1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem mx04 Defekt ?

Dieses Thema im Forum "Smart MX 04" wurde erstellt von tegaquart, 10. Dezember 2013.

  1. tegaquart
    Offline

    tegaquart Newbie

    Registriert:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi.

    Mein erster Beitrag & hallo alle erstmal ^^
    Und dann gleich zu meinem Problem :
    Bei meinem MX04 HDCI ist noch die neuste,originale Firmware drauf.Nach ner Weile begannen alle Programme (BIld & Ton) zu hängen,stottern).
    Das hat sich nach ner Weile wieder gelegt.
    Irgendwann hat der Bootprozeß lange gedauert(Display ON ..on),aber danach konnt man normal TV schauen.
    Nach ner Weile ging der Bootprozeß wieder schneller,doch mittlerweile kam gar kein Bild mehr über HDMI.
    Blick auf die Plantine : keine geplatzen oder aufgequollenen Elkos.
    Irgendwann kam mir die Idee,den MX03 über Scart zu testen,und siehe da,die Programme sind wieder da,mit folgenen Einschränkungen :
    Es kommt weder die Info,noch das EPG menü,kein Videotext,keine Favoriten und wenn man Menü drückt,kommt nur noch der grüne Hintergrund.
    Also das Menü noch funktionierte,versuchte ich eine vom Smart-Support neuere Betaversion draufzuflashen,der Fashvorgang endete bei 93 %,bootete dann neu,Werksreset gemacht und trotzdem blieb jedesmal die alte Firmwareversion bestehen.
    Was könnte das Problem sein ?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: mx04 Defekt ?

    Auch wenn die Elkos keine sichtbaren Veränderungen zeigen, sind sie gealtert bei dem Alter des Receivers.

    Wenn der Flashvorgang bei 92% endet, kahnn natürlich nicht die neue Firmware (vollständig) im Flash-Speicher des Receivers sein. Dass der receiver noch halbwegs funktioniert, ist da schon ein glücklicher Umstand. War wohl nur die Datenübertragung in den RAM und nicht das eigentliche Flashen, was bei 93% abgebrochen wurde.

    Falls der Receiver altersbedingte Hardwaremängel 8gealterte Elkos) hat, besteht ein hohes Risiko, dass ein Flash-Vorgang vollkommen falsch abläuft und der Receiver danach gar nicht mehr funktioniert.
     
    #2
  4. tegaquart
    Offline

    tegaquart Newbie

    Registriert:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: mx04 Defekt ?

    Also die originale Firmware ist ja schon noch vollständig drauf.Scheint so,als hätte er beim Flashen die neue Firmware einfach komplett verworfen und die alte belassen.Hmm,genau,getrocknete Elkos erkennt man ja in der regel schlecht.
    Ich bin leider nincht sehr bewandert in Sachen Elektronik.Ich habe zwar ein MMG (Multimessgerät),mit dem man auch Kapazitäten messen kann,nur lese ich im netz wiedersprüchliches,was das Messen von Elkos angeht : Die einen meinen,man müsse den Elko komplett ausbauen,die anderen meinen,man müsse nur 1 Beinchen ablöten und wiederrum andere meinen,man könne ihn auch eingebaut lassen.
    Ähnlich die Disskusionen,wenn es darum geht,beim ELKO eine Widerstandsmessung zu machen.Nochn Tipp ist,das defekte Elkos so heiß werden,das man sie nicht mehr so ohne weiteres anfassen kann.
    Wäre doch blöd,jeden Elko auszulöten,nur um ihn messen zu können.
    Wiederrum andere sagen,das es sich durchaus lohnen würde,gleich alle Elkos ohne Kontrolle auszutauschen.
    Das Problem dabei ist : Was,wenn es kein defekter Elko war,sondern irgendein anderes elektronisches Bauteil/Problem?
     
    #3
  5. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: mx04 Defekt ?

    Eigentlich lohnt kein Aufwand bei dem Receiver auf Grund seines Alters mehr.

    Wenn du mutig bist, dann nochmal versuchen zu flashen. Welche Beta-Firmware von smart für den MX04HDCI hat du denn mit welchem Tool versucht zu flashen? Ich seh da:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    keine Beta-Firmware, nur die Firmware Version 1.12B5 vom 4.2.2013 und das zugehörige 3602_EromUpgrade-Tool zum Flashen über die RS-232 Schnittstelle mit Hilfe eines Nullmodem-Kabels und einem PC.

    Mit einem Multimeter kann man keine Low-ESR Elkos, wie sie in den Schaltnetzteilen und Spannungswandlern auf der Receiver-Platine verwendet werden, richtig messen.

    Erstes Anzeichen für gealterte Elkos ist, dass der Receiver nach einem vollkommen stromlosen Zustand erste Probleme bereitet, die dann mit jedem mal schlimmer werden. Meist funktionieren Receiver aber mit gealterten Elkos solange noch ganz gut, solange man den Receiver nicht stromlos macht (ausschalten mit Ausschalter, schaltparer Steckdosenleiste, Netzspannungsstecker ziehen o.ä).
     
    #4
  6. tegaquart
    Offline

    tegaquart Newbie

    Registriert:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: mx04 Defekt ?

