1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Nach Logrotate speichert Oscam kein log mehr

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von Diebelsalt, 14. Dezember 2012.

  1. Diebelsalt
    Offline

    Diebelsalt Ist oft hier

    Registriert:
    17. September 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    ich habe auf meiner 3270 das aktuelle XS Image aus der DB installiert. Darauf läuft die 7951er Oscam mit aktiviertem log. Einmal am Tag lasse ich logrotate die oscam.log abspeichern, komprimieren und eine neue leere Datei erzeugen. Wenn logrotate fertig ist, speichert die Oscam leider nichts mehr in die neue log-Datei. Erst ein durch einen Neustart der Oscam speichert diese das log wieder in die Datei. Hat jemand eine Idee woran das liegt und wie man das umgehen kann? Würde die Oscam gern durchlaufen lassen und die logs zwecks Fehleranalyse (Stichwort T1 Resync) gern weiterhin haben. An einem Tag fallen dabei gut und gern 10 MB log an.

    Grüße
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Diebelsalt
    Offline

    Diebelsalt Ist oft hier

    Registriert:
    17. September 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Nach Logrotate speichert Oscam kein log mehr

    Huhu,

    so ich habe jetzt herausgefunden, dass sobald man die Datei oscam.log löscht, während die Oscam läuft, beendet Oscam das logging. Die einzige Möglichkeit das zu umgehen, die ich bis jetzt gefunden habe, ist die Oscam.log direkt mit einer leeren Datei zu überschreiben. Dann wird auch weiterhin gelogt. Jetzt müsste man nur noch das Logrotate anpassen...

    Grüße
     
    #2
    Gismotro gefällt das.
  4. Gismotro
    Offline

    Gismotro Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    7.056
    Zustimmungen:
    4.010
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Freetztown
    AW: Nach Logrotate speichert Oscam kein log mehr

    Danke. werde deinen Tip weitergeben.
     
    #3
  5. Dunkeltapps
    Offline

    Dunkeltapps Freak

    Registriert:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Nach Logrotate speichert Oscam kein log mehr

    Das iss doch mal ne ordentliche Fehlerbeschreibung und dazu auch noch ein evtl. Lösungsansatz. TOP!! und danke.

    Das muss ich mir aber anschauen und sehen, ob das LogRotate auch hergibt ... wird vei ein wenig dauern bis es dazu was Neues gibt ... im schlimmsten Falle könnte es sein, dass es gar net geht, mal schauen.

    Grüße.
     
    #4
    Diebelsalt und Gismotro gefällt das.
  6. Diebelsalt
    Offline

    Diebelsalt Ist oft hier

    Registriert:
    17. September 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Nach Logrotate speichert Oscam kein log mehr

    Huhu,

    ich hab mir erstmal ein kleines Skript gebastelt, welches zumindest das OScamlogs in ein Archiv-Verzeichnis kopiert und dann das Log leert (also überschreibt).

    Code:
    #!/bin/sh
    
    OSCAMLOG="/var/media/ftp/System/logs/oscam.log"
    OSCAMLOG2="/var/media/ftp/System/logs/oscam2.log"
    ARCHIV="/var/media/ftp/System/logs/archiv"
    DATUM=`date +%Y-%m-%d`
    
    if [ -d "$ARCHIV" ]; then echo "Archiv-Verzeichnis vorhanden"
        else 
        mkdir $ARCHIV
    fi
    
    cp $OSCAMLOG "$ARCHIV/oscam_$DATUM.log"
    
    echo "Neue Oscam.log $DATUM" >>  $OSCAMLOG2
    cp -f $OSCAMLOG2 $OSCAMLOG
    rm $OSCAMLOG2
                                               
    
    
    
    Ein angepasstet Logrotate wäre natürlich super!

    Grüße
     
    #5

Diese Seite empfehlen