1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue LED Technik ( COLED )

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von chopp, 19. August 2009.

  1. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    OLED mit Löchern steigert Effizienz

    Neues Konstruktionsprinzip erhöht Wirkungsgrad massiv


    Erscheinungsdatum: 17 August 2009

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    In Kooperation des amerikanischen Forschungsinstituts SRI International und der japanischen Chemiefirma Showa Denko K.K. (SDK) konnte ein neuer Rekord in Sachen Effizienz bei OLEDs erreicht werden. Grundlage war dabei die vom SRI entwickelte so genannte „cavity organic light-emitting diode“ (COLED), deren optisch hervorstechendes Merkmal eine Matrix von Vertiefungen an der Oberfläche ist. Diese Technik soll einen weiteren Schritt hin zu Leuchtmitteln auf OLED-Basis sein, die eines Tages sogar dazu in der Lage sein sollen, Leuchtstoffröhren zu ersetzen.

    Die COLEDs von SRI erreichen durch ihre Löcherstruktur einen Wirkungsgrad, der den konventioneller OLEDs um nahezu das Fünffache übertrifft. Selbst verglichen mit Leuchtstofflampen wird eine bis zu doppelt so hohe Effizienz erreicht. Ein Ersatz würde also das Umweltproblem mit den Quecksilber-haltigen Leuchtstoffröhren aus der Welt schaffen.

    Die Kombination der von SDK entwickelten Polymere und der COLED-Technologie von SRI erlaubte die Konstruktion von blauen OLEDs mit einer Effizienz von immerhin 30 Lumen pro Watt — mehr als jede andere OLED bislang erreichen konnte. Bei grünem Licht konnte sogar ein Wert von 80 l/W erzielt werden — was bisherige OLEDs sogar um den Faktor drei übertrifft. Um nun weißes Licht für Beleuchtungszwecke zu erzielen, muss rotes, grünes und blaues Licht gemischt werden. Der blaue Lichtanteil ist wie immer in der Geschichte der LEDs die Farbe, die die größte Herausforderung darstellt. Die ersten Ergebnisse von SRI und SDK berechtigen zu der Annahme, dass die Entwicklung von weißem Licht zu niedrigen Kosten in absehbarer Zukunft möglich sein wird.

    Mehr Infos

     
    #1
    Marcelle und Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen