1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit Windows 7 ein Systemabbild erstellen

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Trickkiste" wurde erstellt von camouflage, 5. Januar 2010.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]Mit Windows 7 ist erstmalig ein Backup-Imaging-Tool auch in den kleinen Versionen ab Home Premium enthalten. Damit können Sie per Klick ein komplettes Systemabbild erstellen.[/FONT]
    [FONT=&quot]Wer mal Hilfe braucht, der sollte zuvor eine Versicherung abgeschlossen haben. Glücklicherweise liefert Windows 7 eine solche in Form der Backup-Imaging-Funktion "Systemabbild erstellen" in allen Windows-7-Varianten aus. Das Tool sichert den gesamten Inhalt jeder Festplatte jeweils in einer eigenen VHD-Datei ("Virtual Hard Disk").

    Warum VHDs: Der große Vorteil dieses Image-Formats ist, dass Windows 7 VHD-Dateien als Laufwerke einhängen oder sogar direkt davon booten kann. Sie können ein VHD-Systemabbild aber im Falle eines Systemcrashs natürlich auch mit dem Systemreparaturdatenträger von Windows 7 zurückschreiben.[/FONT]


    [FONT=&quot]Systemabbild erstellen: [/FONT][FONT=&quot]Sie finden die Imaging-Funktion von Windows 7 in der Systemsteuerung unter "Sichern und wiederherstellen, Systemabbild erstellen". Hier können Sie wählen, ob Sie die Sicherung auf eine interne oder externe Festplatte schreiben möchten, oder auf mehrere DVDs. In den Windows-7-Versionen Professional und Ultimate können Sie alternativ auch eine Netzwerk-Sicherung machen. Das bedeutet, Sie erstellen das Systemabbild auf einer Netzwerk-Freigabe. Nachdem Sie das gewünschte Ziel gewählt haben, wird das Systemabbild erstellt. Der Vorgang kann je nach Größe bis zu mehreren Stunden dauern. Zum Abschluss fordert Sie Windows 7 auf, einen Systemreparaturdatenträger anzulegen. Wenn Sie noch keinen haben, sollten Sie das jetzt nachholen.

    Netzwerk-Sicherung anlegen: Um mit der Professional- oder Ultimate-Version von Windows 7 eine Netzwerk-Sicherung durchzuführen, aktivieren im Systemsteuerungs-Dialog "Systemabbild erstellen" die Option "An einer Netzwerkadresse". Nach einem Klick auf "Auswählen" geben Sie den UNC-Pfad zur entsprechenden Freigabe ein. Darunter tragen Sie den Benutzernamen und das Kennwort eines Kontos ein, das Schreibrechte auf der gewählten Freigabe hat. Mit Ok starten Sie den Backup-Vorgang.[/FONT]

    [FONT=&quot]Übrigens: [/FONT][FONT=&quot]Während das Systemabbild erstellt wird, können Sie ganz normal weiterarbeiten.[/FONT]
    [FONT=&quot]Systemabbild wiederherstellen:[/FONT][FONT=&quot] Im Falle eines schwerwiegenden System-Fehlers können Sie mit dem Systemreparaturdatenträger oder über die Boot-Option "Computer reparieren" von Windows 7 ein zuvor angelegtes Systemabbild zurückschreiben.[/FONT]
    [FONT=&quot]Nachdem Sie das entsprechende Notfallsystem gestartet haben, wählen Sie dazu Ihren Benutzernamen und geben Ihr Kennwort ein. Im Nächsten Dialog wählen Sie dann "Systemabbild-Wiederherstellen". Standardmäßig ermittelt Windows 7 dann das letzte verfügbare Systemabbild. Findet es nichts, dann aktivieren Sie stattdessen "Systemabbild auswählen" und markieren das gewünschte Backup. Für Netzwerk-Sicherungen klicken Sie auf "Erweitert" und dann auf "Im Netzwerk nach einer Systemabbild suchen". Wenn Sie das richtige Systemabbild gefunden haben, wählen Sie es aus, und folgen dann dem Assistenten.[/FONT]
    [FONT=&quot]Achtung:[/FONT][FONT=&quot] Bei der Wiederherstellung eines Systemabbildes werden alle vorhandenen Dateien durch diejenigen der Sicherung überschrieben.[/FONT]
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. KHGrigo
    Offline

    KHGrigo Meister

    Registriert:
    1. November 2008
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Elektroinstallateur, FLK
    Ort:
    Münsterland
    AW: Mit Windows 7 ein Systemabbild erstellen

    Hab ich das jetzt richtig verstanden?
    Wenn ich ein Systemabbild herstelle und 4 Wochen später kommt der Crash.
    Dann sind alle Dateien ( Word, Exel etc. ) die sich in den 4 Wochen verändert haben wieder auf dem alten Stand wenn ich das Abbild wieder herstelle?
    Was macht das denn für einen Sinn?
    Oder werden nur die alten Systemdateien wiederhergestellt und die eigenen Dateien bleiben davon unberührt?
     
