1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NEWS - Lord-Byron | CS-Pirates.cc

Dieses Thema im Forum "Wer weiß was" wurde erstellt von Lord-Byron, 11. Mai 2013.

  1. Lord-Byron
    Offline

    Lord-Byron Newbie

    Registriert:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    13
    Beruf:
    Payserver
    Ort:
    im www
    Homepage:
    Ersteinmal ein Hallo in die Runde :emoticon-0157-sun:

    Es ist verdammt schön die herablassende Arroganz einiger User zu lesen in div. Postings hier....

    Wie gewünscht nun ein Statemant von meiner Seite!

    1. Ja...CS-Pirates war eine Payserver Seite...von der ersten Minute an
    2. Ja...es gab Besuch von den Behörden!
    3. Ja...meine Paypal Daten wurden weitergegeben
    4. Ja...CS-Pirates ist down und bleibt erstmal down
    5. Ja...mein Hosting ist down und bleibt auch bis auf weiteres down!

    Nun zu ein paar Fakten:

    Fakt ist: Meine Seiten, Hostingangebote, Paypal und Co wurden von einem Kunden bei der Firma Sky angezeigt! Dies ist aus den Ermitlungsakten heraus klar zu erkennen...einen Namen haben von aktuell von der Staatsanwaltschaft nicht!

    Ermittlungsverlauf Teil 1:
    Die Firma Sky Deutschland hat einen Privatermittler aktiviert, welcher als Kunde, sich einen CCcam Zugang gekauft und aktiv benutzt hat.
    Dieser User heisst: "TurboCorsa" + "TurboCore" + "TurboCorse" und nutzt namensgleiche Emails bei Web.de, Hotmail und Google.

    Fakten Teil 1:

    Paypal wurde eingefroren....! Aber nicht wegen "er hat seinen eigenen Namen benutzt oder seine IP von zuhause ...blablabla ... sondern weil der Ermittler dahin bezahlt hatte! Oh ja so simple ist es!
    Die Einnahmen über Paypal wurden auf einige andere Paypal Accounts verschoben...darüber Waren geauft (An falsche Namen gesendet / Pakstationen) ... diese Konten sind ebenfalls betroffen.

    NICHT BETROFFEN sind die Kundenkonten! Paypal hat keine Kundendaten ausgegeben da Sky keine weiteren aktivitäten als die des Ermittlers Belegen konnte. deshalb wurde nur Daten die die Transaktion des Ermittlers betreffen und in Verbindung mit meinem damaligen Account standen herausgegeben! (Ja auch Paypal hat einen Datenschutz!)

    Ermittlungsverlauf Teil 2:
    Da durch den User (Ermittler) DynDNS bekannt waren, hat dieser diese an Sky Deutschland weitergeben. Mit der DynDNS waren auch die IP's eindeutig.
    Sky Deutschland hat eine Anzeige gegen Anonym erstellt aufgrund der IP's und dem Paypal Account...! Die IP's haben in mein Rechenzentrum geführt, hier wurde um Amtshilfe gebeten! Aufgrund dieser Anfrage...wurden sofort alle Server runtergefahren, die Festplatten getauscht und an einem anderen Ort zerstört!

    NICHT BETROFFEN sind die Kundendaten meines Webhostings und meiner CCcam Server. Diese Daten wurden extern auf einem Stick codiert und gespeichter und dieser Stick ist nach wie vor in meinem Besitz! Also nochmal ganz deutlich damit es jeder versteht: WEDER DIE BEHÖRDEN NOCH SKY HAT IRGENDWELCHE KUNDENDATEN! KEINE LOGS, KEINE ZAHLUNGSDATEN, KEINE EMAILS, KEIN NAMEN und KEINE PAYPAL ACCOUNTS!

    Ermittlungsverlauf Teil 3: Da ich als "Hoster" Zugriff auf die Server hatte, und Moldawien im Rahmen einer freiwilligen Amtshilfe Auskunft gegeben hat zu meiner Person, wurde in D eine Wohnungsdurchsuchung gemacht! Beschlagnahmt wurde dabei ein HomeServer mit IPC und 2 Cardreader mit je 1 aktiven und legalem Sky Abo. Diese Hardware habe ich gestern wieder abgeholt!

    Fakten Teil 2:
    1. Privat Wohnung wurde durchsucht = Ja richtig
    2. Rechner wurde beschlagnahmt
    3. Homeserver mit IPC, Cardreader und 2 Abo Karten wurden beschlagnahmt = richtig

    aber ...
    Homeserver, inkl. Cardreader und Sky Karten, so wie mein PC und wurde mir gestern wieder ausgehändigt!

    Die Vorwürfe gegen mich und meine Person wurden alle mit Beschluss vom Montag gegen mich fallen gelassen!!!!


    FAKT IST:

    Es wurden keine Daten ermittelt...mir konnte nichts nachgewiesen werden. Ein Zusammenhang zwischen meiner RL Person und Lord-Byron ist nicht nachweisbar!
    Die Behörden haben keine Daten erhalten oder ermitteln können...weder gegen meine CS Kunden noch gegen meine Hosting Kunden!

    DAMIT war/ist jedes meiner Versprechen war!
    Sicherheit...war immer meine oberste Premisse und jeder der was anderes sagt geht gerade auf verdammt dünnen Eis!

    So und nun könnt ihr euch austoben auf meine Kosten! Viel Spaß!
     
    #1

Diese Seite empfehlen