1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk No-IP.com 30 Tage

Dieses Thema im Forum "Alles rund um Dyndns" wurde erstellt von karimi, 3. April 2012.

  1. karimi
    Offline

    karimi Meister

    Registriert:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    hallo Freunde,

    bei No-Ip habe ich damals bemerkt, dass bei den Free User ein 30 Tage Test ansteht und man nach den 30 Tagen seinen Account un dauch somit den Host, wieder aktivieren muss. Das geht relativ schnell ist nur ein klick...
    Aber meine ganze Anlage stürtz dann imemr ab, wenn der Account deaktiviert wird....Sprich meine Firtzboxen haben dann keine Verbindung mehr zum Internet....
    Aber das andere Merkwürdige ist, dass es beim ersten mal wirklich ca. 30 Tage waren beim letzten mal waren es 3 Monate...und jedesmal gab es dann Störungen, sodass meine ganze Internet-Anlage abgestürtzt ist...beim erstenmal hab eich noch an einer Störung des Providers und des gleichzeitigen deaktivieren der DynAdresse gedacht. Dachte mir was für ein zufall, aber OK...
    Beim letztenmal hatte ich wie erwähnt 3 Monate ruhe und dann wieder Anlage ganz abgestürtzt und dann habe ich bemerkt, dass die Dyn auch wieder deaktiviert ist....

    Weiß da jemand etwas genaues drüber, oder hat sowas auch erlebt?

    Grüße
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    die no-ip oder dyndns hat nichts mit deiner einwahl zu tun. das einzige was damit gemacht wird ist deine ip des internetanschlusses auf eine domain zu legen aber das ist völlig unabhängig von deinem internet service provider oder ob diese dyndns gesperrt wurde usw

    das die no-ip nach 30 tagen einfach so gesperrt wird kann ich aber auch nicht bestätigen.
    was aber sein kann ist das sie nach 30 tagen ohne aktualisierung/update gesperrt wird, aber das ist normal weil dann davon ausgegangen wird das sie nicht wirklich verwendet wird, selbst jemand mit fester ip (static) muss mindestens ein mal im monat (30 tage) ein update machen

    das einzige was ich mir bei dir derzeit vorstellen könnte ist das deine fritzbox probleme mit dem updaten hat und irgendwann vorn baum rennt aber du da eben nicht drauf achtest oder das mitkriegst. das aber dadurch bei dir irgendwas abstürzt kann wie gesagt eigentlich nicht sein. vielleicht ist deine fritzbox fehlerhaft und die schmiert dann eventuell ab, das hat dann aber nur indirekt etwas mit no-ip oder dyndns zu tun
    deswegen gibt es aber eben auch selbst gebaute scripte um den update/abgleich/aktualisierung der dyndns vorzunehmen weil viele router (auch fritzboxen) damit probleme haben, aber das sie deswegen abstürzen ist mir neu
     
    #2
  4. karimi
    Offline

    karimi Meister

    Registriert:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    ja wie gesagt ich weiß auch was eine DYn macht und dass e snichts mit dem provider zu tun ahben kann....
    aber es war 2 mal so un djedesmal war auch der no-ip account geaktiviert...
    was heißt denn bei no-ip ein update...muss meine Modem eine neue externe IP, bekommen, zählt das als update?
    das könnte dann vll wirklich das Problem sein, da ich bei Unitymedia bin und wenn alles glatt läuft, ist das Kabelmodem mit der gleichen IP Wochenlang online ohne abbruche oder sonstiges...
    aber wenn das das problem sein sollte, habe über download programme die möglichkeit meine externe IP per klick zu welchseln, dann müsste ich das alle 30 tage mal einmal machen...

    Grüße
     
    #3
  5. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    ein update ist eine aktualisierung der ip bei dem anbieter. egal ob es die gleiche ip ist die dort eingetragen wird oder nicht. macht man zum beispiel innerhalb kürzester zeit ein solches update wird man wegen abuse also missbrauch gesperrt
    wenn dem so wäre müssten hier mehrere mit solchen problemen sein. da du aber ein seltener fall zu sein scheinst würde ich eher vermuten das es an deiner fritzbox liegt das die sich aus irgendwelchen gründen aufhängt. vielleicht mal die firmware aktuallisieren oder ein anderes image auspielen

    wenn du von deinem provider immer die gleiche ip kriegst also eine feste/static ip hast, dann nützen dir solche reconnect tools aber auch nichts
     
    #4
  6. karimi
    Offline

    karimi Meister

    Registriert:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    doch die bringe was, man muss nur wissen wie man diese tools einsetzt ...;)
    ich sehe es ja mit welcher IP ich verbunden bin und nach nem reconnet ändert diese sich...
    früher ging es nicht aber nach langem suchen und probieren habe ich es geschafft...
    ja kp...aber fakt ist, dass es bei no-ip.com eine 30 Tage frist gibt, das steht dochschonmal fest...
    und ich musste meinen host einmal dies exakt nach 30 Tagen einmal, wieder aktivieren, weil er deaktiviert war und jetzt war es etwas über 3 monate...
    kp woran und wieso und weshalb...
    aber selbst diese wieder aktivieren nervt, was wäre wenn ich nicht da bin und es passiert (urlaub etc.)
     
    #5
  7. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    eine solche 30 tages frist ist wie gesagt bei jedem "dyndns" anbieter normal

    hast du innerhalb dieser 3 monate denn überprüft ob die host bei no-ip aktuallisiert wurde oder hast du da nicht drauf geachtet? wenn letzteres würde ich vermuten das dein router die host durchaus geupdated hat nur nach 3 monaten ist eben irgendwas schiefgelaufen. weil oben hast du auch schon geschrieben hast das er deswegen bereits abgeschmiert wäre also läge nun die vermutung nahe das dein router damit ein problem hat

    eine lösung wäre es ein seperates script zu installieren was das updaten der no-ip host übernimmt
     
    #6
  8. karimi
    Offline

    karimi Meister

    Registriert:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    wie kann ich mir so ein update vorstellen.
    also was genau soll passieren?
     
    #7
  9. KoQueens
    Offline

    KoQueens Ist oft hier

    Registriert:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hier:-)
    Würde mich auch interessieren!


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #8
  10. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    #9
  11. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    Wenn Du bei no-ip einen Freeaccount hast, musst Du Dich einmal im Monat auf der HP einloggen und eine Aktuallisierung von Hand machen. Das ist unabhängig davon, ob Du nun einen automatischen Abgleich eingerichtet hast.

    Freeuser haben eben ein paar Unannehmlichkeiten in Kauf zu nehmen. Du loggst Duch also bei

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    mit Deinen Zugangsdaten ein.
    Nun gehst Du auf Hosts/Redirects --> Manage Hosts. Jetzt siehst Du Deine eingerichtete DynDNS Adresse. Hier musst Du nun auf Modify klicken. Jetzt öffnet sich die Seite mit den Einstellungen für Deine Adresse. Du lässt alles unverändert, scrollst herunter und klickst auf update. Und das war's auch schon. Nun hast Du wieder 30 Tage Ruhe.

    Das musst Du alle 30 Tage machen, auch wenn sich Deine IP nicht geändert hat. Das musst Du auch dann machen, wenn die Fritzbox oder InaDyn oder DNSomatic den Abgleich vornehmen!
     
    #10
    jolly13jumper, gokupk und Veroxx gefällt das.
  12. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    das stimmt nicht. habe auch einen freeaccount (zapto.org) aber hab mich schon länger nicht mehr auf der no-ip.com homepage angemeldet: Last Login: 2012-02-22 06:17:51 PDT

    am 27. tag eines jeden monats (0 5 27 * 0) mit einem script wie dem DDNSupdater.sh von feissmaik ein update erzwingen reicht völlig
    Code:
    #!/bin/bash
    #
    # DynamicDNSupdater - supports: DynDNS.org, NO-IP.com, DYNServ.ca and IPActive.de
    #
    # Es koennen auch verschiedene Dienste genutzt werden um mehrere DNS-Hosts
    # zu nutzen, einfach Script kopieren, umbenennen, konfigurieren und erneut starten...
    #
    # Sonderzeichen im Password werden nun auch supported (danke IDDQD)
    #
    # credits: Didge2002, SnowHead, r00t, rj.2001, IDDQD
    #
    ### CONFIG - START
    
