1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beratung_Hard_u_Software "micro SDHC" Class 10 mit oder ohne den Zusatz "UHS-I"

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme allgemein" wurde erstellt von no_spam_for_me, 5. August 2013.

  1. no_spam_for_me
    Offline

    no_spam_for_me Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. September 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    könnt Ihr einem "micro SDHC" Unverständigen auf die Sprünge helfen?

    Ich finde Class 10 Karten mit oder ohne den Zusatz "UHS-I"

    Bedarf es eines "speziellen" Kartenleser für UHS-I oder kann ein Kartenleser, der auch z.B. mit einer Class 4 schon zurechtgekommen ist auch dieses UHS-I verarbeiten?
    (In meinem Fall z.B. ein Navi "Apollo Bell 4.3" von dem ich in der 5.0" Version schon was von 64GB gelesen habe, obwohl nur 8GB "offiziell" angegeben wird)

    Danke!

    LG
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. no_spam_for_me
    Offline

    no_spam_for_me Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. September 2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: "micro SDHC" Class 10 mit oder ohne den Zusatz "UHS-I"

    Bin selber fündig geworden:
    Lexar (Speicherkartenhersteller) äußert sich wie folgt...
    "... Eine UHS-fähige SDHC- oder SDXC-Speicherkarte erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 104 MB/Sek. ... Die U1 Geschwindigkeitsklasse hat eine Mindestaufnahmeleistung (Schreibleistung) von 10 Mbytes pro Sekunde für Aufnahmen von Streaming-Videos. Beachten Sie, dass U1, obwohl es die gleiche Geschwindigkeit bietet wie die Geschwindigkeitsklasse 10, andere Tests durchläuft und dass ein bestandener Test nicht zwangsläufig bedeutet, dass die Speicherkarte auch die Vorgaben des zweiten Tests erfüllt.... Kann ich eine UHS-I-Speicherkarte in einem SDHC-Host-Gerät verwenden? Ja! Sämtliche SD UHS-I-Speicherkarten können mit allen gängigen SDXC- und SDHC-Geräten verwendet werden (rückwärtskompatibel)... Obwohl SD UHS-I-Speicherkarten mit allen gängigen SDXC- und SDHC-Geräten verwendet werden können, müssen Sie, wenn Sie die UHS-Leistung optimieren möchten, ein Gerät mit dem UHS-I-Logo verwenden."

    Bleibt mir nur noch die Frage, ist Class10 in einem "normalen" Reader schneller als UHS-I ???

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2013
    #2
  4. atifan
    Offline

    atifan Ist oft hier

    Registriert:
    19. Januar 2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: "micro SDHC" Class 10 mit oder ohne den Zusatz "UHS-I"

    Denke nicht dass dass es da in einem Class10 Reader Unterschiede gibt, da wie es wie du schon geschrieben hast eine abwärtskompatibilität gibt. UHS-1 ist eine neuere Spezifikation als Class10.
    Du hast aber mit einer UHS-1 Karte evtl. einen Geschwindigkeitsvorteil bei einem UHS-1 Reader.

    Hier ein Auszug zu den Specs

    [TABLE="class: wikitable"]

    Bus Interface
    Card Type
    Bus Mark
    Bus Speed
    Spec Version

    Normal Speed
    SD, SDHC and SDXC

    12,5 Mbyte/s
    1.01

    High Speed
    SD, SDHC and SDXC

    25 Mbyte/s
    2.00

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    UHS-I
    SDHC and SDXC
    I, SDHC I, SDXC I
    50 Mbyte/s (SDR50, DDR50)
    104 Mbyte/s (SDR104)
    3.01

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    UHS-II
    SDHC and SDXC
    II, SDHC II, SDXC II
    156 Mbyte/s (FD156)
    312 Mbyte/s (HD312)
    4.00/4.10[SUP]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/SUP]
    [/TABLE]
     
    #3
    Tanzmusikus gefällt das.

Diese Seite empfehlen