1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Pläne: N24 arbeitet am Ausbau des Programmangebots

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Skyline01, 15. Oktober 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Neue Pläne: N24 arbeitet am Ausbau des Programmangebots

    Neben neuen Reportagen sowie dem neuen Format "Zeitreise mit Stefan Aust", arbeitet der Kanal u.a. an einem werktäglichen Börsen-Format sowie verschiedenen Magazinen, z.B. aus dem Bereich Sport.

    [​IMG]

    Die neuen Eigentümer des Berliner Nachrichtensenders N24, Geschäftsführer Torsten Rossmann sowie der ehemalige "Spiegel"-Chefredakteur Stefan Aust, stellten kürzlich zusammen mit dem Werbevermarkter IQ Media verschiedenen Media-Agenturen ihre Pläne für das kommende Jahr 2011 vor. Dabei will man offenbar auf das Programmangebot zukünftig wieder ausbauen und das Online-Angebot ab dem kommenden Januar selbst produzieren. Das berichtet der Branchendienst "werben & verkaufen" in seinem Online-Angebot.

    Neben der Produktion von 50 Reportagen im kommenden Jahr, startet man ein neues Magazin unter dem Namen "Zeitreise mit Stefan Aust", das erstmals am 11. Januar 2011 auf Sendung gehen soll. "Wir werden unser journalistisches Profil im nächsten Jahr deutlich schärfen und gerade auch durch Stefan Aust eine eigene Handschrift im Reportagebereich entwickeln", so der N24-Chef Torsten Rossmann. Zusätzlich arbeitet man nicht nur einem werktäglichen Börsen-Format, sondern auch an verschiedenen Magazinen z.B. aus dem Bereich Sport.

    Quelle: tvmatrix.de
     
    #1

Diese Seite empfehlen