    USERNAME="benutzer"    # DDNS Benutzername
    PASSWORD="password"    # DDNS Passwort
    DDNSHOST="host.ath.cx"    # DDNS Hostname
    EVERY="300"        # Zeit in Sekunden zwischen den Abfragen
    LOG="1"            # Erstelle Logfile hiervon? (wenn moeglich aus lassen) [0=nein; 1=ja]
    
    # Provider URL's - Es darf nur EINE benutzt werden, alle anderen auskommentieren!
    # (beliebig erweiterbar)
    #
    # NEU: $USERNAME und $PASSWORD werden innerhalb der URL mit %USER% und %PASS% definiert!
    #
    # DynDNS.org
    URL="http://%USER%:%PASS%@members.dyndns.org/nic/update?hostname=$DDNSHOST"
    # No-IP.com
    #URL="http://dynupdate.no-ip.com/dns?username=%USER%&password=%PASS%&hostname=$DDNSHOST"
    # DYNServ.ca
    #URL="http://dynserv.ca/dyn/dynengine.cgi?name=%USER%&pass=%PASS%&func=set&domain=$DDNSHOST"
    # IPActive.de
    #URL="http://logon.ipactive.de/cgi-bin/logon_off.pl?V=2.1&B=%USER%&P=%PASS%&IP=$DDNSHOST&F=1"
    
    
    ### CONFIG - END
    
    # -------------------------------------------------------------- #
    # >>> >> >  DO NOT MESS WiTH ANYTHiNG BELOW THiS LiNE!  < << <<< #
    # -------------------------------------------------------------- #
    
    
    # required system cmd's:
    # basename cat cut date echo expr killall ping rm sed sleep wget  
    
    
    CHECKIPURL="http://checkip.dyndns.org/"
    CHECKIPURL2="http://www.myip.ch/"
    srcn=$(basename $0)
    srcv="1.08"
    srccfg="config.$srcn"
    LOGFILE="/tmp/log.$srcn"
    CHKFILE="/tmp/.$srcn"
    PiDFILE="/tmp/.pid.$srcn"
    OnlinePing="google.de"
    IPCcfgdir="/var/emu/conf"
    IPCfunctions="/var/emu/script/functions.sh"
    IPCddnssrc="/var/emu/script/$srcn"
    IPCddnslinkname="ddns"
    
    
    C="\033[";Ca="${C}0;33m";Cb="${C}1;33m";Cn="${C}0m";ROT="${C}1;31m";GRUEN="${C}1;32m";BOLD="${C}1;37m"
    Bo="${C}1m";Bc="${C}21m"; Ro="${C}3m";Rc="${C}23m"; Uo="${C}4m";Uc="${C}24m"
    Blo="${C}5m";Blc="${C}25m"; Io="${C}7m";Ic="${C}27m"
    
    # create $srccfg...
    proc_Create_Script_CFG() {
        cfgVars="USERNAME PASSWORD DDNSHOST EVERY LOG URL"
        NewCFG=$1
        rm -f $NewCFG
        echo "Erstelle ${NewCFG}.."
        for cfgVar in $cfgVars; do
            echo "$cfgVar=\"\$$cfgVar\"" >> $NewCFG
        done
    }
    
    if [ -f "$IPCfunctions" -a ! -f "$IPCddnssrc" ]; then
        echo ".. $srcn v$srcv .."
        echo "Erstbenutzung dieses Scripts? IPC erkannt... kopiere Script $srcn..."
        cp -f $0 $IPCddnssrc ; chmod 755 $IPCddnssrc >/dev/null 2>&1
    #    if [ -f "/sbin/$IPCddnslinkname" ]; then
    #        LinksCount=$(ls /sbin/${IPCddnslinkname}* | wc -l)
    #            ((++LinksCount))
    #    IPCddnslinkname="ddns$LinksCount"
    #    fi
        echo -e "\nErstelle Symlink fuer ${Ro}$IPCddnslinkname${Rc} auf $IPCddnssrc"
        ln -sf $IPCddnssrc /sbin/$IPCddnslinkname
        echo -e "Nun muss noch der ${Ro}CONFIG${Rc} Abschnitt in dem Script $srcn angepasst werden!"
        sleep 3
        nano -R $IPCddnssrc
        #[ ! -f "$IPCcfgdir/$srccfg" ] && proc_Create_Script_CFG "$IPCcfgdir/$srccfg"
        echo -e "Fertig! Das Script kann kuenftig ueber den Befehl ${Ro}$IPCddnslinkname${Rc} ausgefuehrt werden"
        $IPCddnssrc help
        exit
    fi
    
    #[ ! -d "$IPCcfgdir" -a ! -f "$srccfg" ] && proc_Create_Script_CFG "$srcn.cfg"
    
    # load srccfg?
    [ -d "$IPCcfgdir" -a -f "$IPCcfgdir/$srccfg" ] && source $IPCcfgdir/$srccfg
    [ ! -d "$IPCcfgdir" -a -f "$srccfg" ] && source $srccfg
    
    
    # Simple URL encoding
    proc_url_encode() {
        out=${1//%/%25}; out=${out//\{/%7B}; out=${out//\}/%7D}; out=${out//|/%7C};
        out=${out//\\/%5C}; out=${out//^/%5E}; out=${out//~/%7E}; out=${out//[/%5B};
        out=${out//]/%5D}; out=${out//\`/%60}; out=${out//#/%23}; out=${out//>/%3E};
        out=${out//\$/%24}; out=${out//&/%26}; out=${out//+/%2B}; out=${out//,/%2C};
        out=${out//\//%2F}; out=${out//:/%3A}; out=${out//;/%3B}; out=${out//=/%3B};
        out=${out//\?/%3F}; out=${out// /%20}; out=${out//</%3C};
        echo $out
    }
    
    # Replace %USER% and %PASS% encoded in $URL
    URL=${URL//%USER%/`proc_url_encode "$USERNAME"`}
    URL=${URL//%PASS%/`proc_url_encode "$PASSWORD"`}
    
    
    do_update() {
        wget -q -O ${CHKFILE}_answer $URL
    }
    
    LOG_update() {
        if [ $LOG = "1" ]; then
            _DT=$(date +"%d.%m.%Y %H:%M:%S")
            if [ -z "$1" ]; then
                answer=$(cat ${CHKFILE}_answer)
                echo "$_DT: HOSTIP: $HOSTIP - CURRENTIP: $CURRENTIP - answer: $answer" >>$LOGFILE
            else
                echo "$_DT: $1" >>$LOGFILE
            fi
        fi
    }
    
    abuse_check() {
        answer=$(cat ${CHKFILE}_answer)
        MSG=""
        if [ "$answer" = "abuse" ]; then
            MSG="WARNING!! You abused the DNS update function! You must Unlock your hostname: $DDNSHOST !"
        fi
        [ "$answer" = "nohost" ] && MSG="ERROR: Unknown host $DDNSHOST !"
        [ "$answer" = "badauth" ] && MSG="ERROR: Bad auth! Check USERNAME and PASSWORD setting!"
        if [ ! -z "$MSG" ]; then
            echo "$MSG"
            [ -z "$1" -a $LOG = "1" ] && echo "$MSG" >>$LOGFILE
        fi
    }
    
    get_IPs() {
        HOSTIP=$(ping -c 1 "$DDNSHOST" | sed -n 1p | sed -e 's/(//g' -e 's/)//g' | cut -d " " -f3 | sed -e 's/\://g')
        wget -q -O ${CHKFILE}_current_ip $CHECKIPURL
        CURRENTIP=$(cat ${CHKFILE}_current_ip | cut -d ' ' -f 6 | cut -d '<' -f 1)
        if [ -z "$CURRENTIP" -o "$CURRENTIP" = " *" -o "$CURRENTIP" = "*1.0 *" ]; then
            if [ ! -z "$1" ]; then
                echo "Hmm... $CHECKIPURL seems to be down?! Using: $CHECKIPURL2 insteed"
            fi
            if [ -z "$1" -a $LOG = "1" ]; then
                echo "Hmm... $CHECKIPURL seems to be down?! Using: $CHECKIPURL2 insteed" >>$LOGFILE
            fi
            wget -q -O ${CHKFILE}_current_ip $CHECKIPURL2
            CURRENTIP=`cat ${CHKFILE}_current_ip | grep "IP Address" | cut -d ' ' -f4 | sed -e 's/\$//g' -e 's/\\r//g'`
        fi
    }
    
    update_interval() {
        PiDs="$$ $!"
        echo $PiDs > $PiDFILE
        echo "Running Script in Background with PID(s): $PiDs"
        while true; do
            [ ! -f "$PiDFILE" ] && echo "$srcn: Interval stopped" && break
            ONLINE=0
            [ "$(ping -c1 "$OnlinePing" | grep -c "seq")" -eq 1 ] && ONLINE=1
            [ "$ONLINE" ] && get_IPs
            if [ "$ONLINE" ] && [ "$HOSTIP" != "$CURRENTIP" ]; then
                do_update
                abuse_check
                LOG_update
            fi
            sleep $EVERY
        done
    }
    
    kill_script() {
        counter="5"
        [ -f "$PiDFILE" ] && PID=$(cat $PiDFILE)
        [ -z "$PID" ] && PID="$$ $!"
        echo "PID(s): $PID"
        echo -n "Stopping Script"
        if [ ! -z "$PID" ]; then
            if ( kill -TERM $PID 2> /dev/null ); then
                c=1
                while [ "$c" -le 300 ]; do
                    if ( kill -0 $PID 2> /dev/null ); then
                        echo -n "."
                        sleep 1
                    else
                        break
                    fi
                    c=$((++c)) 
                done
            fi
            if ( kill -0 $PID 2> /dev/null ); then
                echo "Script is not shutting down cleanly - killing"
                kill -KILL $PID
            else
                echo " done"
            fi
            #for P in $PID; do
            #    kill -9 $P >/dev/null 2>&1
            #    echo "Killed PID $P"
            #done
        else
            echo "Nothing to $1!"
        fi
    #
    #fixme
    #
    #    sleep 5
    #    if [ ! -z `pidof -x sleep` ]; then
    #        while [ $counter -gt 0 ]; do
    #            echo "...Retrying to kill script! (retrys: $counter , PID: $PID)"
    #            kill -9 $PID >/dev/null 2>&1
    #            PID=$(pidof -x $0)
    #            PID="$PID `pidof -x sleep`"
    #            counter=`expr $counter - 1`
    #        done
    #    fi
        #echo "Should be killed..."
        rm -f $PiDFILE
    }
    
    echo_PIDs() {
        [ -f "$PiDFILE" ] && PID=$(cat $PiDFILE)
        [ -z "$PID" ] && PID="$$ $!"
        if [ -z "$PID" ]; then
            echo "Seems script isnt running in background"
        else
            #PID="$PID `pidof -x sleep`"
            echo "Scripts currently ProcessIDs: $PID"
        fi
    }
    
    show_status() {
        get_IPs
        if [ "$HOSTIP" != "$CURRENTIP" ]; then
            echo "The IP of $DDNSHOST ($HOSTIP) does NOT match your current Internet-IP: $CURRENTIP"
            echo "You should update immediately! (with: $0 now)"
        else
            echo "Your host $DDNSHOST with IP $HOSTIP is still up to date: $CURRENTIP"
            if [ -f "${CHKFILE}_answer" ]; then
                answer=$(cat ${CHKFILE}_answer)
                echo "Last Answer was: $answer"
            fi
            echo_PIDs
        fi
    }
    
    if [ -f "$IPCfunctions" -a -f "$IPCddnssrc" ]; then
        linkname=$IPCddnslinkname
    else
        linkname=$0
    fi
    
