1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

NanoXX 9500HD auf Vantage flashen

Dieses Thema im Forum "NanoXX 9500" wurde erstellt von domi_thomi, 17. Januar 2010.

  1. domi_thomi
    Offline

    domi_thomi Newbie

    Registriert:
    26. November 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    als erstes mal bedanke ich mich für dieses hervoragende Forum, ich habe hier schon viele nützliche Dinge gelernt.
    Allerdings habe ich ein grosses Problem dass mich langsam um den Verstand bringt. Ich und ein Kollege haben uns einen gehackten NanoXX 9500HD gekauft. Leider musste er daran rumspielen und hat eine neue Firmware draufgespielt. Und nun schaffe ich es nicht mehr eine EMU-Firmware draufzuspielen. Über USB funktioniert es nicht weil er immer meint die Firmware wäre nicht für dieses Gerät, auch die erste Zeile mit dem HEX-Editor ändern hilft nicht, so wie ich gelesen habe liegt das daran, dass man dafür eine ältere Firmware braucht, diese konnte ich aber niergends finden. Also wollte ich es über den COM-Port flashen, das hat aber auch nicht funktioniert. Wenn ich die Fimware zum uploaden auswähle und dann die Box mit dem Power-Switch anschalte erhalte ich immer die Meldung das es ein Connection Problem gab. Ich habe es mit einem USB zu Seriell-Konverter probiert und an einem anderem PC direkt über das serielle Kabel, aber immer sobald ich die Box mit dem Powerswitch anschallte kommt das Connection-Problem. Die Einstellungen sind aber richtig:
    Bits pro Sekunde:115200
    Datenbits:8

    Parität:Keine

    Stoppbits:1

    Flussteuerung:Hardware

    Unter Erweitert:

    FIFO-Buffer: mit Häckchen gesetzt

    Empfangsbuffer:HOCH

    Uebertragungspuffer:HOCH


    und auch die Port-Einstellungen habe ich immerwieder kontrolliert.

    Ich hoffe jemand kann mir helfen bevor ich komplet verzweifle.

    Ich danke euch allen schon jetzt für eure Hilfe

    liebe grüsse
    mr. stylo
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. ersin70
    Offline

    ersin70 Elite User

    Registriert:
    7. März 2008
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    993
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    NGTM
    Ort:
    ZWISCHEN MX40 NANOXX9500HD MLBP-HD
    AW: NanoXX 9500HD auf Vantage flashen

    bräuchte hierfür genau die letzte firmware die installiert wurde!
    am besten die letzte firm uploaden ,dann mach ich eine firmware die es dann ermöglicht wieder ein original zu sein!
     
    #2
  4. domi_thomi
    Offline

    domi_thomi Newbie

    Registriert:
    26. November 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: NanoXX 9500HD auf Vantage flashen

    das ist sehr lieb von dir. wenn du mit dem hex-editor die ersten ziffern wechseln willst, das habe ich auch schon probiert.
    ich lass es jetzt mal so, habe eine emu-firmware vom nanoxx gefunden, damit kann ich wieder sky empfangen, und dass ist die hauptsache
     
    #3
  5. ersin70
    Offline

    ersin70 Elite User

    Registriert:
    7. März 2008
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    993
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    NGTM
    Ort:
    ZWISCHEN MX40 NANOXX9500HD MLBP-HD
    AW: NanoXX 9500HD auf Vantage flashen

    und genau das meinte ich nicht !
    hab nicht umsonst verschiedene firmware ausprobiert!
    von NANOXX9500HD ,VANTAGE HD ,TVGLOBO HD S1 ,ILLUSIONHD!
    aber da ja dein problem gelöst ist ,auch gut!:whistle2:
     
    #4
  6. oelke
    Offline

    oelke Newbie

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: NanoXX 9500HD auf Vantage flashen

    Der Thread ist zwar schon etwas älter, aber vielleicht kann mir ja auch noch jemand helfen.

    Ich habe kürzlich meinen Nanoxx 9500HD zum Vantage gemacht mittels einer Vantage EMU Firmware 2.49.
    Eigentlich dachte ich, dass ich danach dann einfach auf eine neuere Version updaten könnte, aber das klappt leider nicht und ich bekomme immer nur die Meldung, dass diese Softwareversion nicht für mein Gerät geeignet sei.

    Ich habe nun alle möglichen Varianten ausprobiert und er akzeptiert überhaupt keine Version mehr. Ob aktuelle Nanoxx, aktuelle Vantage, EMU Nanoxx, EMU Vantage. Nix mehr. Scheint, als würde ich nun auf dieser Version festsitzen.

    Am liebsten würde ich wieder auf die aktuelle Original Nanoxx Firmware zurückgehen.
    Gibt es da einen Weg?
     
    #5
  7. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    8.231
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: NanoXX 9500HD auf Vantage flashen

    Ich weiss nicht ob dir das hilft: Für jepssen zurück auf vantage gibt es eine rückkehr-soft. schau mal in der db:JC_hmmm:
     
    #6
  8. oelke
    Offline

    oelke Newbie

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: NanoXX 9500HD auf Vantage flashen

    Ja, die hatte ich auch schon probiert.
    Kann aber leider ebenfalls nicht installiert werden.
     
    #7
  9. tgrandt
    Offline

    tgrandt Newbie

    Registriert:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,
    über die com bzw. rs 232 schnittstelle
    kannst du auf jeden fall wieder auf
    eine andere soft flashen

    dafür benötigst du das programm:
    max2HD loader
    findest du in der datenbase unter

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    vantage tools+anleitungen

    gruss tgrandt
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Februar 2011
    #8
  10. oelke
    Offline

    oelke Newbie

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: NanoXX 9500HD auf Vantage flashen

    Erst mal danke für die Hilfe soweit.
    Aber ich krieg es noch nicht hin. Hab mir extra einen USB to serial Converter geholt.
    Treiber ist installiert. Max2HD Loader gestartet, die Firmware ausgewählt, den richtigen Port und was dann?
    Wenn ich da auf den Button (?) klicke, sagt er Port open: OK und dann wartet er angeblich auf einen Reboot.
    Dann starte ich die Box ganz normal neu? Aus und wieder an? Sonst nichts?
    Wenn sie hochgefahren ist, kommen aber keinerlei Meldungen und das Max2HD tut auch nix weiter.
    Er scheint ja irgendwas am Port zu übertragen, aber passieren tut nichts. Läuft ganz normal das Fernsehprogramm weiter.
    Ist das so richtig? Muss ich einfach eine halbe Stunde warten, oder wie läuft das genau ab?
    Wäre schön, wenn mir noch jemand einen Tip geben könnte.
     
    #9
  11. tgrandt
    Offline

    tgrandt Newbie

    Registriert:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: NanoXX 9500HD auf Vantage flashen

    hallo,
    die box musst du am netzschalter stromlos machen,
    dann den loader starten und sofort den netztschalter
    wieder anschalten

    im display zeigt dir die box dann den download an
    wenn alles auf der box ist schaltet sie im display auf flash um
    und installiert die soft

    die box startet dann automatisch neu und die soft ist auf der box

    du solltest danach dann die werkseinstellungen 2 x ausführen
    und danach deine settings wieder einspielen

    gruss tgrandt
     
    #10
  12. oelke
    Offline

    oelke Newbie

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: NanoXX 9500HD auf Vantage flashen

    Tut sich nichts.
    Am Netzschalter stromlos gemacht. Loader gestart und direkt wieder die Box am Netzschalter eingeschaltet.
    Steht wait[STB_BOOT], am Nanoxx wird nix angezeigt und er zeigt halt irgendwann wieder das normale Fernsehprogramm und der Loader switcht dann irgendwann auch wieder auf PC->STB[START] zurück und hat anscheinend nichts gemacht.
    Eine Fehlermeldung kommt nicht.
    Noch eine Idee?
     
    #11
  13. tgrandt
    Offline

    tgrandt Newbie

    Registriert:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: NanoXX 9500HD auf Vantage flashen

    um auszuschießen das es nicht am usb-serial liegt
    musst du wohl mal einen anderen pc mit com schnittstelle
    ausprobieren

    ist das letzte was mir dazu einfällt

    ich habe schon mehrere receiver so beschreiben

    es ist z.b. nur so möglich aus einem opticum hd s1 einen
    vantage zu machen

    auch bei dem baugleichen echolink 7020 hat es so funktioniert

    gruss tgrandt
     
    #12
  14. oelke
    Offline

    oelke Newbie

    Registriert:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: NanoXX 9500HD auf Vantage flashen

    Ok, danke.
    Dann nehm ich morgen mal mein Toshiba Notebook von der Arbeit mit. Das hat noch einen richtigen seriellen Port. Vielleicht klappt es damit besser.
    Ist vielleicht auch etwas kurios auf einem Macbook in der virtuellen Umgebung XP laufen zu lassen und dort auch noch mit USB/serial Treiber zu hantieren.
    Direkt für Mac OS X gibt es ja anscheinend keine Software zum Upload, oder?
     
    #13
  15. tgrandt
    Offline

    tgrandt Newbie

    Registriert:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: NanoXX 9500HD auf Vantage flashen

    nein
    auf mac basis gibt es leider kein programm
     
    #14
  16. ersin70
    Offline

    ersin70 Elite User

    Registriert:
    7. März 2008
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    993
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    NGTM
    Ort:
    ZWISCHEN MX40 NANOXX9500HD MLBP-HD
    AW: NanoXX 9500HD auf Vantage flashen


    eben nicht!
    Nur weil es leute in NF nicht schaffen eine switch-FW rauszubringen ,heisst es lange nicht das es nicht geht!:emoticon-0173-middl
    und das ganz ohne proggi:dfingers:
    da es den resi nicht mehr gibt ,ist es ja jetzt nun auch egal!
     
    #15

Diese Seite empfehlen