Gruppe M7 empfangen. Der Empfang soll über die Decoderboxen relisiert werden, wie "Der Standard" in seiner Online-Ausgabe am Montagabend berichtete.

    Der Deal sei von der ORF-Sendertochter ORS eingefädelt worden, hieß es. In den Niederlanden und Belgien könnten die Pay-TV-Pakete von M7 gegen monatliche Gebühren von acht bis 15 Euro bezogen werden.

    Dem Bericht zufolge sind für Österreich Familien- und Sportpakete im Gespräch. Nähere Details dazu sollen erst am Mittwoch offiziell bekannt gegeben werden. Der Österreichische Rundfunk strahlt seine Programme in Cryptoworks/Irdeto verschlüsselt aus. Die ORS fungiert als Plattform-Betreiber und setzt in Zukunft auch auf eine Variante der umstrittenen CI+ Schnittstelle.

    Quelle: Sat+ Kabel
     
    #2
  4. ferry_ultra
    Offline

    ferry_ultra Board Guru

    Registriert:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    63
    Homepage:
    AW: ORS und M7 starten privates Pay-TV

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Das Komplettangebot von 14 Sendern kostet 7,90 Euro monatlich, wenn sich der Zuschauer für ein Jahr vertraglich binden will. Bei einmonatiger Kündigungsfrist erhöht sich der Preis auf 9,90 Euro.

    <table><tbody><tr> <td style="width: 70px;" align="left" valign="top">

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    </td> <td style="width: 400px;" align="left" valign="top">

    </td> <td style="width: 70px;" align="left" valign="top">[​IMG] </td> <td style="width: 500px;" align="left" valign="top">
    </td> </tr> <tr> <td align="left" valign="top">

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    </td> <td align="left" valign="top">

    </td> <td align="left" valign="top">[​IMG] </td> <td align="left" valign="top">
    </td> </tr> <tr> <td align="left" valign="top">

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    </td> <td align="left" valign="top">
    </td> <td align="left" valign="top">[​IMG] </td> <td align="left" valign="top">
    </td> </tr> <tr> <td align="left" valign="top">

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    </td> <td align="left" valign="top">
    </td> <td align="left" valign="top">[​IMG] </td> <td align="left" valign="top">
    </td> </tr> <tr> <td align="left" valign="top">

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    </td> <td align="left" valign="top">
    </td> <td align="left" valign="top">[​IMG] </td> <td align="left" valign="top">
    </td> </tr> <tr> <td align="left" valign="top">[​IMG] </td> <td align="left" valign="top">
    </td> <td align="left" valign="top">[​IMG] </td> <td align="left" valign="top">
    </td> </tr> <tr> <td align="left" valign="top">[​IMG] </td> <td align="left" valign="top">
    </td> <td align="left" valign="top">

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    </td> <td align="left" valign="top">
    </td></tr></tbody></table>
     
    #3
  5. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.188
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    AW: ORS und M7 starten privates Pay-TV

    ORF-Tochter startet Abo-TV "AustriaSat"

    15. September 2010, 17:57

    • [​IMG] Ein Logo gibt es schon, die Homepage

      Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

      soll ab Donnerstag online gehen.
    • <HR class=eJuniorReset>
    Ab Mitte Oktober 14 Programme mehr über ORF-Karte - 9,90 Euro monatlich oder 7,90 Euro bei Jahresbindung für Abonennten
    Alle zahlenden (GIS) ORF-Kunden, die in Besitz einer ORF Smartcard sind, sollen das Angebot nutzen können


    Wien -

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -Digitalkartenbesitzer können ab Mitte Oktober zusätzliche TV-Sender abonnieren. Der luxemburgische Sat-TV-Anbieter M7 startet gemeinsam mit der ORF-Techniktochter ORS das Bezahlprogramm Austriasat.
    9,90 Euro monatlich oder 7,90 Euro bei Jahresbindung zahlen zukünftige Abonennten und erhalten dafür vorerst 14 digitale Sender aus dem Angebot von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , RTL und MTV. Bis Ende des Jahres könnten weitere vier weitere folgen. Kinder-, Doku- und Erotikkanäle, insgesamt "zwei bis drei Sender für jede Altersgruppe", kündigt M7-Chef Olaf Castritius an.
    Vorteil: Die Programme sind online unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu ordern. Eine Stunde später ist der Dienst freigeschaltet. Außer Sat-Receiver und digitale ORF-Karte ist keine weitere technische Ausstattung nötig. Nach Ablauf der Monats- bzw. Jahresfrist endet der Sendebetrieb automatisch. 2011 soll ein eigenes HD-Paket folgen.
    Die Voraussetzungen, dass österreichische Gebührenzahler zusätzlich für Programme zu zahlen bereit sind, seien so günstig wie nie, meint Castritius: „2012 wir der analoge komplett abgeschaltet. Der Kunde kriegt auf seiner Karte ein breites Programmangebot und hat gelernt, dafür zu zahlen." M7 stattet digitale Fernsehmärkte vor allem in den Beneluxländern aus. ORS-Chef Michael Weber sieht einen "ersten Schritt im Internationalisierungsprozess" der Unternehmens. (/DER STANDARD; Printausgabe, 16.9.2010)

    Im zweiten Schritt plant AustriaSat auch das Angebot eines eigenen HDTV Paketes. Ziel sei es, der größte HD-Anbieter Österreichs zu werden.
    Update: Da die Webseite des Anbieters bereits online ist, sind auch die einzelnen Sender bereits bekannt. Es handelt sich um AXN, Animax, Kabel1 Classics, Sat.1 Comedy, RTL Living, MTV Music, MTV Rocks, MTV Dance, MTV Hits, VH1, Kidsco sowie um die Erotiksender Marc Dorcel TV, Hustler TV und Alpenglühen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2010
    #4
  6. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: ORS und M7 starten privates Pay-TV

    Siehe hier, deswegen Closed.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #5
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen