1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multischalter: 22kHZ LNB??

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von t1107, 24. Oktober 2009.

  1. t1107
    Offline

    t1107 Freak

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    An meinem Multischalter (EMP Centauri MS13/8) habe ich Dip-Schalter mit der Option, den LNBs ein 22 kHz Signal zu geben/umwandeln - wie auch immer.
    Also AN für 22 kHz zum LNB - AUS keine 22 kHz zum LNB
    Wisst ihr, was ich da einstellen soll?
    Ist für Astra 19,2 und 23,5 und Hotbird 13.
    Danke!

    uups, habe mir jetzt selbst geholfen dank google. Aber hier für alle, die evtl. die gleiche Frage hatten:

    es gibt Quattro-LNBs, die stellen an jedem Ausgang genau eine Ebene zur Verfügung.

    Dann gibt es die Quad-LNB, die können an den vier Ausgängen eine beliebige Ebene zur Verfügung stellen. Sind eigentlich Quattro-LNBs mit eingebautem Multischalter.

    Dein Astro-Multischalter ist nun Quad-fähig, das bedeutet, er kann an den Eingängen für Horizontal 18V bereitstellen und an den High-Eingängen zusätzlich 22kHz aufmodulieren.

    Für den Betrieb mit einem Quattro brauchst das jedoch nicht. Da reichen 12V und 22kHz ausgeschaltet. Manche Quattros gehen sogar kaputt, wenn sie ständig mit 18V betrieben werden, da sie dafür nicht ausgelegt sind. Aber kurz macht das nichts, jedenfalls ist bei mir noch nie was passiert, wenn ich einen Receiver direkt an HH angeschlossen habe (der liefert auch 18V/22kHz).

    Satfinder: Eigentlich egal, aber auf HH sind die meisten deutschen Sender.

    Der Receiver sollte eine Einstellung für "Universal LNB" haben. Alle anderen Einstellungen bedeuten, dass er dauerhaft 18V liefert oder dauerhaft 22kHz, da ist falsch. Also Universal LNB oder Auto.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Oktober 2009
    #1

Diese Seite empfehlen