1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neue Qbox bootet nicht

Dieses Thema im Forum "Q-Box HD" wurde erstellt von landlord, 24. Mai 2008.

  1. landlord
    Offline

    landlord Newbie

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Meine neue Qbox bleibt nach dem Boot Logo leider hängen :2:.

    Auch das Aufspielen der Firmware über die serielle Schnittstelle hilft leider nicht.

    Code:
    U-Boot 1.2.0 (Apr 29 2008 - 12:11:35)
    
    CPU:   IBM PowerPC STBx25xx(51510950) at 252 MHz (PLB=63)
           16 kB I-Cache 8 kB D-Cache
    Board: QBOX ONE
    I2C:   ready
    DRAM:  64 MB
    FLASH: 512 kB
    NAND:  NanD_Command (ReadID) got ec 56
    Flash chip found:
         Manufacturer ID: 0xEC, Chip ID: 0x56 (Samsung K9F1216U0A)
    1 flash chips found. Total nand_chip size: 64 MB
    
    devices_init 
    i2c_init
    drv_video_init
     I2c read: failed 4
    failed.
    checking welcome image... ok.
    clear screen.
    drv_system_initjumptable 
    console 
    IDE:   IDE detected on IOADDR: f2000000
    ide reset not yet implemented
    ide reset not yet implemented
    Bus 0: not available  
    
    NAND read: device 0 offset 62783488, size 131072 ...
     131072 bytes read: OK
    I2c read: failed 4
    failed.
    Rear Button Released
    
    
    Hit any key to stop autoboot:  2  1  0 
    
    
    Launching Linux...
    
    NAND read: device 0 offset 62914560, size 524288 ...
     524288 bytes read: OK
    
    NAND read: device 0 offset 63963136, size 2097152 ...
     2097152 bytes read: OK
    ## Booting image at 037f0000 ...
       Image Name:   Linux Kernel Image
       Image Type:   PowerPC Linux Kernel Image (gzip compressed)
       Data Size:    1432847 Bytes =  1.4 MB
       Load Address: 00000000
       Entry Point:  00000000
       Verifying Checksum ... OK
       Uncompressing Kernel Image ... OK
    Linux version 2.6.17-duodvb (root@localhost.localdomain) (gcc version 3.4.4) #1 Mon May 5 14:52:42 CEST 2008
    Duolabs DVB Board http://www.duolabs.com
    Built 1 zonelists
    Kernel command line: console=ttyS2,115200 root=/dev/mtdblock/0 panic=10
    PID hash table entries: 512 (order: 9, 2048 bytes)
    Console: colour dummy device 80x25
    Dentry cache hash table entries: 8192 (order: 3, 32768 bytes)
    Inode-cache hash table entries: 4096 (order: 2, 16384 bytes)
    Memory: 61708k available (2296k kernel code, 804k data, 92k init, 0k highmem)
    Mount-cache hash table entries: 512
    NET: Registered protocol family 16
    usbcore: registered new driver usbfs
    usbcore: registered new driver hub
    NET: Registered protocol family 2
    IP route cache hash table entries: 512 (order: -1, 2048 bytes)
    TCP established hash table entries: 2048 (order: 1, 8192 bytes)
    TCP bind hash table entries: 1024 (order: 0, 4096 bytes)
    TCP: Hash tables configured (established 2048 bind 1024)
    TCP reno registered
    squashfs: version 3.1 + autolzma (2006/10/05) Phillip Lougher
    devfs: 2004-01-31 Richard Gooch (rgooch@atnf.csiro.au)
    devfs: boot_options: 0x1
    JFFS2 version 2.2. (NAND) (C) 2001-2003 Red Hat, Inc.
    Initializing Cryptographic API
    io scheduler noop registered (default)
    IBM GPIO driver version 07.25.02
    IBM GPIO driver version 07.25.02
    GPIO #0 at 0xc505e000
    Serial: 8250/16550 driver $Revision: 1.90 $ 3 ports, IRQ sharing disabled
    serial8250: ttyS0 at MMIO 0x0 (irq = 20) is a 16550A
    serial8250: ttyS1 at MMIO 0x0 (irq = 21) is a 16550A
    serial8250: ttyS2 at MMIO 0x0 (irq = 22) is a 16550A
    loop: loaded (max 8 devices)
    PPP generic driver version 2.4.2
    PPP Deflate Compression module registered
    PPP BSD Compression module registered
    NET: Registered protocol family 24
    dm9000 Ethernet Driver
    dm9000: 16 bit io datasize.
    dm9000: Invalid ethernet MAC address feched from srom, tring bios
    eth0: dm9000 at c5060000,c5062004 IRQ 26 MAC: 00:19:28:92:3d:3a
    Uniform Multi-Platform E-IDE driver Revision: 7.00alpha2
    ide: Assuming 50MHz system bus speed for PIO modes; override with idebus=xx
    IBM Redwood 4/6 IDE driver version 2.1 S
    detected IOADDR: f2000000/f4000000
    DMA addr: fce00000
    using irq 25
    NAND device: Manufacturer ID: 0xec, Chip ID: 0x56 (Samsung NAND 64MiB 3,3V 16-bit)
    Scanning device for bad blocks
    Creating 8 MTD partitions on "NAND 64MiB 3,3V 16-bit":
    0x00000000-0x01000000 : "root"
    0x01000000-0x038e0000 : "var"
    0x038e0000-0x03ae0000 : "options0"
    0x03ae0000-0x03be0000 : "options1"
    0x03be0000-0x03c00000 : "logo"
    0x03c00000-0x03c80000 : "bs1"
    0x03c80000-0x03d00000 : "bs2"
    0x03d00000-0x03f00000 : "kernel"
    i2c /dev entries driver
    IBM IIC driver v2.1
    ibm-iic0: using standard (100 kHz) mode
    TCP bic registered
    NET: Registered protocol family 1
    NET: Registered protocol family 17
    Root-NFS: No NFS server available, giving up.
    VFS: Unable to mount root fs via NFS, trying floppy.
    end_request: I/O error, dev mtdblock0, sector 2
    EXT3-fs: unable to read superblock
    end_request: I/O error, dev mtdblock0, sector 2
    EXT2-fs: unable to read superblock
    end_request: I/O error, dev mtdblock0, sector 0
    Buffer I/O error on device mtdblock0, logical block 0
    end_request: I/O error, dev mtdblock0, sector 0
    Buffer I/O error on device mtdblock0, logical block 0
    end_request: I/O error, dev mtdblock0, sector 8
    Buffer I/O error on device mtdblock0, logical block 1
    end_request: I/O error, dev mtdblock0, sector 8
    Buffer I/O error on device mtdblock0, logical block 1
    end_request: I/O error, dev mtdblock0, sector 16
    Buffer I/O error on device mtdblock0, logical block 2
    end_request: I/O error, dev mtdblock0, sector 16
    Buffer I/O error on device mtdblock0, logical block 2
    end_request: I/O error, dev mtdblock0, sector 24
    Buffer I/O error on device mtdblock0, logical block 3
    end_request: I/O error, dev mtdblock0, sector 24
    Buffer I/O error on device mtdblock0, logical block 3
    end_request: I/O error, dev mtdblock0, sector 0
    SQUASHFS error: sb_bread failed reading block 0x0
    end_request: I/O error, dev mtdblock0, sector 0
    FAT: unable to read boot sector
    VFS: Cannot open root device "mtdblock/0" or unknown-block(2,0)
    Please append a correct "root=" boot option
    Kernel panic - not syncing: VFS: Unable to mount root fs on unknown-block(2,0)
     <0>Rebooting in 10 seconds..<NULL>
    
     
    #1
    anna1 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.913
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: neue Qbox bootet nicht

    Ich bin zwar noch kein fach man für die Qbox aber an diese zeile würde ich sagen liegt dein Problem

    Die Box kann den Kernel nicht laden da ein Block beschädigt ist oder gar fehlt. Ich weiß leider noch nicht wie sich das bei der Qbox mit den Bootloader verhält. Wenn du diesen neu Flashen kannst, dann sollte das Problem behoben sein.
     
    #2
    anna1 gefällt das.
  4. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: neue Qbox bootet nicht

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Spiel noch mal das Orginal Image drauf, und dann das Emupack.
     
    #3
    anna1 gefällt das.
  5. m.ost
    Offline

    m.ost Newbie

    Registriert:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: neue Qbox bootet nicht

    Hallo, Landlord,

    hast Du Dein Problem behoben?

    Ich habe dasselbe Prob. und bin schon reichlich genervt.

    Die Box bleibt beim booten beim Bootscreen hängen.

    Was kann man tun?

    Viele Grüße

    m.ost :44:
     
    #4
    anna1 gefällt das.
  6. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: neue Qbox bootet nicht

    Nochmal das orginal Image Flaschen, dann das Emu Image dann müsste es gehen.
     
    #5
    anna1 gefällt das.
  7. m.ost
    Offline

    m.ost Newbie

    Registriert:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: neue Qbox bootet nicht

    Hallo,

    habe ich versucht über RS232-Schnittstelle (Lan ist ja nicht erkannt) und "Update". Danach Software-Reboot. Box hängt. Gleichwohl das emu über RS232 "upgedated". Box hängt noch immer (nur das Logo ist ein anderes).

    Glaube ich werde die Box zurücksenden. Hast Du vielleicht irgendeine Empfehlung für mich, was eine neue angeht?

    Würde mir eine wünschen, die
    a) Linux-basiert
    b) netzwerkfähig
    c) fähig ist, eine USB-HDD zu erkennen
    d) möglichst "zukunftssicher" ist.

    Habe hier die Dreambox 7025s ins Auge gefaßt.

    Kannst Du mir hier was dazu sagen oder ist das "off-topic"?

    Danke!

    Viele Grüße
    m.ost
     
    #6
  8. gueh
    Offline

    gueh Newbie

    Registriert:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: neue Qbox bootet nicht

    Hi,

    Ich hatte das Problehm mit dem booten nach dem flashen auch.
    Ich habe folgendes gemacht:


    • QboxUpdater starten
    • Box mit Nullmodem Kabel verbinden
    • Auf Qbox update gehen und Image auswählen
    • Popup erscheint Qbox update…bla,bla…. Einfach mit ja bestätigen
    • Jetzt erst Qbox mit dem Srohmkabel verbinden (Netztschalter muss auf ein stehen)
    • Kaffee oder Bier holen und warten…und warten…….
    • Nach Abschluss des Flashvorgangs auf Box reboot….. 10 Sek. Warten
    • vom Netzt nehmen und ausprobieren (habe geduld beim booten die Box braucht recht lange)
    :Laie_87A:
    Danach bootete meine Box wider, aber auch erst nach dem ich die Prozedur ein zweites mal machte.

     
    #7
    anna1 gefällt das.
  9. m.ost
    Offline

    m.ost Newbie

    Registriert:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: neue Qbox bootet nicht

    Hi, zurück!

    ich habe das dreimal gemacht. Genau so wie Du es beschrieben hast. Allerdings beim Booten habe ich jeweils 15 Minuten gewartet. Immer mit demselben Bild.

    Schade eigentlich. Die Features der Box lasen sich weltklasse.

    Habe die Box jetzt zurück geschickt.

    Herzlichen Dank für die Antwort.
    m.ost
     
    #8
  10. Estrella
    Offline

    Estrella Newbie

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: neue Qbox bootet nicht

    Hallo m.ost, oder an alle....

    brauche ich für den PC ein besonderes Programm um mit der RS 232 Schnittstelle in Verbindung zu treten???
    Ich habe mit den Bootloader Probleme.

    Für eine Hilfe wäre ich dankbar.

    Gruss .. Estrella
     
    #9
    anna1 gefällt das.
  11. knuth2
    Offline

    knuth2 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. August 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: neue Qbox bootet nicht

    du brauchst dazu ,den Qbox Updater
    letzte Version ist die 1.1.0
    hier der

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zur orginal Seite

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #10
    anna1 gefällt das.

Diese Seite empfehlen