1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ORF ORF sichert sich bis 2017 TV-Rechte an Wintersport-Stationen

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von josef.13, 13. Dezember 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.621
    Zustimmungen:
    15.207
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    ORF sichert sich bis 2017 TV-Rechte an Wintersport-Stationen

    Die österreichischen Wintersportfans dürfen sich freuen. Der ORF hat sich die exklusiven Rechte für die TV-Live-Übertragungen an allen alpinen und nordischen Skiweltcup-Wettbewerben in Österreich bis 2017 gesichert.

    Mit dem abgeschlossenen Fünf-Jahres-Vertrag wird der ORF alle in Österreich stattfindenden Wettbewerbe in den Disziplinen Ski alpin, Skispringen, nordische Kombination und Langlauf live im TV ausstrahlen, teilte die öffentlich-rechtliche Sendeanstalt am Montag mit. Damit dürften sich die Zuschauer auch in den kommenden Jahren auf eine "spektakuläre und umfassende ORF-Berichterstattung" freuen, mit welcher die Sendeanstalt zu einem der "weltweit führenden Wintersport-Broadcastern" gehöre, erklärte ORF-Chef Alexander Wrabetz.

    Der Österreichische Skiverband (ÖSV) habe sich nach "sorgfältigen Ausschreibungsverfahren und nach Evaluierung der Angebote" dafür entschieden, dem ORF zahlreiche Live-Rechte zu verkaufen, das dieser der "Bestbieter" war, betonte ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel. Es seien aber nmehrere von Feinheiten vor dem endgültigen Vertragsabschluss zu klären. Des Weiteren befinde sich der Verband bei einigen Rechtepaketen auch noch in Verhandlung mit anderen

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen