1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst mount ftp freigabe

Dieses Thema im Forum "Enigma2" wurde erstellt von sis71, 18. Dezember 2011.

  1. sis71
    Offline

    sis71 Ist oft hier

    Registriert:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo
    ich hab ne ftp Freigabe von meiner Fritzbox und würde gern mit dem pingu drauf zugreifen, direkt in frt fstab.

    von meine linux pcs klappt das mit

    curlftpfs#ftpuser:passwort@192.168.178.1/ /media/nas fuse auto,user,uid=1000,tlsv1,allow_other,disable_eprt,_netdev 0 0

    geht aber nicht mit dem pingu, wie kann ichs da machen ?
    danke mal schon
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. streamsurfer
    Offline

    streamsurfer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. März 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    NRW
    AW: mount ftp freigabe

    Die Fritzbox hat doch auch die NAS-Funktionalität, die erreichst Du mit einer CIFS-Freigabe. Dann brauchst Du kein ftp.
     
    #2
  4. sis71
    Offline

    sis71 Ist oft hier

    Registriert:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: mount ftp freigabe

    also ich hab mal das
    mount -t cifs //server-name/share-name /mnt/cifs -o username=shareuser,password=sharepassword,domain=nixcraft

    direkt versucht ...
    nix, hab die FritzBox7390, die soll irgendwie Probleme machen ?
     
    #3
  5. streamsurfer
    Offline

    streamsurfer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. März 2008
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    NRW
    AW: mount ftp freigabe

    Ich habe es genauso, allerdings fehlt bei mir domain=n und ixcraft.
    Denke dran, daß /mnt/cifs auch existieren muß. Ansonsten poste mal die Fehlermeldung.
    Und es darf darauf nicht schon ein anderes Laufwerk gemountet sein. Siehe auch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .
     
    #4
    Pilot gefällt das.
  6. csmaster
    Offline

    csmaster Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. August 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    33
    AW: mount ftp freigabe

    mount -t cifs //Share-Netzwerk-IP\\Freigabe /mnt/cifs -o user=name,password=pass
     
    #5
    Pilot gefällt das.
  7. sis71
    Offline

    sis71 Ist oft hier

    Registriert:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: mount ftp freigabe

    danke super !
    hat soweit erst mal funktioniert.
    hab mal die fstab angepaßt:
    //192.168.XXX.XXX\\FRITZ.NAS /mnt/cifs cifs username=ftpuser,password=passwd 0 0

    mountet aber erst nach mount -a

    kann man das noch Automatisieren ?
     
    #6
  8. csmaster
    Offline

    csmaster Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. August 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    107
    Punkte für Erfolge:
    33
    AW: mount ftp freigabe

    Pack es am besten in die /etc/init.d/rcS


    irgendwo haste dort den eintrag

    und danach solllte das dann hinkommen

    also am besten dann so:

    so haste dann direkt mit box neustart deine Freigabe gemounted.
     
    #7
  9. sis71
    Offline

    sis71 Ist oft hier

    Registriert:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: mount ftp freigabe

    in meiner
    /etc/init.d/rcS
    gibt es nur:
    ....
    until false
    do
    echo "starting e2->"
    /bin/stby.sh &
    /etc/init.d/networking restart
    /var/emu/setemu.sh &
    /usr/local/bin/enigma2
    rtv=$?
    echo "e2 ended <- RTV: " $rtv
    case "$rtv" in
    0) echo "0"
    echo "E2 ERROR"
    reboot;;
    ...
    also kein
    /etc/init.d/networking start
    kann manns irgendwo anders reinbasteln ?
     
    #8
  10. Lizard07
    Offline

    Lizard07 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. August 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: mount ftp freigabe

    Was meinst du wohl was das hier ist?

    Code:
    ...
    /bin/stby.sh &
    [COLOR=#ff0000]/etc/init.d/networking restart[/COLOR]
    /var/emu/setemu.sh &
    ...
    das hat die gleiche Auswirkung wie "networking start" nur das es vorher noch gestoppt wird falls es läuft.
     
    #9
    Pilot gefällt das.
  11. sis71
    Offline

    sis71 Ist oft hier

    Registriert:
    13. Februar 2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: mount ftp freigabe

    dachte ich mir, und hat aber so
    mount -t cifs //192.168.XXX.XXX\\FRITZ.NAS /mnt/cifs cifs username=ftpuser,password=passwd
    nicht funktioniert
    da ich das wohl schon in der fstab hab,
    also hab ich jetzt mal mount -a dahin gepckt und das funktioniert.

    Danke an der Stelle für die Anregungen, damit hab ichs hinbekommen.
     
    #10

Diese Seite empfehlen