    @Daggi Duck :
    ich hatte damals den Support von Smart *********** angeschrieben und bekam auch promt ANtwort von einer netten Mitarbeiterin.Diese schickte mir per Mail eine Datei (MX04HDCI_V1.12B8.abs).
    Diese hatte ich damals versucht,über den herkömmlichen Weg (Update per USB) versucht einzuspielen>(Als das Menü noch sicvhtbar und es die Möglichkeit gab,über USB zu flashen).Da trat dann aber dieser oben beschriebene Fehler auf.
    Aber ja,es ist genauso,wie du es beschreibst : Wir trennen die meisten Geräte nachts vom Strom per Funkfernbedienung.Diese sind dann die ganze Nacht stromlos.Also genug zeit für die Elkos,sich komplett zu entladen ;-)
    Okay,gekauft wurde er 2009.Gucken kann man noch mit ihm,aber wie gesagt,es kommt keinerlei Menüs ,oder Videotext mehr.Also ein Versuch mit ner neuen Software zu flashen klingt dann wohl noch als die beste Alternative.
    Bleibt dann wohl als einzigste Alternative Flashen über Nullmodemkabel ? Ich hab leider "nur" ein Kabel Seriell auf USB,der PC hat natürlich auch keinen seriellen Anschluß mehr.
    Und mit welche Tools/Software würdest du mir empfehlen zu flashen bzw welche Software/Version soll ich drauf flashen ?

    Gruß Tega

    P.S. : Achja : Natürlich hab ich dem Support auch den Fehler beschrieben.Die Reperaturkosten würden sich auf etwa 20 Euro belaufen zuzüglich Versandkosten hin und zurück.Ob sich das noch lohnt,bei nem 5 Jahre alten Receiver in der 100 Euro Klasse ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2013
    #5
  7. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.143
    Zustimmungen:
    1.941
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: mx04 Defekt ?

    ...und wie wäre es mit selbst Hand anzulegen und auf dem NT sekundärseitig mal die paar Elkos zu wechseln, ist doch nur Pfennigkram und 1/2 Std Arbeit.
     
    #6
  8. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: mx04 Defekt ?

    Elkos ersetzen hilft aber auch erstmal nicht viel, da ja jetzt auch nach einem Werks-Reset der Firmware der Receiver offensichtlich nicht mehr richtig funktioniert.

    Der Receiver hat vor 5 Jahren vielleicht mal 100€ gekostet, ist aber heute praktisch fast wertlos. Da lohnr es weder selbst Zeit für einen Reparatirversuch mit fraglichem Erfolg aufzuwenden, noch lohnt es den Receiver für 20€ zuzüglich Tranportkosten reparieren zu lassen, auch wenn er dann wieder funktionieren würde. Einen vergleichbaren DVB-S2 Receiver mit HDMI und CI-Slot (so man den denn benötigt) bekommt man neu schon ab ca. 60€ und in der Preislage dann auch mit sehr viel mehr Funktionalität (z.B. zusätzlich Cardreader für alle möglichen PayTV-Abokarten einschließlich HD+ HD01/HD02 Karten, LAN-Port usw.).
     
    #7
    tegaquart gefällt das.
  9. tegaquart
    Offline

    tegaquart Newbie

    Registriert:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: mx04 Defekt ?

    Okay,ich werde mich dann mal nach nem neuen Receiver umschauen,am besten Twin mit Lan oder WLan.
    Den alten werde ich mal behalten,um an der Elektronik "rumzubasteln" Würde mir eh gerne mal mehr Wissen in Sachen Elektronik im Zusammenhang mit einem guten Multimessgerät aneignen.Blöd nur,das man die Elkos nicht so einfach im eingebauten Zustand messen kann.
    @Daggi Duck : Danke für deine Hilfe :)
     
    #8
  10. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: mx04 Defekt ?

    Die Low-ESR Elkos kann man auch im ausgelöteten Zustaand (da reicht es, wenn nur ein Anschluss ausgelötet ist, falls das bei stehend bestückten Elkos überhaupt möglich ist) nicht mit einem einfachen Multimeter richtig messen. Bei den Elkos in Schaltnetzteilen/-reglern kommt es neben ihrer Kapazität insbesondere und hauptsächlich auf deren internen (Verlust-)Widerstand bei der Betriebsfrequenz des Schaltnetzteils/reglers (die liegt im Bereich oberhalb der hörbaren 20kHz und kann bis zu einigen MHz betragen, je nach Schaltungsdimensionierung) an. Das kann man nur mit teuren Messgeräten richtig messen. Einzig ein hoher Kapazitätsverlust ist natürlich auch bei den Low-ESR Elkos ein Anzeichen fü deren Alterung, die aber schon weit früher bedenklich ist und ehe man einen Kapazitätsverlust mit einfachen Multimetern messen kann.
     
    #9
  11. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.883
    Zustimmungen:
    6.212
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: mx04 Defekt ?

    Was für ein Aufwand. :emoticon-0124-worri

    Für die Zeit und Arbeit ( evtl. Meßgerät ) , die man da investieren müßte, hat man sich fix einen neuen Reci geholt.
     
    #10
  12. tegaquart
    Offline

    tegaquart Newbie

    Registriert:
    9. Dezember 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: mx04 Defekt ?

    Naja,es geht bei diesem "Aufwand" ja auch um den Spaß an der Sache.
    Es hat mich halt immer gewurmt,das ich mir gerade bei elektronischen Problemen bei Haushalts- / und Unterhaltungsgeräten nicht selbst helfen konnte und die Geräte dann letzendlich im Müll gelandet sind :emoticon-0138-think
    Naja okay,es ist ein Messgerät ,mit dem man auch Frequenzen und Kapazitäten messen kann.
    Was das genau für ein Aufwand werden würde,wusste ich ja bis kurzem noch nicht.Wie gesagt,ich werde mir wohl nen neuen Sat-Receiver kaufen und den alten zum Basteln nehmen ^^
     
    #11

Diese Seite empfehlen