1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Onkyo präsentiert zwei neue Heimkino-AV-Receiver

Dieses Thema im Forum "Surround/Stereo Soundbar -AV Receiver" wurde erstellt von a_halodri, 24. Juni 2009.

  1. a_halodri
    Online

    a_halodri Guest

    Mit dem "TX-SR707" und dem "TX-NR807" stellt Onkyo zwei THX-zertifizierte Audio-Video-Receiver für das heimische Kino vor.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Beide sind neben dem neu vorgestellten Dolby Pro Logic IIz auch in der Lage, über "Audyssey DSX" neue Konfigurationen an Frontlautsprechern anzusteuern, teilt der Hersteller mit. Der größere der beiden AV-Receiver hat als erstes Gerät einen Netzwerkanschluss für Audio-Streaming und Internetradio via Last.fm, vTuner und DLNA 1.5.

    Nachdem Onkyo bereits im Frühjahr die weltweit ersten Dolby Pro Logic IIz-fähigen Heimkino-Receiver vorgestellt hat ("TX-SR607" und "TX-SR577"), kommt nun auch "Audyssey DSX" zur Liste an Decodierungs-Möglichkeiten hinzu. [​IMG]
    Der AV-Receiver "TX-NR807" von Onkyo​
    Bild: Onkyo​
    Mit "Audyssey DSX" haben Cineasten die Wahl, zusätzlich ein Paar "Front Wide"-Lautsprecher anstelle der selten eingesetzten hinteren Surround-Lautsprecher (bisherige 7.1-Aufstellung) einzusetzen, so Onkyo. "Audyssey DSX" verstärkt das Klang-Erlebnis auf der vorderen Klangbühne durch mehr Präsenz und Breiten- und Tiefenstaffelung. Alternativ kann "Audyssey DSX" ähnlich wie bei Dolby Pro Logic IIz auch zusätzliche Front-High-Lautsprecher ansteuern und so den Raumklang um eine ungerichtete Höhenkomponente (wie z.B. Regen, Wind etc.) erweitern.

    Die Auf- und vor allem Einstellung der Lautsprecher kann dabei manuell erfolgen. Alternativ überlässt man die automatische Kalibrierung des gesamten Systems Audysseys "MultEQ Mikrofon"-Einmessung. Weitere Features der so Anlage ist "Audyssey Dynamic Volume", welches ermöglicht, den eingestellten Lautstärkepegel automatisch beizubehalten, ohne das z.B. bei vorlauten Werbesendungen oder Actionszenen ständig nachgeregelt werden muß. "Dynamic EQ" sorgt für eine korrekte Klangwiedergabe vor allem bei geringerer Lautstärke, so Onkyo.

    Neben sechs HDMI-Eingängen, sehcs Digital-Eingängen (drei koaxiale und zwei bzw. drei optische) bieten beide AV-Geräte analoge Audio- und Videoanschlüsse auch für große Heimkinoanlagen. [​IMG]
    Der "TX-SR707" von Onkyo​
    Bild: Onkyo​
    Via Multiroom-Möglichkeiten wie "Powered Zone 2" und, beim "TX-NR807", "Powered Zone 3" lassen sich mehrere Räume gleichzeitig mit Klang versorgen. Durch Features wie IR (Infrarot-Sensor-Eingang), "12V Trigger" und "RS-232"-Schnittstelle lassen sich beide Geräte auch als Schaltzentralen in Multiroom-Anlagen verwenden. Beim größeren "TX-NR807" sind die seltener benötigten Bedienelemente dabei hinter einer Frontklappe versteckt.

    Auf der Videoseite sind beide mit dem "Farroudja DCDi Cinema"-Videoprozessor ausgestattet. Dieser sorgt mit Skalierung und Deinterlacing für scharfe 1080p-Bilder auf Leinwand, LCD oder Plasma. Beide Geräte haben außerdem den neuen Universal-Port von Onkyo, über den sich Features nachrüsten lassen können. So lässt sich auch eine iPod-Dockingstation an die Receiver anschließen.

    Der "TX-NR807" ist darüber hinaus mit einem Netzwerkanschluss ausgestattet. Der "TX-NR807" bietet zudem Unterstützung für das Web 2.0 Internetradio Last.fm. Besitzer des "TX-NR807" können sich aus diesem Fundus eigene "Radiosender" zusammenstellen, je nach ihren Hörgewohnheiten.

    Der Heimkino-Receiver "TX-SR707" kostet 799 Euro (UVP), der "TX-NR807" 999 Euro (UVP). Erhältlich sind die beiden AV-Receiver ab Juli.
    quelle: digi tv
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. halbeshirn
    Offline

    halbeshirn VIP

    Registriert:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BaWü
    AW: Onkyo präsentiert zwei neue Heimkino-AV-Receiver

    Oh man hab mir vor 6 monaten den TX-SR806 für 799.- geholt.
    Bin mit dem gerät sehr zufrieden vermisse aber den netzwerkanschluss.

    Hätte ich nur mal gewartet jetzt gibts den nachfolger mit Lan für den gleichen Preis:good:

    so long
     
    #2
  4. Jumpi96
    Offline

    Jumpi96 Newbie

    Registriert:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Onkyo präsentiert zwei neue Heimkino-AV-Receiver

    Denn sollte man sich wohl mal genauer anschauen... Bin gerade auf der Suche... sieht ja nett aus!!!
     
    #3

Diese Seite empfehlen