    #2
  4. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Mit Windows 7 ein Systemabbild erstellen

    [FONT=&quot]Das Tool sichert den gesamten Inhalt jeder Festplatte jeweils in einer eigenen VHD-Datei. Wenn du kein Back Up hast bist du noch weiter hinten.
    [/FONT]
     
    #3
  5. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.636
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Mit Windows 7 ein Systemabbild erstellen

    Sorry das ich mich hier einklinke,

    Aber mit nem Systemabbild oder Backup wartet man nicht bis zum nächsten Crash sondern das sollte eben wie das System am neuesten Stand sein.
     
    #4
    Ipo und rocketchef gefällt das.
  6. rabedu
    Offline

    rabedu Spezialist

    Registriert:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    435
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Mit Windows 7 ein Systemabbild erstellen

    Es wird doch nur die Partition C gesichert,wenn du mehrere hast

    Word, Exel und sonstige, speichert man ja sowieso auf D,E,F....
     
    #5
  7. Vinnie278
    Offline

    Vinnie278 Newbie

    Registriert:
    13. November 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Mit Windows 7 ein Systemabbild erstellen

    Ich habe bisher immer mit "Acronis True Image" ein Backup von C: gemacht. Verstehe ich das richtig, dass das jetzt das Gleiche ist wie mit "True Image"?
     
    #6
  8. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Mit Windows 7 ein Systemabbild erstellen

    Ja damit kannst du die komplette Platte sichern.
     
    #7
    Vinnie278 gefällt das.
  9. bernie09
    Offline

    bernie09 Ist oft hier

    Registriert:
    9. August 2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Mit Windows 7 ein Systemabbild erstellen

    Aber da vertraue ich schon Acronis TrueImage mehr

    Gruß

    Benie
     
    #8
  10. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Mit Windows 7 ein Systemabbild erstellen

    Das bleibt ja auch jedem selbst überlassen wie er eine Sicherung macht.Wichtig ist nur das es gemacht wird.
     
    #9
  11. MIM215
    Offline

    MIM215 Newbie

    Registriert:
    30. November 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    Pfalz
    AW: Mit Windows 7 ein Systemabbild erstellen

    Bei mir wurden alle logischen laufwerke gesichert c, d, und e (habe 3 fp angeschlossen)

    gruß
    MIM215
     
    #10
  12. Puhbär1897
    Offline

    Puhbär1897 Newbie

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Mit Windows 7 ein Systemabbild erstellen

    Ja hallo,bin voll neu hier
    ich hab , so lang ich einen Rechner hab noch nie ein Back Up gemacht.Wenn nichts mehr ging immer neu auf gespielt.Aber wenn es wirklich so geht wie ich das verstanden hab sollte man ja unter W7 keine Prob. mehr haben mit treiber suchen und so. Sollte ja den alles da sein Oder??Sichert man eigentlich nur die C-Platte im Grunde eine besch.....te Frage (Systemplatte) die anderen Dateien wie Bilder ,Mukke kann ich ja eh an einen anderen Pc auf rufen oder ?
    Bitte nicht lachen,dann lieber PN schreiben und zusammen scheißen wie blöd ich eigentlich bin !!
     
    #11
  13. Puhbär1897
    Offline

    Puhbär1897 Newbie

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Mit Windows 7 ein Systemabbild erstellen




    ach , eine Boot CD habe ich schon erstellt ging ja Ruck Zuck was auch immer die bezweckt.Hab ich einfach mal so gemacht.
     
    #12
  14. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Mit Windows 7 ein Systemabbild erstellen

    Die Systemplatte mit allem Zip und Zap sichert man auf jeden Fall.Wenn du wichtige Dateien auf anderen Laufwerken oder Partitionen hast würde ich diese mit Sichern.Ob du die Musik oder Bilder nach einen Systemcrash noch mit einem 2.PC abrufen kannst möchte ich bezweifeln,da dein System ja nicht mehr im Netzwerk erkannt wird.Die Boot CD die du erstellt hast ist schon mal ein guter Anfang.Damit kannst du:

    • Beheben von Start-/Boot-Problemen, Bootsektor- und MBR-Reparatur
    • Systemwiederherstellung auf frühere Systemwiederherstellungspunkte
    • Systemabbildwiederherstellung mit Hilfe einer Abbilddatei
    • Speicherdiagnose, bis die overgeclockten Chips rauchen
    • Kommandozeile, etwa zum Retten von Dateien, Löschen von Viren, Würmern, Trojanern und anderer Malware, etc.
     
    #13

Diese Seite empfehlen