1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Olympia 2016 ohne ARD und ZDF

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von a_halodri, 24. Juli 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Anscheinend gehen die ARD und das ZDF bei der Vergabe der TV-Rechte für die Olympischen Spiele 2016 leer aus.

    Anders als in der Vergangenheit erfolgt die Rechtevergabe in Schlüsselmärkten, zu denen auch Deutschland gehört, nicht mehr über externe Agenturen. Das IOC hatte im Januar beschlossen, zu einer Eigenvermarktung überzugehen (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ). Eine Offerte des europäischen Senderverbands EBU, dem auch ARD und ZDF angehören, über 640 Millionen Euro war als unzureichend abgelehnt worden. In der Branche wird kolportiert, dass das IOC mit Erlösen von mehr als einer Milliarde Euro kalkuliert.


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Nachdem in Italien die Digitalplattform Sky Italia von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    die öffentlich-rechtliche

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mit einem Gebot von 155 Millionen Euro ausgestochen hat (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ), rechnet das Blatt in Deutschland mit einer ähnlichen Entwicklung. Am 31. Juli endet die Ausschreibungsfrist für das sportliche Großereignis. Der Austragungsort steht noch nicht fest. Im Rennen sind Madrid, Rio de Janeiro, Tokio und Chicago.


    quelle: satundkabel
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.388
    Zustimmungen:
    23.803
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: Olympia 2016 ohne ARD und ZDF

    Hi halodry,

    da kommt sie wieder die Gier. Sport soll zum Luxus verkommen. Das darf niemals passieren. Bis 2016 ist zwar noch viel Zeit und es wird sich auch noch Einiges richten. Aber langsam geht mir die Hutschnur hoch. Erst war es der Fußball, den man aus den freien TV Anstalten fast verbannt hat. Jetzt sollen auch noch die olympischen Spiele über Pay TV ausgestrahlt werden.
    Das darf nicht passieren.

    Mlg piloten
     
    #2
    2 Person(en) gefällt das.
  4. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.062
    Zustimmungen:
    15.719
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Olympia 2016 ohne ARD und ZDF

    Olympia 2016: ARD und ZDF gegen Sky

    Erstmals in der Geschichte der TV-Berichterstattung könnten ARD und ZDF ohne Übertragungsrechte aus dem Verhandlungspoker für olympische Spiele kommen. Favorit für 2016 scheint Sky zu sein.

    Wenn am 31. Juli die Bewerbungsfrist für die Übertragungsrechte für Olympia 2016 endet, könnten die beiden öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF die großen Verlierer und der Pay-TV-Sender Sky der große Gewinner sein. Laut einem Bericht des "Tagesspiegels" soll dem IOC das Gebot von der EBU, zu der auch ARD und ZDF gehören, von 614 Millionen Euro nicht hoch genug gewesen sein. Man peilt ein Ergebnis von einer Milliarde Euro an. Der große Gewinner dieses Millionen-Pokers könnte dem Zeitungsbericht zufolge Sky werden.

    Rupert Murdochs "Sky Italia" hat für die italienischen Rechte 155 Millionen Euro geboten und den Zuschlag bekommen. Der öffentlich-rechtliche Sender RAI ging leer aus. Es ist davon auszugehen, dass dieses Modell auch in Deutschland praktiziert werden könnte. Als Austragungsorte für 2016 sind Madrid, Rio de Janeiro, Chicago und Tokio im Gespräch.

    Quelle. tvmatrix
     
    #3
    Pilot gefällt das.
  5. [Kratos]
    Offline

    [Kratos] Ist oft hier

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Traumwelt
    AW: Olympia 2016 ohne ARD und ZDF

    Olympia im deutschen Privat-TV möglich

    Hamburg - Das Wett-Bieten um die deutschen TV-Rechte für die Olympischen Spiele 2014 und 2016 wird zum Zweikampf zwischen den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern und dem Bezahlsender Sky.

    An diesem Freitag läuft die erste Angebotsrunde ab, RTL stieg bereits vor Fristende aus. Unabhängig vom Austragungsort der Spiele 2016 erhofft sich das Internationale Olympische Komitee 200 Millionen Euro aus dem Rechteverkauf für den deutschen Markt.

    Jeder Olympia-Sender ist verpflichtet, mindestens 200 Stunden des Spektakels im freien

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zu zeigen. Durch ein Rechtesharing mit Sky könnte so auch die Pro-Sieben-Sat-1-Mediengruppe zu Olympia-Bildern kommen. (dpa)

    Quelle: DF
     
    #4
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen