1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk NAVI, MIT BESTEN STAUANZEIGEN gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung und Suche" wurde erstellt von alterelektroniker, 11. April 2011.

  1. alterelektroniker
    Offline

    alterelektroniker Newbie

    Registriert:
    11. April 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    servus "Navispezialisten",
    such ein Navi (möglichst großer Bildschirm) mit dem ich beim einsteigen ,vor dem abfahren mind. auf 200km sehen kann wo sich ein ein Verkehrsproblem befindet , um so meine Route (z.B über Ulm od. Nürberg) festlegen kann.
    Leider kann man bei niemanden (besonders nicht bei "Blöd-märkten" usw.) die Navis im Betrieb testen, keiner einen empfang(kann so etwas nicht nachvollziehen wie soll man ein Gerät dann testen?:fie:).
    wäre schön wenn ich hier Hilfe bekomme

    ciao
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. 11rocky
    Offline

    11rocky Newbie

    Registriert:
    10. April 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: NAVI, MIT BESTEN STAUANZEIGEN gesucht

    hi ich hatte das gleiche Problem


    bis ich ggeosat gefunden habe es kommt aus Italien der servies wirs über Bremen gemacht ein super teil mit gutem serveis
    gruß:JC_hmmm:
     
    #2
  4. fwba
    Offline

    fwba Hacker

    Registriert:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: NAVI, MIT BESTEN STAUANZEIGEN gesucht

    schau mal nach einem Navigon 70 Premium, das hat TMC Pro
     
    #3
  5. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: NAVI, MIT BESTEN STAUANZEIGEN gesucht

    Bevor hier jetzt jeder sein Lieblingsnavi anpreist, möchte ich mal Folgendes klarstellen:
    Die meisten Geräte mit Verkehrsdatenempfänger (egal ob TMC, TMCPro oder Onlinedienste) berechnen anhand der vorliegenden Daten die optimale Route und zeigen dabei ggf. an mit welchen Hindernissen unterwegs zu rechnen ist.
    Es kommt nun hauptsächlich darauf an, wie gut die zur verfügung stehenden Daten sind. Das hat zunächst weniger mit dem Gerät, als mit dem entsprechenden Dienst zu tun. Man kann davon ausgehen, dass einfaches TMC weitgehend dem Verkehrsfunk aus dem Radio entspricht (d.h. man hört die Staumeldung meist, wenn man bereits drinsteckt :D). TMCPro berücksichtigt zusätzliche Daten, genau wie auch die Onlinedienste der Navianbieter, wobei TMCPro normalerweise mit dem Gerät bzw. TMCPro-Empfänger einmalig bezahlt wird, wohingegen für die Onlinedienste entsprechende Abos und ggf. noch der Datentraffic bezahlt werden müssen.
     
    #4
    arki gefällt das.

Diese Seite empfehlen