    case "$1" in
        "")
            update_interval
        ;;
        [aA][uU][tT][oO]|[sS][tT][aA][rR][tT])
            bash $0 &
        ;;
        [kK][iI][lL][lL]|[sS][tT][oO][pP])
            kill_script $1
        ;;
        [nN][oO][wW])
            get_IPs
            do_update
            abuse_check
            echo "HOST: $DDNSHOST - HOSTIP: $HOSTIP - CURRENTIP: $CURRENTIP"
            echo "Answer: $answer"
        ;;
        [pP][iI][dD]*)
            echo_PIDs
        ;;
        [sS][tT][aA][tT][uU][sS])
            show_status
        ;;
        [hH][eE][lL][pP]|[hH][iI][lL][fF][eE]|?)
            echo "Usage: $linkname [now|auto|kill|status|pid|help]"
            echo "$linkname now -> Force to update $DDNSHOST immediately (Sofortiges updaten von $DDNSHOST)"
            echo "$linkname auto -> Checks/updates $DDNSHOST every $EVERY seconds (Ueberprueft/updated $DDNSHOST alle $EVERY Sekunden)"
            echo "$linkname kill -> Kills running script (Script wird beendet)"
            echo "$linkname status -> Zeigt den aktuellen Status, ob ein update noetig ist"
            echo "$linkname pid -> Zeigt die verwendeten ProzessIDs dieses Scripts"
            echo "$linkname help -> This help... (Zeigt diese Hilfe...)"
        ;;
        *)
            echo "Usage: $linkname [now|auto|kill|status|pid|help]"
        ;;
    esac
    
    exit 0
    
    
    
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. April 2012
    #11
  13. karimi
    Offline

    karimi Meister

    Registriert:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wie du es beschrieben hast, kenne ich das auch...das war auch nach den ersten 30 Tagen so, aber das zweitemal waren es 3 Monate die vergangen waren bzw nicht so ganz ca. 3 Monate....
    hab bei beiden Malen immer auf modify gedrückt...deswegen sage ich ja irgendwie stimmt da etwas nicht...

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ich kann michaber nicht erinnern solch ein script irgendwo eingebunden zu haben...
    kannst du mir per Privat kurz erläutern wo ich das bei freez einbinden muss???

    Grüße
     
    #12
  14. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    Letztes mal bekam ich eine E-Mail von No-Ip, dass ich mich einloggen und modify drücken soll, wenn ich die DynDNS behalten will. Ich habe das man besser gemacht, bevor mir noch die DynDNS Adresse verloren geht. Das Script von Feissnmaik werde ich mal an einer DynDNS Adresse testen die nicht so wichtig ist! Wenn es funktioniert, um so besser. :)
     
    #13
  15. karimi
    Offline

    karimi Meister

    Registriert:
    6. Dezember 2011
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    hast du ne idee wo man das einbidnen soll? falls ja sag mir bescheid...bzw berichte mir wenn es funzt, hoffe du hast es in 30 tagen nicht vergessen :)
     
    #14
  16. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    das habe ich dir doch auf seite 1 schon erklärt. manche router haben damit probleme und verpatzen das updaten. wenn du es in deiner fritzbox eingestellt hast und es 3 monate lang funktionierte aber dann probleme machte, konnte diese frist eben nicht mehr eingehalten werden und dann kriegt man eine email beziehungsweise die dyndns wird gesperrt

    das gleiche betrifft warscheinlich auch mogelhieb. wenn der router aus welchen gründen auch immer kein update mehr durch führt kriegt man selbstverständlich irgend wann eine email dass die dyndns ablaufen würde
    oben habe ich das script verspoilt was ich nutze, ich hab aber keine fritzbox sondern einen linux server. auf seite 1 post 9 nannte ich dir aber auch einen thread der sich mit fritzboxen beschäftigt. vielleicht bemühst du dich mal selber dich im entsprechenden bereich schlau zu lesen, es gibt auch noch einen Talk thread zu diesem thema

    was bei einem update passiert sagte ich glaube auch schon beziehungsweise sollte das auf der hand liegen wenn man bedenkt worum es hier geht
    update = bei dem jeweiligen anbieter anmelden und eine ip hinterlegen auf die die dyndns zeigen soll (dns)
    ob man das manuell, ein router, ein windows programm oder ein linux script macht ist dabei nur nebensächlich, hauptsache innerhalb der frist aber auch nicht zu oft hinter einander (abuse)
     
    #15

Diese Seite empfehlen